1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Info´s

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Wolle, 18. Juli 2004.

  1. Wolle

    Wolle Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2004
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberhausen
    Hallo an alle,



    ich bin noch nicht lange hier in diesem Forum,

    aber das was ich hier schon so alles gelesen habe ist schon heftig.

    Auch die Statistik von Kukana gefällt mir gut.

    Auch ist mir aufgefallen, dass es hier einen großen bedarf an Infos gibt Bez. Rentenantrag, Schwerbehindertenantrag usw.

    Ich kann nur jedem den Sozialverband VdK empfehlen,

    bei dem ich selbst Ehrenamtlich tätig bin,

    unter anderem bin ich Ehrenamtlicher Richter am Sozialgericht Duisburg.

    Auch stehe ich gern für weitere Infos zur Verfügung.

    Hier ein paar Adressen:

    www.vdk.de/ov-sterkrade-mitte das ist meine Homepage

    www.vdk.de/nrw

    www.vdk.de



    Glück Auf

    Wolle
     
  2. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.411
    Zustimmungen:
    233
    Ort:
    Köln
    hi wolle,

    gruss und danke für lob. bin auch vdk mitglied, aber eher passiv dabei. habe aber das glück, dass mein nachbar der geschäftsführer der vdk -köln ist :D sollte ich also den vdk mal in anspruchen nehmen (müssen), hab ich ihn gleich greifbar für terminabsprache dann im büro.

    die links sind zum teil schon bekannt, könnten auch gut zur linkliste mit hieneinpassen. aber ich finde die grad so schnell nicht :( doch hab sie : http://rheuma-online.de/phorum/showthread.php?t=12305&highlight=links
    wusste gar nicht mehr dass ich die mal angefangen hatte ;)

    herzlichen gruss, kuki
     
  3. shirana

    shirana Auf den Hund gekommen *g*

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    vor dem Wasser, hinter dem Wasser überall Wasser ;
    Glück auf Wolle
    und herzlich willkommen !

    Ich find es klasse, das du mit Rat diese Seite bereichern willst. So was ist nicht selbstverständlich und ich denke du wirst sicherlich häufig gefragt werden.:D

    Ich selber hatte leider keine gute Erfahrung mit dem hiesigen VdK machen können. Und das alleine schon mit der Anmeldung.

    Mitte 2001 hab ich mich an die Zentrale gewandt (D´dorf) die haben mich nach Recklinghausen weiterwiesen und die an den Ortsverband Oer-Erkenschwick, die wohl für Datteln zuständig sind.
    Ich brauchte zur der Zeit einen ganz dringenden Rat, bzgl. Versorgungsamt und die Dame dort ( keine Ahnung mehr wie die hies) hatte nur die Auskunft:
    " sie müssen erstmal Mitglied werden, den vollen Betrag für ein Jahr zahlen ( angeblich kein Monats oder Vierteljahreszahlung möglich, obwohl es so in der Anmeldung die ich von D´dorf erhalten habe, drinstand) und dann ein jahr warten, bis ich das "Recht" hätte , überhaupt eine Auskunft und Rat zu erhalten."
    Klasse, damit war mir natürlich sehr geholfen in dem Moment und hab dankend wegen der Mitgliedschaft abgelehnt.
    Auf Nachfrage in Recklinghausen, ob ich nicht in einen anderen Ortsverband in der Nähe kann, der wohl nicht diese Art der Mitgliedschaft hätte, wurde es verneint und gesagt, nur Erkenschwick wäre für mich zuständig.
    Somit war das Thema "VDK " für mich durch und ich hatte zum Glück ne RV die in dieser Sache für mich eintrat ( leider erst zur Klageeinreichung, davor musste ich alles selber machen, wobei ich natürlich einige Fehler gemacht habe)

    Jetzt ist die Sache so, das ich doch ein wenig Bammel habe, das die RV mich kündigt, wenn ich zum Rentenverfahren, Klage erhebe ( Versorgungsamt hab ich zum Teil gewonnen, es wurde ein Vegleich angestrebt, wobei die KOsten geteilt worden sind)

    Ist es wirklich so, das der VdK erst mit Rat zur Seite steht, wenn man ein Jahr Mitglied ist?

    Wie du siehst, kaum biste hier, schon erschlag ich dich mit Fragen *kicher*

    :)
    Ich werd auch sicherlich jemand sein, der dich noch mal in Beschlag nehmen wird ( siehe auch Thread " Dringend ! Hilfe wegen Rente/ Widerspruch http://rheuma-online.de/phorum/showthread.php?t=10624)

    Trotzdem, vielen Dank das du deine Hilfe anbietest. Wie du schon hier lesen konntest, sind es viele , die Unterstützung in diesen Sachen brauchen. Ohne RO wäre ich rechtlich, medizinisch und auch psychisch schon ganz schön aufgeschmissen.

    Glück auf und einen schönen Tag
    wünscht dir Kiki
     
  4. Wolle

    Wolle Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2004
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberhausen
    Hallo Kiki,



    deine Erfahrungen mit dem VdK sind ja nicht so toll,

    da scheint ja ein ganz großer Trottel am Telefon gewesen zu sein.



    Mit dem VdK ist es so.

    Sofort nach der Mitgliedschaft steht der VdK jedem sofort zur Verfügung. Und nicht erst nach einem Jahr.

    Auch die Mitgliedsbeiträge können Monatlich, Vierteljährlich, Jährlich gezahlt werden.

    Auch kannst du dich bei jeder beliebigen Zweigstelle anmelden.

    Du musst dann auch zu dieser Zweigstelle gehen und dich dort Verträten lassen.

    Zu beachten ist, dass der VdK in einem laufenden Verfahren nicht eingreifen kann!!



    Warum sollte dich der RV kündigen?

    Es ist dein gutes Recht zu Klagen!!



    Glückauf

    Wolle
     
  5. Elke

    Elke wünscht allen

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo wolle,

    schade das du nicht schon vor etwas mehr als einem jahr schon hier warst!
    vielleicht hättest du mir helfen können als ich den großen streß mit dem
    VdK hatte, als sie alle Termine haben verfallen lassen als es um den
    widerspruch meiner abgelehnten Rente ging.
    ich habe hier einen schriftwechsel vorliegen, von düsseldorf und mir, dazu
    kann ich nur sagen so etwas von einer bodenlosen frechheit und auch
    unverschämtheiten die ich mir da habe bieten lassen müssen NE danke
    und trotz dessen das ich ausgetretten war, wurde anfang diesen jahres wieder
    der beitrag abgebucht ?!
    ich habe mir das geld aber zurück geholt.

    leider hatte ich vor einem jahr noch solche seelischen probleme und war aus vielen anderen gründen auch körperlich angeschlagen das mir der kampf gegen den VdK zu schwer war (heute würde ich es mir nicht mehr bieten lassen).

    Wichtig ist immer das man die Bezirke bzw. Ansprechstellen trennt, leider wurde mir zu meiner zeit gesagt das ich, weil ich in essen wohne auch hier zu dem VdK gehen muss (wegen dem vertreten vor gericht) aber das stimmt NICHT, hätte ich so manches da schon gewust wäre ich vielleicht mit meiner akte zu einer anderen VdK stelle gegangen und hätte die dann noch auf ihren eigenen verein losgelassen, ganz speziel auf diesen Herren in dieser Geschäftsstelle.

    Drum, lieber Wolle, vielen Dank das du uns deine Hilfe anbietest, ich finde es ganz toll und du wirst sicher regen PN und forums verkehr hier bei uns haben.
    es ist schön das es noch solche menschen gibt DANKE
    wer weis, ab nächsten januar geht bei mir die antragstellung auf verlängerung der EU-Rente los, und vielleicht werde ich dich dann auch mit fragen überhäufen?!

    somit nochmals herzlich willkommen und noch ein schönes wochenende
    gruß
    elke
     
  6. Wolle

    Wolle Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2004
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberhausen
    VdK

    Hallo Elke,



    das dir das mit dem VdK so passiert ist sicherlich nicht entschuldbar, erstrecht weil ich im Kreisverband Rhein-Ruhr - als Essen und Oberhausen - tätig bin. Da würde mich doch der Name des Herrn aus unserer Geschäftsstelle Essen Interessieren. Des Weiteren kann ich nur sagen, dass sich das Personal in unsere Geschäftstelle stark verändert hat, zum Wohle unserer Mitglieder.

    Ich kann auch nur sagen, dass das was dir passiert ist, wird so auf keinem Fall wieder passieren.

    Ich kann nur hoffen, dass du den neuen Leuten in unseren Geschäftsstellen Essen oder Oberhausen eine neue Chance gibst. Vergesse nicht die Verlängerung der EU-Rente rechtzeitig zu stellen.



    Glück Auf

    Wolle