1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infektion--> Bios absetzen? Fieber/RA-Symptome??

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von hanne77, 30. September 2008.

  1. hanne77

    hanne77 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo an Alle,

    ich habe ein Frage, die ich an sich schon länger als beantwortet glaubte, aber es nun derzeit bei mir aktuell so, das ich einen fiesen Magen-Darm-Virus habe... Ich hatte dann an einem Abend 40,2 GradFieber und nen Arzt da.
    Ich habe die ganze Zeit das Kineret (täglich) weitergespritzt und nicht darüber nachgedacht, dass es ja noch viel mehr mein Immunsystem schwächt und ich es so dann schwer wird, den Infekt richtig und zügig wieder los zu werden und schlimmeres.
    Ich nahm also das Kineret, zufällig ging es nun direkt an dem Tag aus und ich musste ein neues Rezept haben. Dann gab es ein wenig Hin- und Her in der Rheumaambulanz und daraufhin rief mich dann heute meine Ärztin an. Ich erzählte ihr, dass ich den Infekt häte und dass ich schon recht sicher bin, dass es einer ist, da auch meine Freundin genau die selben Symptome zeigte, nur eben abgeschwächter...
    Sie sagte nun, ich solle nun solange nicht spritzen, bis der Infekt komplett weg ist... Leider ist es nun so, dass ich mit dem Still-Syndrom ja sozusagen schon "chronisches Fieber" habe!!!
    Hm... o.k., gestern hatte ich eh schon keine Spritze mehr...
    Nun habe ich wieder welche hier, nehme sie aber nicht.


    Und? Was passiert hier nun??
    Prompt habe ich wieder 38,9 Grad Fieber!!!!!
    Das ist doch icht normal, oder?

    Unter dem M-D-Virus hatte ich nach dem einen Fieber gar keines mehr und es geht mir diesbezüglich schon viel besser.... und nun plötzlich wieder Fieber?? Da gehen mal wieder alle meine "Still-Alarmglocken" an!!!
    Ich habe hier mal von jemandem gelesen, die beschrieb, dass sie auch nach kurzem Absetzen gleich wieder Symptome hatte, ich weiß nur leider nicht mehr genau, wer das war???

    Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir helfen könntet, vielleicht habt ihr auch Erfahrungen gemacht mit Infektionen und dem aussetzen des Bios u.s.w.????

    Freue mich sehr sehr über eine Antwort!!!

    liebe grüße hanne
     
  2. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo hanne,

    ich denke nicht, dass es nach dem pausieren der therapie soooo schnell zum rückfall kommen kann. es benötigt schon eine gewisse zeit, die therapie wirkt ja auch nicht von einem tag auf den anderen.

    bei fieberhaften infekten musste ich humira für 2 wochen aussetzen. in diesen 2 wochen bemerkte ich keine verschlechterung der rheumaschmerzen.
     
  3. hanne77

    hanne77 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo lilly,

    ja, ich dachte auch, dass es sicher nicht so schnell geht, aber es gibt da ja auch Unterscheide.
    Du nimmst Humira, dass hat eine Halbwertszeit von 2 Wochen. Ich nehme Kineret, das hat gerade mal eine von einem Tag. Und so kann Kineret nicht "lange nach wirken".
    Ich habe es auch wie gesagt schon von jemandem gehört und mache hier gerade selbst die Erfahrung, dass ich, seit ich das Kineret nicht mehr nehme prompt Fieber in einer Tour habe...
    Auch die Wirkung am Anfang vom Kineret kam bei mir so unglaublich schnell, auch kommt allgemein viel schneller als bei Humira. Deshalb kann man die Bios nicht untereinander vergleichen, eben wegen der Halbwertszeit....

    Danke dir


    hanne