1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ich habe keine Kraft mehr!

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von gitti, 10. Oktober 2009.

  1. gitti

    gitti Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen ,ich bin Gitti und neu bei euch angekommen,bei mir wurde Arthritis bei Löfgrensyndrom festgestellt seit 6Monaten!Ich habe weder eine Lungenbeteiligung noch sind andere Organe betroffen vom Löfgren.Bei der Arthritis hab ich an beiden Sprunggelenken seit 1,5 Jahren starke Probleme ,sie sind geschwollen heiss und oft blau gefärbt!Seit Wochen hab ich starke Rückenschmerzen, finger, und HWS tut auch weh!Zum Rheumadoc muss ich alle 3Monate ,Cortison nehme ich 5mg,bekomme krankengymnastik was mir auch gut bekommt.Wer hat auch diese Probleme und kann mir tips geben?!

    Gruss Gitti!:a_smil08:
     
  2. Heidesand

    Heidesand Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.712
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Hallo Gitti,

    sei willkommen hier bei RO und finde viele Antworten :)

    Hat Dein Rheumatologe denn keine Basistherapie angefangen? Wenn die Diagnostik abgeschlossen ist, sollte schnellstmöglich eine Basis begonnen werden. Cortison nehme ich nur unterstüzend, wenn die Entzündungen zunehmen.
    Sind denn ein MRT oder Szintigraphie gemacht worden um heraus zu finden, was mit der Wirbelsäule los ist? Viele Fragen, ich weiss.......

    Diese Untersuchungen sind wichtig und aussagekräftig, Du solltest mit Deinem Doc darüber reden.

    wenn Du Fragen hast, frage einfach - es wird sich immer jemand finden, der Dir Ratschläge geben kann.

    "alles wird gut"
    Heidesand
     
  3. Kampfmaus

    Kampfmaus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz
    Hallo Gitti,

    willkommen in unserer Runde! :a_smil08:

    Ich kann mich Heidesand nur anscchließen. Frage die Ärzte aus, löcher sie solange, bis du zufrieden bist. Auch hier im Forum wirst du viele Antworten finden.

    Alles Gute, viel Kraft und lass auf keinen Fall den Kopf hängen!!!;)

    Liebe Grüße von der Kampfmaus
     
  4. gitti

    gitti Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Heidesand!
    Danke dir für deine Begrüssung! Basis Therapie hat sie noch nicht erwähnt Sinti wude vor der Diagnose gemacht und da waren nur die Füsse betroffen .
    Ich muss am30 diesen Monat wieder hin zum Rheumadoc ,ich habe das Gefühl das sie selbst nicht genau weiss was ich hab .Bin gespannt was sie zu meinen Problemen vom Rücken und HWS sagt ,ich konnte ihr davon noch nicht berichten.Was ich immer von ihr höre ist das ich Geduld haben soll:
    Gruss Gitti!:a_smil08: