1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Impfung und TNF-alpha-Blocker

Dieses Thema im Forum "Biologische Therapien (Biologika und niedermolekul" wurde erstellt von Pezzi, 13. Mai 2011.

  1. Pezzi

    Pezzi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2009
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Liebe Leser,
    hat jemand Erfahrungen, wie ihr Impfungen (Diphterie, FSME etc.) vertragt, wenn ihr einen TNF-alpha-Blocker bekommt?
    Ich habe Enbrel, bekam bei einer Grippeschutzimpfung vor 2 Jahren einen ziemlichen Schub und lasse mich daher nicht mehr gegen Grippe impfen. Meine Hausärztin will meinen "Impfstatus" ein wenig auffrischen und ich befürchte, dass dann evtl. auch wieder ein Schub ausgelöst wird.

    Wer hat denn damit Erfahrungen?

    LG
    Pezzi
     
  2. DarkMoon

    DarkMoon Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2009
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Garbsen bei Hannover
    Hi Pezzi,
    soweit ich von meiner HÄ weiß, darf man sich unter den TNF`s alles impfen lassen außer Lebenimpfstoff und gegen Dyphterie habe ich mich letzte Woche selbst erst impfen lassen.

    Ganz liebe Grüße
    Chrissie.
     
  3. Pezzi

    Pezzi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2009
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo,
    danke für die Antwort. Lebendimpfstoffe gibt es so gut wie kaum noch... Mir ging es weniger um das dürfen, als um die Folgen. Hast du einen Schub bekommen, Fieber, Schmerzen.... `??

    LG
    Pezzi
     
  4. DarkMoon

    DarkMoon Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2009
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Garbsen bei Hannover
    Pezzi, nein Fieber habe ich nicht bekommen und dass mit dem Schub kann ich dir nicht genau sagen, da ich schon vorher mitten in einem Schub gesteckt habe...

    Ich wünsche dir viel Glück und dass du keinen Schub etc. bekommst.

    GlG Chrissie.
     
  5. Pezzi

    Pezzi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2009
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Danke für deine Antwort, DarkMoon.
    Mittlerweile ist mir vom Impfen abgeraten worden, da das Immunsystem zu stark aktiviert werden könnte und dann eben wieder ein Schub ausgelöst werden könnte.

    Falls noch jemand damit Erfahrungen hat, wäre es schön, davon zu hören.

    LG
    Pezzi
     
  6. Trivia

    Trivia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederrhein
    Hi Pezzi,
    ich habe mich Anfang des Jahres gegen Grippe impfen lassen und hatte überhaupt keine Nebenwirkungen und auch keinen Schub. Ich bekomem Remicade.

    Wer hat dir denn vom Impfen abgeraten? Was sagt denn dein Rheumatologe?

    Liebe Grüße
    Trivia
     
  7. Pezzi

    Pezzi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2009
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo Trivia,
    es ist beruhigend zu wissen, dass es auch schubfrei geht. Das macht Mut für notwendige Impfungen. Ob einst bei einer Grippeschutzimpfung - nach der ich einen unglaublichen Schub hatte - noch andere Faktoren im Spiel waren.... oder ob das bei jedem individuell verläuft... ?
    Abgeraten hat mir jetzt mein Rheumatologe :) - wegen meiner Reaktion auf die Grippeschutzimpfung. Der Hausarzt wollte impfen.

    LG
    Pezzi
     
  8. Trivia

    Trivia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederrhein