Inkontinenz

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Aida2, 14. April 2021.

  1. Aida2

    Aida2 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2020
    Beiträge:
    917
    Zustimmungen:
    1.655
    Ort:
    bei Aachen
    Hallihallo an alle,
    ich weiß, es ist kein schönes Thema, lese aber auch hier immer wieder von dem Problem.
    Die Suchfunktion geht wieder.. Juchu... aber genau mein Problem hab ich nicht gefunden.
    Genau mit meinem schlimmen Schub seit August 2020 mit erhöhter Temperatur usw. fing vermehrter Harndrang bei mir an...
    Oft schaffte ich es nicht bis zur Toilette, auch weil ich so schlecht die Treppe runter komme (Knie). Zu dieser Zeit nahm ich noch keine Medikamente, auch kein Cortison. Es hat sich leider manifestiert, obwohl ich Beckenbodentraining versuche, soweit es möglich ist.
    1997 und 2006 hatte ich beginnenden Gebärmutterhalskrebs und mir wurde die Gebärmutter entfernt. War aber nie ein Problem....
    Nun habe ich von einer Freundin aus der Reha dasselbe Problem gehört und auch bei einem Mann hier ähnliches gelesen.
    Kann das mit der Arthritis /Kollagenose zusammen hängen?
    Habe dieses Problem meiner HÄ geschildert, aber sie hat mich nicht an einen Urologen überwiesen.... wäre altersbedingt (54). Urin wurde auch nicht untersucht.
    Habt ihr Erfahrungen?

    Liebe Grüße
     
  2. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    18.439
    Zustimmungen:
    11.988
    Ort:
    Niedersachsen
    Altersbedingte Inkontinenz? Was für ein hanebüchener Blödsinn! Und dann auch noch mit 54....
    Ich würde einfach auf eigene Faust zum Urologen gehen, oder, wenn der unbedingt ne Überweisung haben will, den Umweg über den Gyn machen.
    Normal ist das definitiv nicht.
     
    Money Penny, Aida2 und Katjes gefällt das.
  3. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    13.292
    Zustimmungen:
    8.354
    Ort:
    in den bergen
    Aida, ich schließe mich Maggy an! Sehe es ganz genau so!
     
  4. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    18.439
    Zustimmungen:
    11.988
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich habs grad meinem Mann erzählt, der ist genauso entrüstet...
     
  5. Aida2

    Aida2 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2020
    Beiträge:
    917
    Zustimmungen:
    1.655
    Ort:
    bei Aachen
    Danke Maggy63, empfinde ich auch nicht so. Und es schränkt mich noch zusätzlich ein, mit den Einlagen und Überlegungen, ob eine Toilette vorhanden ist, wenn ich irgendwo hin muss.
    Ich kann es einfach nicht aufhalten... :(

    Liebe Grüße
     
  6. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    18.439
    Zustimmungen:
    11.988
    Ort:
    Niedersachsen
    Money Penny gefällt das.
  7. Money Penny

    Money Penny Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2019
    Beiträge:
    1.722
    Zustimmungen:
    1.578
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Aida, meine hatte mir zu Beckenbodentraining geraten.
    Das muss ich selber noch ausprobieren. Bei mir ist es nur wenig ausgeprägt.
    Eher so beim Husten.
    LG Money Penny
     
  8. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    8.756
    Zustimmungen:
    3.771
    Ort:
    Herne
    Bei meinem Urologen brauche ich keine Überweisung. Und es gibt Pillen!
     
  9. Aida2

    Aida2 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2020
    Beiträge:
    917
    Zustimmungen:
    1.655
    Ort:
    bei Aachen
    Danke euch.... werde wirklich mal zum Gynäkologen gehen, ist durch Corona längst überfällig...
    Manchmal geht es mir auch einfach so, dass ich so mit allem anderen zu tun habe, dass die Kraft dafür fehlt.
    Werde ich jetzt mal in Angriff nehmen....
    Mein wunderbarer junger Physiotherapeut sagt außerdem immer, dass ich viel zu "lieb" bin und mehr für mich fordern muss.
    Das fällt mir echt schwer, aber das muss ich wohl lernen.....

    Viele Grüße
     
    Money Penny gefällt das.
  10. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    13.292
    Zustimmungen:
    8.354
    Ort:
    in den bergen
    Aida, wenn du Kg hast frag doch mal ob die eine Beckenbodengruppe haben?
    Deine Gyn kann dir auch Kg dafür aufschreiben, aber erstmal sollte alles abgeklärt werden.

    Ja, und da hast du eine schöne Aufgabe bekommen, für dich einzustehen..... Leider macht es kein anderer!
     
    Aida2 gefällt das.
  11. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    8.756
    Zustimmungen:
    3.771
    Ort:
    Herne
    Aida, meinen Gyn hat das herzlich wenig interessiert, der Urologe hat sich gekümmert. Erst die BB-Gymn. verschrieben, später kamen die Pillen.
     
    Aida2 gefällt das.
  12. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    8.756
    Zustimmungen:
    3.771
    Ort:
    Herne
    Hast ´ne PN, Aida
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden