1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Informationen für Patienten/ITP/Therapie

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von gisipb, 7. Dezember 2006.

  1. gisipb

    gisipb Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Ihr Lieben,

    wie gesehen kann man schnell zu einem Lupus auch ITP bekommen
    deswegen stelle ich diesemal hier rein.

    Wenn bei Patienten mit ITP eine Operation oder ein diagnostischer Eingriff elektiv geplant werden kann, dann sollte versucht werden, durch eine vorbereitende Therapie folgenden Thrombozytenwerte zu erreichen:

    Lumbalpunktion, Epiduralpunktion >50.000/m l
    Andere Organpunktion >50.000/m l
    Operation am Auge oder ZNS >80.000/m l
    Abdomen-OP >50.000/m l

    Der gegen CD20-positive B-Lymphozyten gerichtete Antikörper Rituximab wurde bei einigen Patienten mit chronischer ITP (die meisten Patienten nach Splenektomie) erfolgreich eingesetzt., Allerdings wurde auch von einem Lymphom-Patienten berichtet, bei dem die Rituximab-Therape möglicherweise eine ITP erst auslöste. Hier müssen noch weitere Daten abgewartet werden.

    http://www.uniklinikum-giessen.de/med4/ITPtherapie.html

    LG Gisi