1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ich habe Schmerzen im Fußballen und Zehengrundgelenk

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Hugo 2, 15. Juni 2005.

  1. Hugo 2

    Hugo 2 Guest

    Hallo,

    seit ungefähr einem Jahr habe ich Schmerzen am Fußballen (rechts stärker als links), und zwar sobald ich Schuhe trage. Habe es bereits größere Schuhe und auch mit Einlagen versucht, doch leider ohne Erfolg. Nach dem Anziehen von Schuhen treten von der inneren Seite her schneidende Schmerzen auf.

    Die Schmerzen treten auch nachts auf, wobei sich beim ganzen Vorderfuß ein Taubheitsgefühl einstellt und der Fuß anschwillt (bis zum Knöchel).

    Die Ärzte (Hausarzt, Orthopäde und Neurologe) konnten mir leider nicht helfen, zur Zeit benutze ich ein Schmerzgel (Voltaren).

    Hat vielleicht jemand ähnliche Beschwerden oder einen Tipp für mich?

    Viele Grüße

    Hugo 2
     
  2. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Köln
    hi,
    könnte es sein, dass du evtl. einen sogenannten hallux vagus hast ? das ist : zitat ****Hallux valgus ist die häufigste und bedeutsamste Zehenfehlstellung des Menschen. Hierbei kommt es zu einer Abweichung der Großzehe nach außen und einer am inneren Rand deutlich sichtbaren knöchernen Auswachsung des Mittelfußknochens. Häufig begleiten diese Zustände eine schmerzhafte Arthrose im Zehengrundgelenk. ****zitat ende

    hört sich für mich so an.

    gruss kuki * die aber ledier nicht weiss, was da zu machen ist
     
  3. usmc

    usmc Guest

    Fußschmerzen

    Hallo Hugo!

    Ich vermute wir haben die gleiche problem, ich habe auch alles probiert mit Einlagen u.s.w
    Bin jetzt in Behandlung seit einem Jahr beim Rheumatiker nehme auch kortison und muss zum spritzen jede Woche (schon ein Jahr lang).
    Aber die schmerzen werden nicht besser, es fühlt sich an wie wenn man auf einem Tennisball läuft und die füße schwellen an.
    Bin auch ratlos was noch helfen könnte, ich dachte ich sei der einzige der das problem hat weil kein Arzt mir bisher geholfen hat.
    Wäre nett wenn sich noch jemand meldet.
    Danke im voraus!
     
  4. Hugo 2

    Hugo 2 Guest

    Hallo Kuki,

    vielen Dank für Deine Antwort. Den Verdacht hatte ich auch schon und habe mir deshalb Zehenrichter und was es so gibt besorgt. Geholfen hat es aber alles leider nichts. Es scheint doch was mit den Gelenken zu tun zu haben. Trotzdem vielen Dank für Deine Mühen!!!!

    Viele liebe Grüße
     
  5. lexxus

    lexxus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    3.972
    Zustimmungen:
    0
    hallo hugo,

    also nen hallux valgus (im volksmund auch "grosszehenballen") sollten sowohl hausarzt und erst recht der orthopäde schon per blickdiagnose stellen können.
    sind denn da schon mal röntgenbilder angefertigt worden?

    ich habe auch einen hv und selbst häufiger solche schmerzen, dass ich dann kaum laufen kann. ich versuche dann so viel wie möglich ohne schuhe auszukommen. zudem lege ich einen festen verband an. zusätzliche entlastung bringt mir meist recht schnell linderung.
    ausser einer op lässt sich das problem nicht wirklich behandeln. da meine beschwerden noch nicht allzu oft auftauchen und ich sie schnell in den griff bekomme schiebe ich eine op noch vor mir her.

    ansonsten tut auch zehengymnastik ganz gut. z.b. beim fernsehen mit den zehen taschentücher auseinanderfalten und wieder zusammenlegen.

    trage übrigens mit vorliebe "dänische entenschuhe". das ist eine schuhmarke, die vorn besonders breit geschnitten ist, eben ein wenig wie entenfüsse. sind nicht ganz billig, ca 100-115 euro (je nach schnitt und grösse) halten aber auch ewig, hab meine jetzt seit 3 jahren. zu bestellen unter anderem beim ökoversand "waschbär". aber vorsicht, von diesen schuhen gibt es viele billig-kopien, aber die sind meist vorn eben nicht so speziell breit.

    diclofenac-gel (z.b. voltaren) bringt nichts, weil der wirkstoff durch die haut gar nicht erst zum eigentlichen wirkungsort im gelenk kommen kann. versuch es dann besser mit diclofenac-tabletten oder zäpfchen (für magenempfindliche besser verträglich).

    liebe grüsse und gute besserung
    lexxus
     
  6. chrissi2

    chrissi2 Guest

    Hallo,

    diese Schmerzen im Fußballen und Zehengrundgelenk sind bei mir auch sehr stark aufgetreten, auch im Ruhezustand. Mein Orthopäde hat mir zwei Wochen lang jeden
    zweiten Tag Cortison genau in den Gelenkspalt gesprizt. Das hat bei mir geholfen.
    Jetzt bin ich beschwerdefrei. Er meinte aber, dass die Schmerzen wieder auftreten können und ich solle dann einfach wieder zum Sprtzen kommen. Vielleicht können dir Spritzen auch helfen. Man kann es ja versuchen.
    Dass es dir bald besser geht, wünscht dir
    chrissi2

     
  7. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Köln
    hi,
    dies fusspropleme, ein laufen wie auf kieselsteinen, tritt häufiger auf. es sind die sehnen unter den fuss, die geschwollen oder entzündet sind. mir hilft es dann etwas fussgymnastik zu machen. leichte massage mit einem igelball z.b. lockert die sehnen auch und die verklebungen, die sich manchmal wie kleine knoten anfühlen.

    gruss kuki
     
  8. Hugo 2

    Hugo 2 Guest

    Hallo Lexxus, Chrissi2, Kuki,

    vielen herzlichen Dank für Eure Tipps, werde ich ich mal ausprobieren. Hallux Valgus konnte bei mir ausgeschlossen werden, aber die gymnastischen Übungen sind mehr, als mir der Arzt geben konnte.

    Ich wünsche Euch auch allen alles Gute!!!

    Hugo
     
  9. liane

    liane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    schmerzen im fussballen

    Hallo Hugo,

    leide seit einem halben jahr an schmerzen im rechten fußballen. war ebenfalls beim orthopäden bekam Einlagen verordnet, leider haben diese nicht wirklich geholfen. da ich kellnerin bin ist es für mich jedesmal eine tortur zu arbeiten. aber nun bin ich auf etwas interessanten im internet gestoßen. vielleicht kann es vielen leidgeplagten helfen.

    da ich herausgefunden habe das das fußgewölbe unter einer muskelschwäche leidet, bin ich auf eine seite gestoßen die eigentlich sehr einleuchtend ist. unter: www.hobby-barfuss.de und www.fussgesundheit.info/gymnastik.htm kannst du näheres erfahren.
    auf jedenfall werde ich versuchen diese gymnastik anzuwenden, denn ich denke das könnte die lösung sein.
    zusätzlich war ich noch bei einem osteopathen, das mir auch etwas geholfen hat.

    vielleicht bringts auch dir was

    bis denn
    gruß liane:o






     
  10. Michi81

    Michi81 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hab auch immer wieder mal Schmerzen im Fußballen und Voltaren ist dabei auch mein Freund...

    Eine Ursache für den Schmerz konnten auch bei mir die Ärzte nicht finden. :-(
     
  11. wotti

    wotti Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2012
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    danke euch für die schnell Antwort!also hallux valgus hab ich nicht .Es fing gleichzeitig mit dem Knie an meine Zehen sind noch nicht verformt nur zwei zehen gehen ein bischen auseinander.Am anfang waren die Füssen obendrauf geschwollen das ist jetzt weg.Aber beim laufen und einfach nur auf einen Fleck stehen ist nicht drin.Vieleicht hilft mir wirklich noch Cortison unter den Füssen wie Crissi schrieb auch werde ich mal auf den link gehen . Auf jeden Fall bin ich schmal ein bischen beruhigt das es vieleicht doch noch besser wird .

    lg wotti
     
  12. took1211

    took1211 Guest

    Gut zu Fuß

    Für alle,die Probleme mit den Fußballen haben,kann ich einen interessanten Artikel empfehlen.Er ist zu finden unter www superillu.de/ratgeber/Ballenzeh Ich bin selbst Betroffene und habe bereits eine umfangreiche Korrektur an beiden Füßen hinter mir.lgtook
     
    #12 10. März 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. März 2012
  13. wotti

    wotti Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2012
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    guten Morgen toork1211! leider ist der link den du angeben hast nichtmehr vorhanden. Ich hatte ihn angeklickt.Nun vieleicht ist er noch woanders zufinden.Danke dir auf jeden fall für deine angebotene Hilfe .

    lg.wotti
     
  14. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    also

    einen hallux kann man nicht immer direkt sehen- bei mir sieht man nix und ich hab laut othopäden einen mit massivster arthrose und dementsprechenden schmerzen.

    aber ich werde erst mal sehen, ob ich ohne op zurechkomme.

    tipp noch: gute orthopäden machen die röntgenaufnahmne des fußes im STEHEN!!!! erst da kann man genau beurteilen, sagte mir meiner..hat mir auch eingeleuchtet...
    viele grüße von mni
     
  15. took1211

    took1211 Guest

    "Gut zu Fuß" von Dr.Renee Fuhrmann

    Hallo wotti,ich ergänze meine Angaben für diesen Artikel.Er wurde am 02.04.2008 veröffentlicht.Suche bitte nochmal unter www.superillu.de/ratgeber/Ballenzeh_635103.htmlWenn du ihn gefunden hast,gib bitte ein Zeichen.lgtook
     
  16. took1211

    took1211 Guest

    wotti,das "Wenn" gehört nicht mit zu diesem Link.Ich hatte den Punkt nach dem "html." vergessen.took
     
  17. tweetygirl53

    tweetygirl53 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2013
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    wollte mal fragen ob hierbei eine diagnose gestellt wurde hab genau die selben beschwerden dass es am unteren zehenballen weh tut und die fuesse anschwellen.rheuma und entzuendung wurde susheschlossen
     
  18. Katharina B

    Katharina B Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2014
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mölln (Schleswig-Holstein)
    Ich habe seit gestern Abend extreme Schmerzen im rechten Vorderfuss. Es ist neben dem Großzehballen. Also vorne mittig. Es fing gestern abend beim fernsehen gucken ganz plötzlich an. Arcoxia kommt nicht dagegen an. Dieser Schmerz ist mir völlig neu und ich dreh bald durch. Mein Arzt ist im Urlaub. Auftreten geht fast gar nicht. Ist sowas denn typisch rheumatisch? Ob es dick ist weiß ich nicht. Ich kann da nicht anfassen. Es tut zu sehr weh. Nehmt mich mal in den Arm!
     
  19. Katharina B

    Katharina B Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2014
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mölln (Schleswig-Holstein)
    Nachtrag

    Mein Verdacht geht in Richtung Stressfraktur im Mittelfuß. Hatte das hier mal jemand? Wenn es morgen auch noch so schimm ist, geh ich zu meiner Hausärztin.
     
  20. Johanna Nielsen

    Johanna Nielsen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2014
    Beiträge:
    1.657
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Schmerzen, Fußballen

    Hallo Katharina, lass dich mal trösten vieleicht ist es ja doch angebracht deine Hausärtztin auf zu suchen.Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg und weniger Schmerzen.Gruß aus Hamburg vonJohanna