Impfung vor Therapiestart mit Ciclosporin

Dieses Thema im Forum "Klassische langwirksame Antirheumatika" wurde erstellt von general, 29. März 2019.

  1. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.572
    Zustimmungen:
    1.406
    Ort:
    Köln
    Cortison ist da wohl weniger das Problem, aber es gibt einige die warnen bei Impfung während einer Therapie mit Ciclosporin. Da würde ich den Rheumatologen fragen.
     
  2. Ranunkel

    Ranunkel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2018
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    94
    Der Arzt hatte doch zum jetzigen Zeitpunkt, d.h. unter 20mg Prednisolon gesagt, die Impfung mit Totimpfstoff bringe nichts. Denn sonst hätte general mit Ciclosporin doch noch warten können, es sei denn, ihr Körper würde dadurch so stark geschädigt, dass eineRisiko-Nutzenabwägung negativ ausfälle.

    Die o.g. Angaben in der Literatur entsprechen den Angaben meines früheren Rheumatologen, man habe bei hoher Cortisontherapie ein erhöhtes Infektionsrisiko, da Cortison auch ein
    Immunsuppressivum sei; ab 20 mg wäre dies dann zutreffend.

    Allerdings würde ich mir die Impfung trotzdem geben lassen, entsprechend noch einige Wochen mit Ciclosporin warten und mir bei kritischen Verletzungen trotzdem die Passivimpfung geben lassen.
     
    Pasti gefällt das.
  3. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.572
    Zustimmungen:
    1.406
    Ort:
    Köln
    Die Auskunft kam ja vom Hausarzt, deshalb schrieb ich ja, den Rheumatologen nochmal fragen.
     
  4. Ranunkel

    Ranunkel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2018
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    94
    Ja, ich freue mich auch, dass general nun nochmal nachfragt; ich wollte ihr dazu nur noch Hintergrundinfo liefern.
     
  5. general

    general Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    130
    Also Der General dankt euch ganz herzlich, werde den Doc anhauen an montag
     
  6. O-häsin

    O-häsin Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2012
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    693
    Hi general,
    Du weißt sicher, dass eine Impfung mit Totimpfstoff unter Immunsuppression möglich ist. Ob eine Impfantwort eintritt -kann sein, kann nicht sein, müßtest Du abwarten. Jedenfalls hättest Du es versucht.
    Grüße, häsin
     
  7. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Januar 2016
    Beiträge:
    5.078
    Zustimmungen:
    2.622

    Huhu, außer Lebendimpfungen geht alles - macht aber nur Sinn, wenn die Cortisondosis eher gering ist, weil sonst die Impfantwort fehlt.
    (am besten < 10 mg, wahrscheinlich aber ausreichend < 20 mg).
     
  8. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Januar 2016
    Beiträge:
    5.078
    Zustimmungen:
    2.622
    So ist es ;)
     
  9. Keks2389

    Keks2389 Mitglied

    Registriert seit:
    28. September 2018
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    6

    Ich hab 2016 nur eine Spritze für Tetanus gekriegt und nich 3!:confusedpp::a smil08:
     
  10. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.572
    Zustimmungen:
    1.406
    Ort:
    Köln
    @Keks2389

    Auffrischung 1x
    Grundimmunisierung 3x
    Nach 16 Jahren ist die nötig
     
    Keks2389 gefällt das.
  11. general

    general Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    130
    sodele...

    ich werde mich morgen vierfach impfen lassen und dann mit dem ciclo anfangen. auf die paar tage kommt es zumindest mir nicht an!

    danke euch :xyxthumbs:
     
  12. Ranunkel

    Ranunkel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2018
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    94
    Super!

    Jetzt habe ich das so flott hingeschrieben, wirst Du jetzt unter 20mg Cortison geimpft? Dann musst Du aber im Hinterkopf behalten, dass die Impfung u.U. nicht ausreichend anspricht.

    Wartest Du mit ciclosporin jetzt vollständig die Impfantwort ab?

    LG
    Ranunkel
     
    #32 1. April 2019
    Zuletzt bearbeitet: 1. April 2019
  13. general

    general Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    130
    Ich habe vor mich morgen frueh impfen zu lassen und dann morgen Abend mit dem ciclo zu beginnen..
     
  14. Ranunkel

    Ranunkel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2018
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    94
    Danke für die Info! :)
     
  15. Keks2389

    Keks2389 Mitglied

    Registriert seit:
    28. September 2018
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    6


    Danke für die Info kukana:1syellow1:
     
  16. general

    general Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    130
    So ich habe nun meinen inneren Schweinedackel überwunden, bin wenigstens mit der Vierfachimpfung geimpft und habe mit der Einnahme des Ciclosporin und weiter 20 mg Prednisolon begonnen. Ich hoffe es wirkt gut und das ich es vertrage. Ein flaues Gefühl bleibt, da ich ja weiter per se keine Diagnose habe und Bedenken, dass unter dieser Medikation auch in Zukunft keine gestellt werden kann...?
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden