1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

"Ihr seid klasse"!!!

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von nici, 2. Dezember 2004.

  1. nici

    nici Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Hallo Ihr,

    finde ich echt klasse, dass mir so viele Leute geschrieben haben, um mir Mut zu machen. Bin nur etwas erschrocken, habe damit nicht gerechnet, dass es so viele Menschen gibt, die ähnlich ticken wie ich, die das gleich Leid ertragen wie ich. Klingt jetzt viellicht ein bißchen naiv, natürlich weiß ich, dass viele Menschen an Rheuma erkrankt sind, aber ich hätte nie gedacht, dass so viele ähnliche Höhen und Tiefen erlebt haben wie ich.

    Kurze Info, für die, die meine Nachricht gelsen haben:
    Bin seit heute morgen wieder zurück aus der Rheumaklinik in Bad Bramstedt. Man ist das schön, wieder zu Hause zu sein!!
    Das Abschlussgespräch mit meinem Arzt ist leider nicht so gut verlaufen. Mein Blutbild macht schon wieder was es will und meine Gelnke wollen nicht immer so, wie sie sollen. Da mich die LVA dort zur Reha hingeschickt hatte, habe ich all meine Hoffnungen reingesteckt, dass es denen gelingt, mich wieder ins Arbeitsleben einzugliedern. Es ist den Ärzten leider nicht gelungen. Im Gegenteil, ich bekomme jetzt noch mehr Medikamente als vorher. Ich bin weiterhin arbeitsunfähig und meinen Job darf ich jetzt auch kündigen. Es besteht keinerlei Chance, dass ich da je wieder arbeiten kann, :mad: heul...schluchz...
    Aber jetzt ist keine Zeit, um sentimental zu werden, bin jetzt erst einmal wieder zu Hause. :D

    Die liebsten Grüße aus dem Norden.
    Danke
     
  2. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    9.196
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    württemberg
    Guten Morgen,Nici!

    Schön,daß Du wieder daheim bist!Nicht so schön ist natürlich,daß der erwünschte Reha-Erfolg ausgeblieben ist.Aber bestimmt wird es im Laufe der Zeit durch die Medikamente doch wieder besser,die meisten Medikamente brauchen eine Weile,bis sie wirken.Ich wünsche Dir alles Gute,viele Grüße von Ruth
     
  3. hannilein

    hannilein die Espressosüchtige

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hallo Nici,

    tut mir leid, dass sich Deine Hoffnungen nicht bewahrheitet haben.
    Aber wenn ich Dir einen Tip geben darf: Kündige bitte nicht selbst. Auch wenn es eigentlich die richtige Schlußfolgerung wäre, aber Du musst dabei bedenken, dass es dem Arbeitsamt grundsätzlich egal ist aus welchem Grund Du gekündigt hast - Du bekommst auf jeden Fall die Sperre aufgedrückt. Außerdem kann ich mir vorstellen, dass bei eigener Kündigung einem - bei der neuen Rechtslage - noch mehr Steine in den Weg gelegt werden. Denk mal darüber nach - und sprich das auch mit Deinem Arbeitgeber ab.

    Ich drücke Dir die Daumen, dass die neuen Medis gut anschlagen und es Dir bald wieder besser geht.