1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Initiative gegen Missstände (Pflege) - auch für Angehörige

Dieses Thema im Forum "Austausch für und mit Angehörigen" wurde erstellt von Marie2, 4. Oktober 2007.

  1. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    Initiative gegen Missstände

    Die deutschen Pflegekräfte können jetzt auf einer neuen Internetseite über Missstände bei ihrer Arbeit berichten. Ein entsprechendes Modellprojekt des Kuratoriums Deutsche Altershilfe ist mit Unterstützung des Bundesgesundheitsministeriums gestartet worden. Die Pflegekräfte können anonym und freiwillig über ihre Situation berichten. Auch interessierte Bürger können ihre Erfahrungen zum Thema Pflege einbringen. Das Fehlerberichts- und Lernsystem ist ein erheblicher Fortschritt, da es trotz bestehender Qualitätssicherungssysteme in der ambulanten und stationären Pflege immer wieder zu kritischen Ereignissen mit gravierenden Folgen für die Pflegebedürftigen kommt. Ziel des neuen Systems ist es, das Qualitätspotenzial, das in den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Altenpflege steckt, zu aktivieren und zu fördern.

    http://www.welt.de/welt_print/article1228951/Initiative_gegen_Missstnde.html#article_recommend



    in unten stehendem link klicken auf: bericht eingeben

    https://www.kritische-ereignisse.de/

    lieben gruss marie