1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infoweiterleitung

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Kira73, 24. September 2006.

  1. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Hallo Ihr Lieben,
    ich schieb mal wieder Infos weiter:

    Arthritis-Früherkennung
    Jenaer Radiologen und Rheumatologen setzen ein neues Verfahren zur Arthritis-Früherkennung ein.
    Neues Diagnoseverfahren erkennt Rheuma früher und präziser Neues Diagnoseverfahren erkennt Rheuma früher und präziser
    http://www.idw-online.de/pages/de/news?print=1&id=174883


    Hörbüchereien für Blinde und Sehbehinderte
    http://www.dbsv.org/kontakt/korres.html
    http://www.seh-netz.info/hoerbuecher/buechereien/index.php


    Reha- und Vorsorgeleistungen
    Nach einer Meldung der Ärzte Zeitung (Online-Ausgabe) nimmt die Ablehnungsquote bei Reha- und Vorsorgeleistungen seit Jahren zu.
    http://www.aerztezeitung.de/docs/2006/09/20/167a0601.asp?nproductid=4691&narticleid=419475&cat=/news&bPrint=1


    Neues Blutwäsche-Verfahren gegen chronische Darmentzündungen
    Nach wie vor gibt es viele Patienten mit chronisch-entzündlicher Darmkrankheit (CED), die auf die derzeit zur Verfügung stehenden Therapien nicht ansprechen. Neue Erkenntnisse zur Pathogenese bei CED machen Hoffnung auf neue Therapien. Eine Behandlung ist zum Beispiel die Zell-Apherese.
    Leukozyten-Apherese punktet bei chronischen Darmentzündungen
    http://www.aerztezeitung.de/docs/2006/09/19/166a0901.asp?nproductid=4690&narticleid=419389&cat=/news&bPrint=1


    Schuppenflechte: Studienteilnehmer gesucht
    Geschätzte zwei Millionen Menschen leiden in Deutschland an Schuppenflechte. Der Ausschlag, der in Schüben auftritt, ist zwar nicht ansteckend, verursacht aber einen großen Leidensdruck. Die RUB-Klinik für Dermatologie im St. Josef Hospital (Direktor: Prof. Dr. Peter Altmeyer) testet jetzt einen neuen Wirkstoff gegen Schuppenflechte, der bei größerer Wirksamkeit wie bewährte Präparate weniger Nebenwirkungen verursacht. Für die Studie, unter Leitung von Prof. Altmeyer und Jun. Prof. Dr. Alexander Kreuter, sucht die Klinik noch Teilnehmer.
    Studienteilnehmer gesucht: RUB-Dermatologie testet neues Medikament gegen Schuppenflechte
    http://www.idw-online.de/pages/de/news?print=1&id=176148


    Erhöhtes Osteoporose-Risiko durch Übersäuerung?
    Allein in Deutschland leiden rund 6 Mio. Menschen an Osteoporose. Daher stuft die Weltgesundheitsorganisation (WHO) diese Krankheit unter die 10 häufigsten "Volkskrankheiten" ein. Wer "Osteoporose" hört, denkt fast immer an Calciummangel als Ursache. Das ist aber nach neuesten Erkenntnissen weltweit anerkannter Wissenschaftler aus über 15 Ländern nur zum Teil richtig. Denn, so das Fazit des Zweiten Internationalen Säure-Basen-Symposiums (München), auch der Säure-Basen-Haushalt spielt beim Osteoporose-Risiko eine entscheidende Rolle.
    http://www.journalmed.de/newsview.php?id=14565


    Oh je , hoffe ich hab nichts Wichtiges übersehen.
    Man was war ich lang weg, soviel Neues.

    Viele Grüße
    Kira
     
  2. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    hallo kira,
    damit wichtige studien + news nicht in den tiefen von ro
    verschwinden, hat doegi dies hier:

    user für user: studien ........hier
    in die wissensdatenbank verschoben.
    möchtest du vielleicht passende infos dort mit einfügen,
    sofern sie nicht mit liebis + colanas sammlung konkurrieren?

    lieben gruss marie
     
  3. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    ooohhh und jetzt?

    Ich find sowas nie :o .
    Immer mußt Du mich mit der Nase rein stupsen. Sind ja auch nicht alles Studien.

    Kann man die nicht mit einem BIG-Schups da reinpacken?

    *schäm*
    Kira
     
  4. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    nö, nicht doch! :D
    kopierst passendes einfach und antwortest dort - fertig.
    antworten ist möglich, eigene threads dort erstellen geht nicht.

    kein prob *g* lg marie

    ich denk grad so, zu den hilfsmitteln hier könnte gut
    der link passen hörbücher usw.
     
  5. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    okay, hab die drei Studien rübergeschubst, mit dem Rest weiß ich nicht recht.

    :) Kira
     
  6. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    also..

    ich denke marie hat recht mit den hilfsmitteln...

    hab auch eine pn erhalten, ob diese dinge etwas für "mein thema" sind ;)!

    jetzt hab ich es kapiert.

    also kopiere einfach deine links dort unter die gesamtaufstellung der hilfsmittel mit rein als neuen beitrag.

    ist doch supi...;)

    winke und biba
    eine etwas geschwächte liebi

    zu den anderen themen...da würde ich schauen, ob darüber hier schonmal was geschrieben wurde und es einfach dazu fügen, damit beiträge zu einem thema möglichst zusammen bleiben..ist der übersicht dienlicher...( meine meinung);)
     
  7. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    :) bin für Verbesserungen immer zu haben :)

    schönen Abend Euch ;)