1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ich werde noch kirre

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Kristina cux., 31. Oktober 2006.

  1. Kristina cux.

    Kristina cux. Küstenkind

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    2.224
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    vorweg: ich hatte ja bereits schon erzählt das ich am Donnerstag im Krankenhaus einen Kreislaufzusammenbruch hatte und mich dNun ja, ich weiß es war ein Fehler!!!
    Gester früh will ich zur Arbeit gehen und auf dem Weg dorthin merkte ich das mir schon wieder Schwindelig und Schweißausbruch und all so drum und dran, nun ja, ab zum Arzt, Blutdruck wieder zu hoch und mein Pils rast weiterhin ununterbrochen, gestern 130, vorhin 140. So nun bin ich diese Woche krankgeschrieben mit dem Absoluetn Verbot Treppen zu steigen und jegliche Anstrengung zu vermeiden.

    Heute morgen sollte ich mich dann also dem Kardiologen vorstellen, das war der Hammer:eek: . Der werte Herr hat ziemlich viel Hektik verbreitet, alles schnell, schnell und hier ne frage und da wieder ne frage. Naja bei mir wurde dann erstmal Blutdruck gemessen und nochmal gemessen und den Puls auch mit dem Ergebis, der Puls ist zu schnell "ach nee warum hat denn mein Doc gestern mit ihm Telefoniert". Dann Ultraschall des Herzens und der Kammern usw und vermessen mit dem Ergebis "ich habe ein kleines zierliches Herz was sehr gut ist:D " das musste ich glatt grinsen.
    Also mein Herz ist Gesund GOTT SEI DANK. Dann wurde noch ein Belastungs EKG gemacht mit dem Ergebnis "ich habe zu wenig Ausdauer "hallo, ich habe Rheuma und am schlimmsten in den Knien, Füße, Schulter und Rücken, damit ist es verdammt schwer 15 minuetn feste Pedalen durchzudrücken und das ununterbrochen in einer schwer tretbaren Stufe.

    Ich kann da ja auch nichts für das ich Rheuma habe. Man man. Dann wurde meine Lunge geröngt und ein Lungenfunktionstest wurde gemacht, Lunge Gesund!:D

    Tja und was bleib??? Der Puls ist einfach zu hoch. Kein Befund, alles für die Katz und nu darf ich weiterhin schön brav umkippen und die ganzen Beschwerden haben? Das ist nicht wirklich das gelbe vom Ei.

    So nun bleibt die Frage "ist es eine Arzneimittelunverträglichkeit", dafür habe ich heute einen Blitztermin bei meiner Rheumatologin bekommen, der ist dann nächste Woche Dienstag, dort werde ich dann besprechen müssen ob das Novalgin und/oder das Amineurin schuld daran sein können.

    Denn mit dem Gewissen immer weiter schön aus dem Latschen zu kippen und die Pillen weiter zu schlucken ist ganz schöner mist, ich hab keine lust auf die Beschwerden und will das geregelt haben, aber meine Kolleginnen sind voll Lieb, die kümmern sich darum das ich alels geschriebene und so weiter bekomme und dadurch nichts verpasse. Auf die kann man sich verlassen, in dem moment merkt man sowas erst.

    Aber ich fühl mich einfach schlecht, keiner weiß wirklich woran es mit meinem Kreislauf liegt. Für mich kommen nur die Medis in Frage, dann muss halt weiter getüfftelt werden bis was enues anständiges hilft und keine unverträglichkeit mehr aufkommt.

    Ansonsten ohne Medis, au wei da würde es mir mehr als dreckig gehen, ich hoffe ich muss nicht erstmal komplett alles absetzen, das wär übel.

    Ok, danke fürs lesen, das musste jetzt mal alles raus, weil ich nämlich alleine zuhause bin und sonst nur der Hund da ist:D



    Liebe Grüße & bloß immer Positiv denken (was schwer ist)
     
  2. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Köln
    Hört sich nicht wirklich prickelnd an. Ich kann dir nur von mir sagen: ich hab das gleiche durch am Anfang meiner Rheuma Karriere. War im Krankenhaus und alle wunderten sich über meinen schnellen Puls, der aber nur so ein paarmal am Tag schneller war , also nicht ständig. Hab auch Ultraschall, Herzecho etc. gehabt. Aber es lag alles im Durchschnitt. Heute mit einer relativ guten Einstellung unter MTX hab ich das kaum noch. Ab und zu wache ich nachts auf weils Herz weggaloppieren möchte. Mache dann ein bisschen autogenes Training und dann beruhigt es sich wieder.

    Aber bleib dran und forsche mal weiter. Das Umkippen muss ja nicht wirklich sein.

    Gruß Kuki
     
  3. Calendula

    Calendula Die Ringelblume

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nord-Württemberg
    Bei mir trat das Selbe auf, in Verbindung mit relativ hohem Blutdruck. Kam vom Cortison. Alles jenseits 15mg jagt den Puls hoch, bei 20mg und mehr geht dann auch der Blutdruck in die Höhe.

    Liebe Grüße,
    Calendula
     
  4. Locin32

    Locin32 Immer neugierig

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW-Ruhrgebiet
    Hallo Kristina!

    Ich habe das leider auch.Ich habe dabei das Sulfasalazin ganz schwer im Verdacht.
    Ist ein ätzendes Gefühl,macht schon ziemlich Angst.Ich kenne das.
    Ich habe deswegen das Sulfa nicht in voller Dosis.
    Leider mußte ich es nochmal ausprobieren.:(
    Zwei Tage volle Dosis reichten,um all die schönen Probs wieder aufkommen zu lassen.
    Das ist mittlerweile zwei Wochen her und die Nebenwirkungen sind trotzdem noch vorhanden.Mal schauen wann ich das wieder loswerde :o .
    Ich drücke Dir die Daumen das schnell die Ursache gefunden wird und Du wieder Ruhe hast.

    Liebe Grüße
    Locin32