1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ich mal wieder...

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Sandra1980, 18. Oktober 2013.

  1. Sandra1980

    Sandra1980 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Oktober 2013
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hallo ihr lieben, am Montag hab ich den ersten Termin beim Rheumatologen... ich hatte und habe immer noch seit zwei Monaten die schlimmsten Schmerzen meines Lebens... es tun im Wechsel sämtliche Gelenke höllisch weh:-(
    Leider habe ich noch nichts Gutes von dem besagten Rheumatologen gehört und auch meine persönliche Erfahrung mit dieser Praxis telefonisch war nicht die Beste... jetzt mach ich mir Gedanken :-(((
    Und habt ihr noch ein paar Tips was ihr macht wenn eure Gelenke so stark entzündet sind und schmerzen wie die Hölle??!! ich nehm schon morgends und abends Voltaren Resinat ... und kühle bei Bedarf die Entzündungen ...
    Was machen die denn beim ersten Termin?? Welche Erfahrungen habt ihr denn gemacht?? Liebste Grüsse San
     
  2. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    hallo sandra,

    am besten, du hältst die vielleicht vorhandene aufregung niedrig, und bitte denk daran,
    du bist auf augenhöhe! du bist partner! mach dir einen zettel mit notizen, damit du nichts vergisst!

    gib dem rheumatologen erstmal eine chance, es ist immer auch eine sache der chemie,
    die ziemlich variieren kann, deshalb sind einige negativäusserungen für dich vielleicht
    nicht relevant. was wird gemacht: er muss dich kennenlernen als patient-mensch ;-)
    fragen zur krankengeschichte, ob es bildgebendes material gibt, körperliche untersuchung, labor, also das üblich prozedere.

    deine schmerzproblematik wird sicher ein wichtiger punkt beim termin sein,
    ich hoffe, du bekommst der situation angemesse hilfe von ihm.

    alles gute, marie
     
  3. murmeltier123

    murmeltier123 Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2013
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo Sandra,
    ich kann mir gut vorstellen, dass du aufgeregt bist. Wenn man die Berichte hier so liest, kriegt man mit, dass die 1. Untersuchung beim Rheumatologen meistens noch nicht zur Diagnose führt.

    Schreib dir alles auf wo, wie und wann alles weh tut. Was im Liegen, was im Stehen, was im Sitzen, ob mehr unter der Haut, in den Muskeln, in den Knochen, über- oder unterhalb der Gelenke. Alle Missempfindungen auf der Haut, im Mund, Flecken, Bläschen und vieles mehr.

    Zum Beispiel hat bei mir anfangs das warme Wasser auf der Haut weh getan. Mag sein, dass für den Arzt nicht alles relevant ist.

    Am besten alles auswendig lernen. Manche Ärzte reagieren allergisch auf mitgebrachte Zettel . Und wenn du Bedenken hast wegen der Praxis, denk dir nichts. Oft ist es so, dass die Mädels nicht okay sind, dafür der Arzt.
    Auch wenn du von dem Arzt nichts Gutes gehört hast, vielleicht hast du Glück und die Chemie stimmt bei euch beiden.

    Mache dir ein schönes WE!

    murmeltier123
     
    #3 18. Oktober 2013
    Zuletzt bearbeitet: 18. Oktober 2013
  4. murmeltier123

    murmeltier123 Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2013
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo Sandra,
    ich kann mir gut vorstellen, dass du aufgeregt bist. Wenn man die Berichte hier so liest, kriegt man mit, dass die 1. Untersuchung beim Rheumatologen meistens noch nicht zur Diagnose führt.

    Schreib dir alles auf wo, wie und wann alles weh tut. Was im Liegen, was im Stehen, was im Sitzen, ob mehr unter der Haut, in den Muskeln, in den Knochen, über- oder unterhalb der Gelenke. Alle Missempfindungen auf der Haut, im Mund, Flecken, Bläschen und vieles mehr.

    Zum Beispiel hat bei mir anfangs das warme Wasser auf der Haut weh getan. Mag sein, dass für den Arzt nicht alles relevant ist.

    Am besten alles auswendig lernen. Manche Ärzte reagieren allergisch auf mitgebrachte Zettel . Und wenn du Bedenken hast wegen der Praxis, denk dir nichts. Oft ist es so, dass die Mädels nicht okay sind, dafür der Arzt.

    Mache dir ein schönes WE!

    murmeltier123
     
  5. Doris Day

    Doris Day Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2009
    Beiträge:
    846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    saarland
    Hallo Sandra

    Zu Welschem Rheumatologen gehst du
    wenn ich fragen darf ,bin auch aus dem Saarland



    Lg Doris Day
     
  6. Sandra1980

    Sandra1980 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Oktober 2013
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    heute ist es soweit

    Hallo ihr Lieben, heute ist endlich der Termin beim Rheumatologen!! Ich versuch nicht voreingenommen zu sein... ich werde heute Mittag berichten ... Gruß San
     
  7. Sandra1980

    Sandra1980 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Oktober 2013
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Die Ärztin war doch netter als vermutet... muss ab Do Mtx Spritzen Diagnose: Rheumatoide Arthritis..
    Sie hat ganz viele Tests und Untersuchungen gemacht, Labor nochmals zum überprüfen der Leber und Nierenwerte und heute morgen musste ich noch zum Röntgen der Hände. Füße und Lunge...