1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Im Neuen Jahr wird alles anders

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von carlotta1101, 4. Januar 2007.

  1. carlotta1101

    carlotta1101 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Halllo, alle miteinander,
    seit längerem schaue ich bei Euch rein, was mir wirklich schon oft geholfen hat.
    Hab mich aber getraut, selber aktiv zu werden. (So'n Quatsch).
    Hier kurz mein Leben mit Rheuma. Hatte schon seit Jahren Probleme, aber immer wieder ignoriert, auch eine Iritits vor 3 J, in deren Verlauf der Augendoc mir riet einen Theumacheck zu machen, habe ich schlichtweg verdrängt.
    Im letztem Winter habe ich die totale Erschöpfung nicht mehr wegschieben können, dazu kamen undefinarbare Schmerzen in den Händen, Knien, Fußsohlen, Fersen usw. Mein Hausdoc vermutete Borreliose, machte aber die gängigen Rheumatests.
    Danach gings dann sehr schnell, Rheumadoc > cP > Basismedikation (MTx, seit November zusätzl. Arava). Zumindest sind die schrecklichen Schmerzen in den Händen weg, aber mein Allgemeinbefinden ist am Boden, täglich tut irgend etwas weh, morgens die Steifheit der Hände, die Schmerzen in den Fusssohlen etc, schmerzende Leisten und Kniekehlen.
    Arbeite 30 h/Wo., auch das ist mir oft zuviel, schlafe regelmäßig auf dem Heimweg in der UBahn sitzend ein und der Tag ist gelaufen.
    Werde demnächst 52, lebe seit ein paar Wochen getrennt von meinem Mann (nach 20 Jahren) und freue mich auf's Forum, möchte aber auch gern herausfinden, was in Berlin so läuft bei den "Steiftieren".
     
  2. sächsin

    sächsin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    erstmal herzlich willkommen bei r-o.............

    da du schon eine basis hast und höchstwahrscheinlich auch einen guten rheumidoc, so wäre dann "nur" noch eine besserung abzuwarten ;).

    du könntest das glück haben, zu einer kompletten remission zu kommen. das wäre was :D......

    übrigens finden in berlin öfters bzw. seit letztem jahr regelmäßig treffen statt (siehe usertreffen...). das nächste soll im janurar sein. komm doch einfach.

    du müßtest dich nur bei berlinchen anmelden und deine daten(siehe eintrag treffen) geben, da das treffen in einer kasernenrestaurant stattfindet.

    ich wünsche dir erstmal viel spaß hier im forum und der chat ist auch offen ;)....

    gruß

    claudia
     
  3. carlotta1101

    carlotta1101 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Claudia,
    danke für die nette Begrüßung, freue mich sehr darüber. Da verläuft der Tag doch (hofffentlich) positiv.
    Viele Grüße und ein schmerzfreies WE.
    Carlotta
     
  4. suse19782002

    suse19782002 ich liebe gummibärchen

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    1.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fürstenwalde/Spree
    Hallo carlotta,

    ein herzliches Willkommen hier bei uns im Forum. Wie ich sehe, bist Du ja schon seit letztes Jahr unter uns... :p Na denn setz Dich mal, und fühl Dich wohl hier, und wie claudia schon schrieb, der chat ist auch offen :D.

    Wenn Du seit Nov. Deine Basis nimmst, sollte sich ja bald eine Besserung zeigen. Hab noch ein wenig Geduld. Ich weiss, ist immer leichter gesagt, als getan; wenn man täglich mit Schmerzen zu kämpfen hat. Nimmst Du auch Cortison?


    Liebe Grüsse

    suse :)
     
  5. carlotta1101

    carlotta1101 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Suse,
    danke für den Willkommensgruß.
    MTx spritze ich schon seit Juli, Arava kam im Nov. dazu. Beides bringt nicht allzu viel. Bin total groggy... hoffe aber weiter.
    Ich gucke mal im Chat vorbei, wenn der häusliche "PEHZEH" mal frei ist.
    Meine Tochter klebt regelrecht daran.

    Liebe Grüße
    Carlotta
     
  6. lexxus

    lexxus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    3.972
    Zustimmungen:
    0
    hallo carlotta,

    auch von mir ein herzliches willkommen bei rheuma-online :) .

    ich kann mich der sächsin nur anschließen und unser berlintreffen empfehlen. wir sind ein altermässig gut gemischter haufen, der bei den treffen immer jede menge spass hat :p :D und sich immer über neue gesichter freut. hier ein link mit allen wichtigen infos zum nächsten treffen: http://www.rheuma-online.de/phorum/showthread.php?t=25245

    zum chat: lass doch deine tochter mitchatten :) hier im forum sind auch einige kinder/jugendliche angemeldet. ansonsten, tochter nehmen, vor der küchenspüle festtackern und hoffen, dass sie die zeit sinnvoll nutzt und vielleicht nebenbei den abwasch macht ;)


    das mit der totalen erschöpfung kenne ich auch gut. ich mache derzeit das abitur nach und bin eigentlich täglich nach der schule wie erschlagen. zeiten, die mir dann doch schübe an energie bringen muss ich immer gründlichst nutzen um alles liegen gebliebene der vorhergehenden zeit nachzuarbeiten. so langsam gewöhne ich mich daran, aber ich bin auch sehr froh, wenn ich den abistress hinter mir habe.

    liebe grüsse und bis vielleicht zum berlintreffen :)
    lexxus
     
    #6 8. Januar 2007
    Zuletzt bearbeitet: 8. Januar 2007