1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

interessant...

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Lilly, 5. Juli 2006.

  1. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
  2. cpschaf

    cpschaf Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Also ich kann das nicht bestätigen.
    Als man rausfinden wollte was ich denn habe,
    war es so richtig schön heiß. Eben Sommer.
    Ich ging vor Schmerzen am Stock. Egal was zum
    Einsatz kam Ibu, Diclo u.s.w. die Schmerzen gingen nicht weg.
    Da hat bei mir die Hitze auch nicht geholfen.
     
  3. slobbo

    slobbo Guest

    Hallo ihr beiden,

    also bei 40 Grad würde ich eingehen. Aber ich habe bemerkt, dass Wärme so um 20-25Grad meine Schmerzen verschwinden lässt. JEdoch diese schwüle Hitze gerade macht mir arg zu schaffen. Soweit ist noch alles im grünen Bereich, doch mein Finger meldet sich momentan sehr stark.

    Im Winter konnte ich kaum laufen vor Schmerzen.

    Lg svenja
     
  4. elbereth

    elbereth Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LDK
    Hallöchen,

    kann mich da Slobbo nur anschließen. Um die 25 Grad ist top, über 30 Grad eher Katastrophe (Wassereinlagerungen, Schwitzen ohne Ende).
    Die meisten Schmerzen habe ich aber auch bei kaltem, feuchtem Wetter. Über Winter sollte ich eigentlich auswandern, aber wer soll sich dann um meine Kinder kümmern?

    lg Elbereth
     
  5. slobbo

    slobbo Guest

    Ja :D auswandern klingt gut. Ich hänge mich an. Stimmt im Winter müsste man einfach weg. Mal schauen was man draus machen kann.....

    Aber das mit dem Schwitzen kenn ich. Ich kann nix dagegen machen. Kommt das vom Rheuma oder von den Medis? Ich bewege mich kaum draußen und schwitze wie nichts gutes. Dachte ich bin damit allein:rolleyes:

    Lg svenja
     
  6. sam

    sam Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bayern, pförring, wo sich Fuchs und Hase gute Nach
    Hallo zusammen !

    Eine best.Wärme an sich, kann Erleichterung bringen; das kann ich schon nach empfinden.
    Beispielsweise bei Regelbeschwerden; auch bei der Fibro tut Wärme gut, zumindest bei mir. Aber das sich die Schmerzrezptoren abschalten ab einer best. Wärme,...öhhhh:confused: ist mir NEU. OK, was anderes ist es, bei Verbrennungen, da schaltet ja der Körper ab, aus Sicherheit, dann kommts halt zum Schock. Aber das ist ja, wie gesagt, was anderes.


    Bei mir ist auch so, dass ich mich im Sommer wohler fühle, als wie im Winter, sprich Nass-kaltes Wetter ist ja für uns alle, eh Gift.
    Seit der cP, geht´s mir auch im wärmeren Gefielden nicht mehr so gut, soll heißen, dass auch da die Krücken zum Einsatz kommen.

    Zum vermehrten Schwitzen: Die Medis machen sehr viel aus. Wenn ich mal so meine Beipackzettel überfliege, dann brauche ich mich nicht wundern, dass ich tägl., egal um welche Uhrzeit, aussehe, als wie wenn ich aus der Dusche käme. :D

    Noch einen Schönen Tag
    sam :)
     
  7. Pimboli

    Pimboli Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Die Hitze macht mich auch fertig. Meine Gelenke sind z. Zt geschwollen, wie schon lange nicht mehr.

    25° C ist die optimale Temperatur.
     
  8. claudiiah

    claudiiah :-)

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    pillerseetal
    also für mich sind 30° bis 35° ideal. da brauch ich wenigstens keine jacke, da mir sonst eh immer zu kalt ist.
    von den schmerzen her ist es bei mir egal, ob heiß oder kalt, trocken oder naß.

    sonnige grüsse
    claudia
     
  9. stoppelhopser

    stoppelhopser Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hünsborn (Wenden) im Südsauerland
    also ich gehöre dann wohl auch zu denen, die bei der hitze nur noch stöhnen ;) meine knie gleichen schon wieder fussbällen und laufen macht so nicht wirklich spass. glücklicherweise gab es gestern richtige gewitter und regen - somit hat es sich bei uns jetzt erst mal erfreulicherweise abgekühlt, was mir schon etwas mehr zusagt. schwitzen tu ich allerdings auch bei 20°C wie nix gutes, aber daran hab ich mich unterdessen wohl schon gewöhnt - ohne handtuch geh ich nicht mehr aus dem haus :p

    am meisten kommt mir aber der winter zu gute. ich glaub, ich sollte nach grönland oder so auswandern - dort isses für mich wohl optimal, dann brauch ich nicht ständig extra kühlen, was mir bei unserem wetter leider auch nicht mehr wirklich hilft - bin halt beim kühlen schon gebrandmarkt ;) :D

    stoppel
     
  10. padost

    padost Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2006
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hi,
    seit ich rh. krank wurde, vertrage ich die Hitze nicht mehr. Meine schlimmsten Schübe habe ich im Sommer. Hätte ich früher nie vermutet, war iimmer ein "Sonnenkind" und wollte mal im Süden leben, Jetzt meide ich die Sonnenstrahlen und bin froh, wenn es etwas kühler wird; 20-25 C sind aber ok., wobei ich mich bei Kälte wohler fühle.----Wie eine Krankheit den Menschen verändert!!!!!:mad:

    Grüße von Padost
     
  11. kleine Eule

    kleine Eule Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    14
    Hallo,

    ich gehöre auch zu denen, denen es bei der Hitze besser geht und genieße es mal weniger Schmerzen zu haben, beweglicher zu sein. Da nehme ich durchaus in Kauf, dass meinem Kreislauf das Wetter zu schaffen macht. Also, wenn es nach mir geht, dann wären ca. 28 bis 30 Grad bis Oktober nicht schlecht.

    viele Grüße von der kleinen Eule
     
  12. Juliane

    Juliane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Weserbergland
    Hitze

    Wenn es nicht so widersinnig wäre würde ich sagen das ich in den letzten Tagen der großen Hitze stärkere Rückenschmerzen hatte als sonst. Bislang war ich der Meinung das ich eher schlechtes Wetter merke, aber ich habe noch nicht so lange Erfahrung damit. LG Elke.