1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infekt und Cortison

Dieses Thema im Forum "Cortison / Glukokortikoide" wurde erstellt von Juliane, 26. März 2009.

  1. Juliane

    Juliane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Weserbergland
    Hallo, ich habe seit einigen Tagen einen grippalen Infekt mit Heiserkeit und Magen- Darm- Beschwerden bei Temp. bis 38°C. Ich nehme 5mg Prednisolon.
    Sollte ich beim HA vorstellig werden? Die Suchfunktion war nicht aufschlußreich. Danke, LG von Elke.
     
  2. Kolli

    Kolli Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich würde dir schon Raten zum HA zu gehen.
    Gerade wegen Magen-Darm.
    Weil ich neu hier bin weiß ich nicht was du für eine Erkrankung hast.
    Ich weiß aber von meiner Ärztin das sich nach einem Grippalen infekt deine Leberwerte sich verschlechtern können.
    Und das sollte auf jeden fall untersucht sein.
    Ich hoffe das ich dir weiterhelfen konnte.
     
  3. Uschi

    Uschi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.070
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    überall
    Cortison

    Hi,

    also ich nehme seit 12 Jahren tgl. Cortison und meine normalen Erkältungen, Magen-Darm-Grippen usw. sind ebenso da, wie bei den "Gesunden". Der Körper muss sich ja wehren und 5 mg sind ja unterste Schiene.

    Ich nehme bei Erkältungen erstmal Hausmittel und meine Medis weiter, meistens vergeht es von alleine. Fieber ist immer das Zeichen im Körper, daß die Abwehrmechanismen arbeiten.

    Sei froh drum !!

    Alles Gute,

    Pumpkin