Infektion der Knie Prothese/ heftiger Rheumaschub

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von .Janine., 1. Juni 2016.

  1. .Janine.

    .Janine. Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Juni 2016
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben!

    Habt ganz lieben Dank für eure Worte! :)

    Ich bin seit gestern zu Hause. Gestern war meine Cousine noch hier, bis mein Freund nach Hause kam. Heute bin ich alleine und jetzt schon völlig mit mir und meiner Umwelt überfordert.
    Ich darf ja das Bein nicht belasten, also nicht auftreten. Das macht meinen Alltag zu Hause um ein vielfaches schwerer als vorher. Körperpflege, Betten machen, lüften, mir selbst etwas aus der Küche holen...alles extrem schwierig bis gar nicht möglich. Und dann auch noch den ganzen Tag allein sein. Das ist eigentlich das schlimmste. Ich habe zwar einen Rollstuhl als Leihgabe, aber ich habe keine Ahnung, wie ich die Treppen hier rauf und runter kommen soll.

    Zu allem Übel darf ich mich jetzt auch noch mit der Krankenkasse rum ärgern und meinem Arbeitgeber eine große Summe an Geld zurück zahlen, weil ich falsch berechnet wurde, was das Krankengeld betrifft.

    In 3 Wochen muss ich wieder ins Krankenhaus zur Kontrolle und um einen Termin für den Wiedereinbau zu machen. Es sind, wenn alles weiterhin so bleibt wie jetzt, zum Glück nur 6 Wochen bis dahin. Und bis die neue Prothese wieder rein kommt, muss ich auch weiterhin schön Antibiotika schlucken. Seit fast 4 Monaten nehme ich nun verschiedene Antibiotika. Mein Körper "freut" sich.

    Wie ihr vielleicht merkt, bin ich gerade alles andere als motiviert und gut drauf. Aber in 3 Monaten sollte alles vorbei und erledigt sein.
    Bis bald, .Janine.
     
  2. Kalip

    Kalip Guest

    Liebe Janine

    ich "kenne" Dich ja nicht, sondern kann nur lesen, was Du mit uns teilen möchtest.

    Ich wünsche Dir alles, alles Gute und möchte Dir sagen, das ich es bewundere, wie Du mit diesem harten Schlag umgehst. Du schaffst das, denn Du bist eine echt starke Frau.

    Und das Du manchmal einen Durchhänger hast und am liebsten alles hinwerfen möchtest, kann ich gut verstehen.

    Ich hatte nach einer Punktion Bakterien im Knie und nach diversen Arthroskopien habe ich dann auch eine Knie Tep bekommen.

    Ich denke an Dich und wünsche Dir ganz viel Kraft

    Barbara
     
  3. Mimmi

    Mimmi Kleine Naschkatze

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.045
    Zustimmungen:
    1.655
    Ort:
    Schweden
    Liebe Janine,

    es ist wirklich toll, wie Du das meisterst. Ich bewundere Dich ebenfalls! Pass' auf Dich auf und fühl Dich ganz lieb umarmt.

    Gute Besserungswünsche

    Mimmi
     
  4. .Janine.

    .Janine. Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Juni 2016
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Danke Barbara und Mimmi!

    Ja, ich schaffe das wohl auch, muss ich ja. Aber Gott sei Dank habe ich keine Kinder oder muss 12 Wochen auf die nächste OP warten. Da würde ich richtig am Rad drehen.

    Mit der Krankenkasse konnte ich heute einiges klären. :top: Tag 1 ist nun auch fast geschafft und mein Freund ist auch endlich gleich zu Hause :)

    Macht euch einen schönen Abend :)

    .Janine.
     
  5. aischa

    aischa Guest

    janine, das wünsche ich dir auch und schicke dir viel power!:vb_cool:
     
  6. .Janine.

    .Janine. Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Juni 2016
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Danke Aischa :top:

    Heute ist Tag 3 z.H., mal sehen, was ich so anstelle. Ich werde mal A....prime (darf man hier bestimmte Seiten nennen?) durch suchen. Hab ja schon The Walking Dead und New Girl zu Ende geguckt.
    Habt ihr eine Lieblingsserie oder Film, den ich mir ansehen könnte?

    Grüße :)
     
  7. Kalip

    Kalip Guest

    Guten Morgen Janine

    damit wieder etwas zu lesen in Deiner Mailbox ist :) Schon Tag zwei - ich hoffe, Du konntest gut schlafen?

    Wie wirst Du Deinen Tag heute gestalten? Liest Du gerne? Hier gibt es ja einige Buchempfehlungen - vielleicht ist da etwas für Dich dabei? Auf Arte kommen häufig tolle Dokumentationen - dann kann man in Gedanken mit den Forschern in fremde Welten reisen. Oder Du surfst im Internet...

    Aber alles wird auf Dauer langweilig - das kenne ich. Hast Du einen Balkon oder einen Garten, in dem Du sitzen kannst? Klar ist es schwierig, da erst mal hinzukommen; aber zumindest hier ist das Wetter sehr schön. Bei Dir auch?

    Egal wie - es gibt Zeiten, da wünscht man sich, mehr Zeit für sich zu haben - und wenn man dann Zeit bis zum Abwinken hat, wird es schwierig, diese zu füllen.

    Ich wünsche Dir weiterhin gute Besserung und alles Liebe

    Barbara
     
  8. .Janine.

    .Janine. Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Juni 2016
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Barbara!

    Ich sehe mir sehr gern Dokus's an. Auf - ich nenne es jetzt einfach mal- Amazone prime gibt es ja einige, nicht nur The Walking Dead :vb_cool:

    Zudem sind in unserem Freundeskreis ein haufen kleiner Bauchzwerge geschlüpft. Die brauchen ja auch ein kleines Willkommensgeschenk. Und da bietet ja das Internet ne ganze Menge. :vb_redface:

    Ja, ich lese gerne, eigentlich....Aber zur Zeit habe ich darauf keine Lust. Obwohl ih viele schöne Bücher zu Hause habe.

    Bis dann erstmal :)
     
  9. Kalip

    Kalip Guest

    So - das erste Wochenende hast Du geschafft - und so geht es immer Stück für Stück voran:)

    Ich bin im Moment zerstochen wie ein Streuselkuchen - hier bei uns am Rhein gab es schon lange nicht mehr so viele Mücken. Aber dafür habe ich viel erlebt dieses Wochenende. Weißt Du, wenn es mir gut geht, sammele ich so viele schöne Erinnerungen, wie ich kann - und die schaue ich mir immer wieder an in Zeiten, wo es mir schlecht geht. Das machen bestimmt die allermeisten Menschen so.

    Ich kenne eine Frau, die als Leiterin eines Hospizhauses für Kinder arbeitet - und das macht mich immer demütig. Ich durfte so lange ohne Krankheiten leben und habe so viele wunderschöne Dinge in meinem Leben erlebt und darf sie auch heute noch erleben - und dafür bin ich sehr dankbar. Und wenn man die kranken Kinder besucht, dann wird jeder Ärger daneben ganz klein.

    Ich wünsche Dir weiterhin gute Besserung

    Barbara
     
  10. anurju

    anurju anurju

    Registriert seit:
    13. März 2011
    Beiträge:
    5.286
    Zustimmungen:
    639
    Ort:
    Im schönen Rheinland
    Liebe Janine,

    ich hoffe, dein Bein ist einigermaßen brav...
    Und du erträgst die mühsame Zeit.
    Wenn ich mal unerwartet Zeit haben würde, wäre vermutlich das Gestalten von Fotoalben etwas, was mir Freude bereiten könnte...
    Hoffentlich kümmern sich Freunde und Verwandte einigermaßen... meist ahnen die ja nicht so genau, wie blöd das für einen ist.
    Und deren Alltag läuft ja einfach so weiter...

    Also: ich drücke weiter die Daumen und hoffe, dass du die Zeit einigermaßen angenehm verbringst und dass die Schmerzen nicht zu groß sind.

    Liebe Grüße von anurju
     
  11. .Janine.

    .Janine. Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Juni 2016
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Barbara!
    Danke auch dir für deine Worte.
    Ich hoffe deine "Streusel" sind inzwischen etwas verheilt! ;)

    Ich habe mal einen Hospitationstag im Kinderhospitz Sonnenhof, hier in Berlin. Danach habe ich beschlossen doch nicht in einem Hospitz arbeiten zu wollen. Ich denke oft daran, dass es immer noch schlimmer kommen kann. Ich bin nicht tot krank, zum Glück, ich darf halt "nur" ein paar Wochen nicht auftreten und werde wieder gesund. Das ist gerade mein Mantra. Sagt man das so?
    Aber totzdem gibt es Momente, wo ich vor lauter.....Hilflosigkeit weinen muss. Am Sonntag z.B. stand ich in der Dusche und wusste überhaupt nicht wie und wo und was und war völlig überfordert. Mir tat vor Anspannung alles weh.

    So langsam lässt die Wirkung von der Stoßtherapie Cortison aus dem Krankenhaus nach. Mal sehen wie das noch weiter gehen wird.

    Liebe Anurju

    Mein Bein schmerzt nur leicht, das Rheuma nervt gerade mehr.

    Fotoalben sind ne tolle Sache!Das macht Spaß und ich gestalte eh gerne. Daran habe ich gar nicht gedacht :D Also Danke dafür :)

    Ich habe ganz großes Glück eine so tolle Familie zu haben! Meine Omi kommt jeden Tag rüber, bringt mir was zu essen und hilft im Haushalt. Mein freund gibt sich auch große Mühe mir alles erdenklich Gute zu tun.

    Die Zeit vergeht zum Glück recht schnell. Diese Woche bekomme ich ne Menge Besuch. Außer heute kommt jeden Tag eine Freundin, Arbeitskollegen oder meine Mama. Und meine Omi natürlich :)

    Liebste Grüße aus der wolkigen Hauptstadt,
    Janine :)
     
  12. Kalip

    Kalip Guest

    Liebe Janine,

    ich kann Dich so gut verstehen - in manchen Momenten ist jeder verzweifelt. Und Dein Mantra ist sehr schön:)

    Und diese Hilflosigkeit - mir ging es so, als wir in einem tollen Hotel mit einem Whirlpool im Zimmer waren - rein kam ich ja gut - aber absolut nicht wieder raus. Und da habe ich auch geweint.

    Falls Du Schmerzen bekommen solltest, informiere doch am besten sofort Deinen Arzt - Du machst gerade so viel durch und dann solltest Du nicht noch zusätzlich leiden müssen. Kommt Dein Arzt bei Dir vorbei und kümmert sich?

    Wie schön, daß Du so von Deinem Freund und Deiner Familie und Deinem Freundeskreis umsorgt wirst - ich freue mich für Dich.

    Weiterhin gute Besserung und alles Liebe

    Barbara
     
  13. .Janine.

    .Janine. Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Juni 2016
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ich "lebe" wieder

    Hallo ihr Lieben!

    Ich weiß, ich hab ewig nichts von mir hören lassen. Bin nun mit allem "fertig". Im August wurde mir eine neue Knieprothese eingebaut, anschließend war ich in der Reha.
    Nun bin ich dabei alles zu verarbeiten und mich zu erholen. Und wenn alles so bleibt, gehe ich Mitte Januar nach Hamburger Modell wieder arbeiten.

    Seid lieb gegrüßt, Janine :)
     
  14. aischa

    aischa Guest

    hallo janine,

    erhole dich noch gut und es freut mich total, daß dein knie wieder in ordnung gekommen ist!:top:
     
  15. Mimmi

    Mimmi Kleine Naschkatze

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.045
    Zustimmungen:
    1.655
    Ort:
    Schweden
    Liebe Janine,

    :top: Ich freue mich für Dich. Wünsche Dir, dass weiterhin alles gut bleibt!

    LG
    Mimmi
     
  16. anurju

    anurju anurju

    Registriert seit:
    13. März 2011
    Beiträge:
    5.286
    Zustimmungen:
    639
    Ort:
    Im schönen Rheinland
    Hallo Janine,

    Mensch - da freue ich mich aber für dich - der Alptraum hat ein Ende!
    Mögest du dich bald wieder erholen und zu Kräften kommen.

    Herzliche Grüße und weiterhin alles Gute wünscht dir
    anurju :):top:
     
  17. .Janine.

    .Janine. Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Juni 2016
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Danke ihr Lieben :)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden