1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infotag Fibromyalgie in Hamburg

Dieses Thema im Forum "Nichtentzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von susannegru, 19. Januar 2006.

  1. susannegru

    susannegru Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    gerade habe ich in der Apotheke einen Flyer zum Infotag über Fibromyalgie "Mythen &Fakten" gesehen.

    Am Samstag, den 28.01.06 von 11 bis 14 Uhr in der Universität Hamburg (Hauptgebäude), Edmund Siemers Allee 1, 1. OG, R. 221.
    von Dr. med. D. Becker-Capeller (Internist und Rheumatologe) und weiteren Referenten.

    Links: www.selbsthilfe-fibromyalgie-hh.de
    und www.rheumabecker.de

    Grüße von Susanne
     
  2. Captain Kirk

    Captain Kirk Guest

    Wer geht hin?Komme eventuell auch wenn es zeitlich passen sollte.
     
  3. susannegru

    susannegru Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich selbst habe keine Fibro sondern CP. Ich wollte aber trotzdem hingehen, um Dr. Becker-Capeller kennenzulernen. Ich habe gehört, dass er früher einmal Chef einer Rheumaklinik in Cuxhaven gewesen sein soll. Es gibt ja nur sehr wenige gute internistische Rheumatologen in Hamburg und angesichts der dramatischen Entwicklung mit unserer Gesundsheitsreform, möchte ich mich rechtzeitig informieren, obwohl Dr. B.C. nur Privatpatienten oder Selbstzahler nimmt.

    Wir Rheumakranke gehören zu den teuren Patienten, die den niedergelassenen Ärzten "das Genick" brechen. Wenn man bedenkt, dass sie nur 30 EUR pro Quartal von gesetzl. Kassen vergütet bekommen, kann man sich vorstellen, was sie zusetzen, wenn es einem mal schlecht geht.

    Ich hatte vergessen zu schreiben, dass es an diesem Tag auch um "Schulmedizinische und neue außerschulische Therapieansätze" geht. Vielleicht sind ja doch noch mehr ROler interessiert.

    Viele Grüße von Susanne