1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infiltrieren ?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von schaller, 28. Juni 2007.

  1. schaller

    schaller Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,liebe Freunde ! Könnt Ihr etwas zum Thema "Infiltrieren "sagen?Der Orthopäde hat mir heute gegen die Schmerzen im ISG vorgeschlagen,damit das Übel zu bekämpfen.Nun werde ich mich erst einmal informieren.Danke und herzliche Grüße von schaller
     
  2. mwoebke

    mwoebke Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2005
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Schaller!
    Das Infiltrieren der ISG heißt es wird, meistens unter MRT-Kontrolle, Cortision in die Gelenke gespritzt.
    Vorher wird etwas Betäubung vorgespritzt und danach das Cortision.
    Es ist etwas unangenehm während der Prozedur aber es dauert nur wenige Minuten.
    Ich hoffe das Du danach erstmal für lange Zeit Ruhe haben wirst.

    Lg

    Michael
     
  3. Speedy (HeJo)

    Speedy (HeJo) Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Hannover
    Hallo Schaller

    könnte es sein, daß er damit meint, daß er dir Cortison direkt in die ISG spritzen, also infiltrieren, möchte?

    Wurde bei mir vor einigen Jahren im Krankenhaus auch schon mal gemacht unter CT Kontrolle. Erst wird der bereich örtlich betäubt und dann unter CT-Kontrolle Cortison direkt in die ISG gespritzt. Ist eine eigentlich recht wirkungsvolle Methode. Sogar bei mir hat die Wirkung für einige Wochen angehalten. (Wirkung soll laut Aussage meines damaligen Arztes bis zu einem halben Jahr andauern)

    Liebe Grüße,

    Speedy :)
     
  4. Speedy (HeJo)

    Speedy (HeJo) Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Hannover
    lach,

    da hat sich mal wieder was überschnitten. :)
    Michael war schneller als ich ;)
     
  5. kiki 2

    kiki 2 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2007
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Dortmund
    Hallo Schaller

    Meine ISG sind schon mehrmals in Sendenhorst infiltriert worden.
    Ich hatte max.8 Wochen eine Besserung,wirkt aber bei jedem anders.
    In den letzten 3 Jahren waren nicht die ISG für meine Schmerzen verantwortlich sondern die LWS.Das lässt sich nicht lokalisieren,ist irgendwie ein Bereich.Ich dachte auch immer es sind die ISG.
    Ausprobieren würde ich es auf jeden Fall.Es ist ja immer nur ein probieren.

    Alles Liebe

    kiki 2:)
     
  6. schaller

    schaller Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Danke!

    Hallo,Ihr Lieben!Ich bin glücklich,dass keiner von Euch Negatives zu berichten hat.Dann hoffe ich auf Erleichterung und Hilfe .Vielen Dank und herzliche Grüße von schaller