1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ich habs geschafft!

Dieses Thema im Forum "Schwerbehinderung" wurde erstellt von saurier, 13. Mai 2014.

  1. saurier

    saurier Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    2.875
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    an einem fluss
    Hallo Ihr Lieben,

    sauri hat im Juli 2011 in der Reha Antrag auf Erhöhung des GdB gestellt.

    Nach "nur" 14 Monaten, im November 2012, hat es das LeGesoz geschafft, mir
    eine Ablehnung zu erteilen, mit der Begründung, mein Gesundheitszustand hätte
    sich nicht verändert.(unverständlich, denn ich hatte im Dezember 2010 die zweite
    TEP OP und im September 2011 die Anerkennung der EMR, sowie das Hinzu-
    kommen weiterer Erkrnakungen)

    Also neuer Widerspruch gegen den Entscheid, still ruhte der See....

    Habe im Januar 2013 einen Anwalt eingeschaltet, da das LageSoz wieder keine
    Reaktion zeigte und wieder warten.
    Im November 2013 erneuter Gutachter, dem es die Sprache verschlug! auf ein
    solchen Entscheid. Aber danach, wieder Ruhe.

    Gestern hat mein Anwalt Beschwerde wegen Untätigkeit eingereicht, es ist unfassbar!

    Aber eben kam der Anruf von ihm: meine Akte liegt vor, dem Widerspruch wurde zum
    Teil stattgegeben und ich habe jetzt endlich:

    -80% Behinderung
    -das "G" ---das aG wird weiter bestritten
    -das "B"

    Jipi! ich könnt die Welt umarmen und meinen Anwalt auch.

    das Ganze gibt so manch Erleichterungen und es kommt noch besser.
    Mama will ihr Auto verkaufen,naja und Töchterchen kann ja nicht gut laufen
    ......und nun will sie es uns geben!!!! D.h. ich muss nicht mehr gucken,
    jemanden zu finden der mich fährt.
    Wobei die KK im Juli 2013 entschieden hat, dass ich sämtliche Fahrten
    zum Arzt etc. erstattet bekomme, was bis heute super funktioniert hat.

    Ein Wermutstropfen bleibt dabei, da ich mit dem VdK ich den Antrag auf
    Erhöhung des GdB 2011 gemacht habe, hier leider sehr wenig Unterstützung
    und Hilfe für mich gab. Sie sahen sogar im November 2013 keinen Erfolg auf
    einen Widerspruch und ich habe entschieden, einen eigenen Anwalt hinzu
    zuziehen.

    das LageSoz muss 2/3 der Kosten tragen und der Anwalt wird die Restkosten
    an meine Rechtschutzversicherung geben.

    Juhu, sauri

     
    #1 13. Mai 2014
    Zuletzt bearbeitet: 13. Mai 2014
  2. norchen

    norchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    1.835
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Thüringen
    Hallo saurie,
    Es freut mich das dein langer atem nun von erfolg gekrönt wurde und das hast was dir zusteht...
    Aber schon schlimm das man immer wieder um alles kämpfen muss...wobei meine emr verlängerung ohne gutachter durch ging...manchmal gehts eben auch mal etwas leichter...
    Nun lehne dich zurück und genieße deinen erfolg :)
     
  3. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    5.222
    Zustimmungen:
    189
    Ort:
    in den bergen
    lieber saurier,
    herzlichen glückwunsch !!!

    obwohl ich es sehr traurig finde,dass es a) sooooo entsetzlich lang gedauert hat und b) du so wenig hilfe vom vdk bekommen hast.

    wünsch dir viel freude mit dem auto deiner mama :)

    liebe grüße
    katjes
     
  4. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    Mensch Saurier. Glückwunsch.

    ich kann dein Glück fühlen.

    ich hab 30 Jahre um ein aG
    gekämpft. zum Schluss
    auch mit klagen. widersprüchen.
    Gutachtern. Attesten. Gericht.
    Anwälten.

    als ich endlich meine 100 %
    und das aG bekam, dachte ich,
    mich tritt ein Pferd.

    Mensch. super toll.
     
  5. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    7.327
    Zustimmungen:
    674
    Ort:
    Niedersachsen
    Mensch Sauri, ich freu mich für dich! Was lange währt....
    Eigentlich traurig, dass das mit so viel Ärger und Warterei verbunden war, aber das Ergebnis zählt :top:
    Glückwunsch! :)
     
  6. Summerl

    Summerl Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich , STEIERMARK
    Liebe Sauri ,

    ich freu mich für Dich, herzlichen Glückwunsch .

    Erfreu Dich an dem Erfolg und an den Erleichterungen.

    Liebe Grüße Summerl
     
  7. kroma

    kroma Dermatomyositis

    Registriert seit:
    29. April 2010
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    102
    Ort:
    Bayern/ am grünen Fluss
    Glückwunsch Sauri!!!
    Nur eines dürfte schwierig werden - nämlich die :globe: zu umarmen ;)
    Bei deinem Anwalt sieht´s schon anders aus, da sehe ich gute Chancen :top:

    Ps: KK übernimmt auch die Kilometer-Kosten bei Arztbesuchen.

    Liebe Grüße
    kroma
     
  8. Louki

    Louki Fibro

    Registriert seit:
    26. Dezember 2013
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sa.- Anhalt
    Glückwunsch, liebe Sauri!
     
  9. saurier

    saurier Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    2.875
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    an einem fluss
    ich habs geschafft

    @ich fall um:

    der anwalt hat den bescheid gesendet.
    komischerweise gehen sie von 80 aus, die ich ohnehin hätte,
    die würden sich nicht ändern????

    die hatte ich noch nicht, mein alter bescheid läuft auf 60 und "G"

    und das aG wird doch weiter abgelehnt?
    Ich fall um.
    :confused:

    da werde ich doch mit dem anwalt reden müssen.
    schaun wir mal.

    trotzdem ist das ja schon mal schön, das G hatte ich ja bereits.

    alles nicht einfach.

    sauri




    Sauri
     
    #9 13. Mai 2014
    Zuletzt bearbeitet: 13. Mai 2014
  10. Mupfel

    Mupfel seropositive RA u. Fibro

    Registriert seit:
    9. März 2014
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zu Hause
    Auch von mir Glückwunsch sauri, auch wenn ich nur die Hälfte verstehe :o
     
  11. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    7.327
    Zustimmungen:
    674
    Ort:
    Niedersachsen
    Wie jetzt - nun doch nicht? :confused:
     
  12. Frau Meier

    Frau Meier Guest

  13. took1211

    took1211 Guest

    Hallo saurier,
    herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg.Ich freue mich total für dich,auch über die Entscheidung deiner Mama.
    Leider finde ich es sehr befremdlich,weshalb sich das Amt in deinem Fall so anstellt.Außerdem irritiert es mich,dass sie von einem GdB von 80% ausgegangen sein wollen.Dein Anwalt könnte vielleicht herausfinden,welcher Behinderungsgrad zurunde lag und auf welchen nun wirklich erhöht wurde.
    Viele liebe Grüße von took
     
  14. Nachtigall

    Nachtigall Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.886
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Bayern
    Liebe sauri,
    auch von mir herzlichen Glückwunsch, auch wenn es sich lange hingezogen hat. :top:
     
  15. Ducky

    Ducky Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Panama
    bin verwirrt, über die glückwünsche. das ansinnen das ag zu bekommen hat ja offenbar doch nicht geklappt??

    oder verstehe ich den zweiten beitrag falsch?
     
  16. Nachtigall

    Nachtigall Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.886
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Bayern
    Ducky, aber ich verstehe das so, dass statt des GdB 60 nun die 80 bewilligt wurde, das aG zwar nicht, aber dafür das B. Und der Glückwunsch auch für das gute Durchhaltevermögen. Sauri hat nicht aufgegeben, sondern weiter gekämpft. Auch wenn's nur ein Teilerfolg war, ist es besser als kein Erfolg.
     
  17. Elke

    Elke wünscht allen

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Hallo Dinolein,

    wenigstens schon mal einen Glückwunsch zu deinem Teil-Erfolg!!

    Die 80% und das "B" sind schon mal ein Schritt in die richtige

    Richtung!

    Das ist das Problem wenn es mündlich abläuft und noch keinen

    Schriftlichen Bescheid darüber vorliegt, doch dein Anwalt wird

    jetzt ja wohl nicht klein beigeben?

    Denn er kennt ja mit Sicherheit die Gesetze (und du ja auch) und

    wäre er der Meinung gewesen das du keine Chance auf das "aG"

    gehabt hättest, hätte er es doch sicher auch nicht weiter eingefordert oder?

    Der Witz ist ja wohl das die so tun als hättest du die 80% schon vorher gehabt, also ne!!

    Ich hoffe du hast noch die Kraft weiter zu kämpfen, denn mit

    deinen Einschränkungen und Problemen erfüllst du doch die

    Vorraussetzungen für das "aG"

    Meine Daumen sind weiter für dich gedrückt!!!!

    Gib nicht auf, du bist schon so weit gekommen!!!!
     
  18. saurier

    saurier Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    2.875
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    an einem fluss
    Ich habs geschaftIch

    @hallo ihr lieben,
    erst einmal ein ganz lieben dank an alle, die mir hier gratuliert haben.

    es ist wirklich eine freude für mich, was immerhin erreicht wurde. das kann wohl jeder
    nachvollziehen, der ähnliches schon erlebt hat. das kämpfen um dinge, wie die,die uns
    als nachteilsausgleich lt. sgb IX zustehen. das macht einen verdammt mürbe. immer
    wieder anträge, warten, ablehnungen, widersprüche, klagen.
    gedacht war das sicher so nicht.

    @ liebe elke ich danke dir für deine lieben erklärenden worte
    mein anwalt ist eben dieser vorinformation per fax auf den leim gegangen. das tat ihm sehr
    leid und wird sehen, wie wir weiter verfahren.

    ja, und ich freue mich wahnsinnig, sowohl über die 80% und das "B"!
    :vb_redface:

    das haben wir uns erkämpft und das das begehren und widerspruchsverfahren fast 3 jahre dauern
    würden, habe ich nicht erwartet und inzwischen fast nicht mehr daran geglaubt, dass sich noch
    jemals was bewegen wird.

    @nachtigall
    danke, das hast du richtig erkannt und geschrieben
    :)

    @liebe took
    im bescheid steht dass die "80 als bewertung bestehen bleibt" klingt komisch, weil ich hatte die
    "60"und deswegen wundert sich auch mein anwalt. wenn etwas bestehen bleibt, hat es sich nicht
    verändert. das hat es sich aber, nämlich von 60 auf 80. aber vielleicht muss es ja so heissen.

    noch zu meinem begehren auf "aG"
    ich will für mich keine dinge in anspruch nehmen, die mir nicht zustehen und es ist mir schon geläufig,
    dass das "aG" wirklich nicht einfach mal so vergeben wird.

    so hätte ich auch keinen anwalt hinzugezogen, wenn dieser nicht ausicht auf erfolg gesehen hätte.
    wichtig dabei sind die ausführungsvorschriften der gutachterlichen grundsätze von 2008.

    noch mal herzlichen dank an alle, die sich hier mit mir über meinen doch guten teilerfolg freuen!

    saurier
     
    #18 15. Mai 2014
    Zuletzt bearbeitet: 17. Mai 2014