1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ich kann es garnicht glauben

Dieses Thema im Forum "Rente und Rehabilitation" wurde erstellt von delphin, 11. April 2012.

  1. delphin

    delphin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2010
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    paderbornerland
    Ich kann es noch garnicht glauben , ich habe soeben bescheid bekommen, ich habe die EWR durch , zwar erst mal befristet auf 2 Jahre , aber meine Anwältin meinet , ich sollte mir erst mal keine Sorgen mehr machen. Bekomme alles rückwirkend von März 2010 gezahlt.Ihr könnt Euch garnicht vorstellen wie glücklich ich bin , muss pausenlos heulen. Der Druck war auch kaum noch aus zuhalten.


    Lg. der delphin der richtig Happy ist
     
  2. Bundesliga

    Bundesliga Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leoben Steiermark
    Herzliche Gratulation lieber Delphin!!
    Ich kann dir das wirklich nachempfinden, schön für dich, eine große Sorge weniger!
    herzlichst Moni
     
  3. took1211

    took1211 Guest

  4. Bine 1971

    Bine 1971 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2012
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hi,
    herzlichen Glückwunsch...
    Ich kann es sehr gut nach empfinden, wie du dich jetzt fühlst.
    Ich habe 2009 die Rente beantragt und 2010 im Sommer die Bewilligung für die volle Erwerbsmnderungsrente bekommen befristet bis 2012.
    Jetzt musste ich die Verlängerung beantragen und hatte total Schiss, daß es wieder mit der Begutachtung etc. los geht aber: Antrag am 10.03.2012 abgesendet, am 23.03. hatte ich die Bestätigung über den Eingang des Antrags und am selben Tag mit anderer Post die Bewillgung bis 8/2015 ! Hurra, es geht doch auch mal ohne Theater...
    Ich kann dich also voll verstehen und freue mich für dich.
    Viele Grüße
    Bine 1971
     
  5. arabeske 20.06.2011

    Registriert seit:
    7. August 2011
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    2
  6. Allgäu

    Allgäu Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2011
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Herzlichen Glückwunsch,delphin da sieht man das sich das Kämpfen lohnt.Zwei Jahre ist eine lange Zeit, da brauchst Du dir vorerst keine Gedanken machen.
    Nun geniese erstmal dein Glück. [​IMG]

    LG Allgäu:top:
     
  7. delphin

    delphin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2010
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    paderbornerland
    Danke ...Danke....auch arabeske und took für die wunderschönen ....Karten.....

    Soeben ist mein Schatz nach Hause gekommen , wir haben uns in den Armen gelegen vor Freude.....ich muss immer noch heulen.


    Lg. der delphin

    der jetzt zur Kg gehen muss , wegen meiner Schulter
     
  8. oleco90

    oleco90 Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2011
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    1
    Supi, das ist wirklich mal ein schöner Bescheid :cool: Denke damit kann man vielen hier wirklich Mut machen :top::top::top:
     
  9. saurier

    saurier Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    2.875
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    an einem fluss
    @hallo delphin!

    na supi!:top:

    nun fällt dir sicher ein stein vom herzen!

    kann dir nachfühlen, da ich diese auch beantragt habe,
    dann noch umso erstaunter war, diese nach relativ kurzer zeit, auf Dauer,
    bewilligt bekoomen zu haben.

    Daumen drück-dass du nicht so bangen musst, wenn es um die weiterbewilligung geht!
    denn alles was ungewiß ist, geht an die substanz, auch wenn man es nicht glauben mag.

    und deine Anwältin hat ihren job dann auch wohl sehr ernst genommen.

    liebe knuddelgrüße vom saurier
    :)
     
  10. wotti

    wotti Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2012
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    das finde ich einfach super freu mich mit Dir mit .End:top:lich mal eine gute Nachricht.
    Das zehrt an den Nerven diese Warterrei...

    ach delphin es sind Freudestränen lass Sie raus :):) .Ein zeichen der Erleichterung :top::top:kann jeder nur zu gut verstehn.



    lg.wotti
     
  11. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    187
    Ort:
    in den bergen
    lieber delphin,
    auch ich möchte dir ganz herzlich gratulieren.....................und an die zentner last,die abfiel,als meine rente bewilligt wurde,kann ich mich noch sehr gut erinnern !!!
    liebe grüße
    katjes
     
  12. Sprodde

    Sprodde Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2012
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Meer
    ein gutes Gefühl... diese Erleichterung...

    bei mir sind die 2 Jahre fast rum, und ich hab nächsten Dienstag Termin beim Gutachter...
    hoffentlich macht er mir keine Probleme...
     
  13. sela63

    sela63 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    Diagnose und Rente

    vergessene Diagnose (seropositiv-also im Blut nachweisbar) RA feststand. Mit der alleiene wäre ich ja noch zu recht gekommen, dazu kamm aber der Mann , mann , mann, Mädels,
    ich wollte auch an nix glauben und mir keine Hoffnung machen. Es heisst ja nicht umsonst: Kopf unterm Arm-Rente, Kopf auf Hals-gesund...
    So habe ich still und heimlich meinen Weg eingeschlagen... der war nicht ohne... Mit etwa 5 Jahren bin ich am Rheumatischem Fiber erkrankt, so richtig heftig mit allem drum und drann. Dicke Kniee, Fußgelenke, und Hände. Ok. Unzählige Krankenhausaufenthalte, Kinderreha usw. Hier kommt jetzt eine Remisionszeit von etwa (sage und glaube) 20 Jahren. Nach der Geburt meines ersten Kindes gings dann erst richtig los. Keiner wusste wass mir fehlt und warum. Meine schmerzen haben mich in den Wahnsinn getrieben und meine Qualitäten als Ehefrau und Mutter sehr eingeschränkt. Wir versuchten uns alle (ich, Ehemann und mitlerweile 3 Kinder), mit den ungewöhnlich "schlechten" Tagen in unserer Familie anzufreunden. Ich tat mein bestes, ging arbeiten, versorgte die Kinder, den Haushalt und meinen über alles geliebten Ehemann. Es schien, trotz gelegentlichen, wahnsinnigen Schmerzen, die aber auch wieder nach ein paar Tagen weg waren, wunderbar zu funktionieren. Bis der TAG kam...
    Von nix auf nix, von jetzt bis ... Mein liebster Uwe ist mit 52 Jahren an einer heftigen Hirnblutung in die Knie gegangen. Die erste Zeit war ein Trance. Ich kann mich garnicht so richtig daran errienern und die Tage zusammenzählen.
    Stressssss....
    Das war die einzige Antwort von unzähligen Ärzten die versucht haben, mich aus dem "LOCH" zu befreihen. Bis die längst

    gemeine LUPUS.
    Alles in einem. Liebe Reumis, lasst euch nicht unterkriegen. Die Diagnosestellung ist schon der erste Schritt für euch. Wenn diese steht; kämpft um Behindertenausweis und Rente. Falls Fragen auftauchen - schreibt mir. Den WEg habe ich gottseidank geschafft.
     
  14. Silberpfeil

    Silberpfeil Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    3.438
    Zustimmungen:
    82
    Ort:
    Norddeutschland
    Entlich mal diesbezgl. eine posetive NAchricht...

    Herzlichen Glückwunsch

    Silberpfeil

    [​IMG]
     
  15. AZIEBE

    AZIEBE Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    2. April 2012
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ich lebe in der Nähe von Karlsruhe
    Ich hatte 2011 die 3. Verlängerung meiner Erwerbsminderungsrente und dieses Mal ohne Gutachter ,habe mich total gefreut obwohl mein Gutachter sehr "menschlich"war

    Schönen Tag euch Allen!!:)
     
  16. Wandervogel

    Wandervogel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Rente

    Hallo, lieber Delphin, da kann man Dir ja nur wirklich gratulieren!:top::top::top::top::top:
    Ich bin jetzt gerade in den Klageanfängen und bin fast ganz in einer Dauerdepression versunken, zumal ich mit dem bißchen Hartz4 kaum meine diversen, fast wöchentlichen Arztbesuche in alle Himmelsrichtungen, bezahlen kann.
    Seit Oktober 2010 läuft mein Rentenantrag nun auch schon und heute bin ich besonders traurig, weil mein Rheumaarzt, bei dem ich mich nun endlich mal aufgehoben gefühlt habe seine Arztpraxis schließt und in Rente geht. Jetzt weiß ich nicht mehr weiter, ich wohne in Grabow und weiß nun nicht wohin, obwohl ich ja bald zum neuen Arzt muß, allein schon wegen der Medikamente. Momentan gehts mir überhaup nicht gut und sowas noch obendrauf, ICH KANN NICHT MEHR!!!!:(
     
  17. delphin

    delphin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2010
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    paderbornerland
    Hallo Wuschelkind

    Danke Dir......und ich kann Deine Ängste gut verstehen . Ich hätte mit sicherheit ohne Hilfe das nicht durch gestanden. Ich hatte einen Anwalt ein geschalten , werde es auch im nächsten Jahr tuen , sollte ich die Verlängerung nicht durch bekommen. Ich hoffe und drücke Dir die Daumen , das auch für Dich alles gut aus geht und Du schnell einen neuen Rheumaarzt findest, leider gibt es von denen viel zu wenig.

    Ich drücke Dich

    Der delphin
     
    #17 19. Juni 2012
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juni 2012
  18. Silberpfeil

    Silberpfeil Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    3.438
    Zustimmungen:
    82
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo Wuschelkind- da wir fast Nachbarn sind - schicke ich dir mal eine PN