1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ich habe auch mal eine Frage

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Liane, 24. Februar 2003.

  1. Liane

    Liane Guest

    Hallo alle zusammen

    Ich bin die Lilli aus Berlin und 45, habe seid ca.2 Jahren probleme mit meinen Gelenken.Es fing am linken Fußknöchel an,aber da ich viel Sport mache dachte ich, ich wäre unbewußt umgeknickt und habe es nicht so ernst genommen. 1-2 Wochen später war mein Großzehgelenk am gleichen Fuß dick angeschwollen und schmerzte höllisch.Daraufhin ging ich nun doch zum Arzt der nach einer Blutuntersuchung sagte, es wäre Rheuma und Gicht.Ich bekam Schmerz und Entzündungshemmende Tabletten Salben und Allopurinol. Die Schmerz und Entzündungshemmer haben geholfen,das Allopurinol nicht.Immer wieder wurde mein Zehgelenk dick.Im August war der Ganze Fuß so dick, das ich in keinen Schuh kam und die Schmerzen waren die Hölle.Nun beschloß ich zu einer Rheumatologin zu gehen.Die stellte nur Rheuma fest sie sagte Frauen in dem alter bekommen keine Gicht.Ich bekam Rantudil es half, aber wehe ich nahm keine, dann war er wieder dick, So wurde beschlossen mit Lantarel zu beginnen,das ich bis ende Dezember nahm und wegen schlechter Leber-und Nierenwerte absetzen mußte. Seitdem habe ich plötzlich beschwerden auch in anderen Gelenken, Knie, Hand und Fingergelenke,was ich aber nach einnahme von Acemetacin wieder in den griff bekomme. Als ich meine Ärztin davon in kenntnis setzte, meinte sie das wäre für Rheuma völlig untypisch und außerdem hätten Rheumakranke im Winter keine beschwerden.Ups das saß, da war ich erst mal baff, denn das war mir neu.Denn ich hatte immer beschwerden, ob Sommer oder Winter. Ich sagte daraufhin, ja was ist dann mit meinen Rheumawerten? Naja das konnte sie mir auch nicht so richtig beantworten. In dem moment kam ich mir wie ein Simulant vor und ging völlig Frustiert nach Hause.Ich weiß nun nicht so recht was ich tun soll, ich spiele mit dem Gedanken, mal eine andre Rheumafachärztin zu konsultieren, aber mein Hausarzt sagt erst mal abwarten.
    Was ist eure Meinung dazu?
    Würde mich über eine Antwort von Euch sehr freuen.

    Liebe Grüße
    Lilli
     
  2. Pumpkin

    Pumpkin Guest

    Liebe Lilli,

    also zu aller erst einmal: sag deiner Rheumatante, sie soll sich einen anderen Job suchen. Die Anmerkung: Rheumakranke hätten im Winter keine Beschwerden - die hat ja wohl vom Rheuma soviel Ahnung, wie wir Rheumatiker vom Berechnen der nächsten Eiszeit :) Ich glaube es nicht !!

    Gerade in der kalten Jahreszeit leiden wir alle wesentlich mehr. Klar, wenn das Wetter trocken und schön ist, geht es manchen von uns besser - aber generell ist die warme, sonnige Jahreszeit, landesweit auch SOMMER genannt, die Zeit für uns alle.

    So, das musste mal gesagt werden.

    So, und dann empfehle ich dir einen anderen Arzt, evtl. einen Internisten mit Rheumazielgebiet oder eine Klinik, die dir hier weiterhilft. Leider haben wir immer mal diese Erfahrung, daß Ärzte einfach nicht genügen Basiswissen haben und dann so reagieren.

    Es werden dir sicherlich noch viele Tipps gegeben - also, versuche das Beste daraus zu ziehen und lass dich nie unterkriegen. Alles Liebe derweil -

    Pumpkin, 52 Jahre, 10 Jahre chronische Polyarthritis, Süddeutschland.
     
  3. Hi Lilly
    Also aus Berlin und Rheuma? Na dann schreib mal rein, ob Du einen Termin in der Uniklinik B-Franklin haben möchtest. Ich arrangiere das dann.
    Gute Besserung "merre"
     
  4. Liane

    Liane Guest

    Hallo ihr Lieben
    erst mal vielen Dank für eure prompten Antworten.
    Also diese Ärztin ist eine Rheumafachärztin und Internistin, wo sie ihre Weisheiten her nimmt,weiß ich allerdings auch nicht.
    Einen Termin in der Uniklinik B-Franklin wäre vieleicht garnicht so schlecht, man möchte ja schließlich wissen was Fakt ist. Allerdings habe ich in den nächsten 5 Wochen keine Zeit,da ich zur Schule muß, nach der Arbeit und das fast Täglich inkl. Wochenende von 18-22 Uhr.Diese Zeit werde ich vorraussichtlich nur mit viel Schmerzmittel überstehen, es sei denn das Wetter bleibt so.

    Vielen Dank nochmal für Eure Anteilnahme. Es baut einen wieder etwas auf.

    Liebe Grüße
    Lilli
     
  5. Sia

    Sia Guest

    Hallo Lilli!

    Wie die anderen schon gesagt haben, such dir eine neue Ärztin. Was für ein Blödsinn, im Winter haben Rheumakranke keine Beschwerden. :-(

    Die hat ja keine Ahnung. Aber du hast ihr mit der Frage nach den Rheumawerten ja den Wind gleich wieder aus den Segeln genommen. Lass dich nicht unterkriegen.

    Gruß Sylvia
     
  6. Liane

    Liane Guest

    Hi Sylvia
    Vielen Dank auch für Deine Antwort und Anteilnahme. Ich versuche mich nicht runterkriegen zu lassen und nach diesem Arztbesuch hatte ich auch sofort beschlossen, das daß bei dieser "Ärztin" der letzte war.


    Gruß Lilli
     
  7. Ja Lilli
    Dann sag mal ab wann und welche Zeit, besorg ich den Termin - bei einem Arzt oder lieber einer Ärztin? Übrigens ist in der Rheumaklinik im Franklin, kennt auch unser Dok L, er empfielts.
    Gruß Helmut "merre"
     
  8. monsti

    monsti Guest

    Hallo Liane,

    auch ich meine, dass Du Dir unbedingt nach einem anderen Arzt umsehen solltest. Auf mich persönlich trifft es zwar zu, dass ich während des Winterhalbjahrs weniger und auch schwächere Schübe kriege, aber ich weiß von vielen, bei denen es gerade im Winter schlimmer ist.

    Außer das B-Franklin ist auch noch die Klinik Buch zu empfehlen. Einige Bekannte von mir sind in der Schlossparkklinik und auch recht zufrieden.

    Gute Besserung und liebe Grüße von einer "Ex-Berlinerin" in Tirol
    Monsti
     
  9. Liane

    Liane Guest

    Hallo Helmut
    Das ist ja unheimlich nett von Dir, das du mir einen Termin besorgen willst.
    Also ab April kann ich außer Dienstag und Donnerstag immer und ob Arzt oder Ärztin, also ich tendiere ja eher zu einem Arzt, aber eigentlich ist es mir relativ egal. Die hauptsache er ist gut, kann zu hören und ich weiß dann irgendwann was fakt ist.
    Du müßtest mir dann nur noch mitteilen, was ich alles mitbringen muß.

    Übrigens kann ich euch leider nur von Arbeit aus Antworten, da unser PC zu Hause mich mit meinem Passwort nicht ins Forum läßt.Ich finde das mit dem Passwort auch etwas komisch, denn in anderen Foren kommt mann ohne rein.

    Liebe Grüße Lilli
     
  10. Liane

    Liane Guest

    Hallo Monsti
    Erst mal vielen Dank für deine Meinung. Ich weiß, das in Buch eine Rheumaklinik ist, aber dort sind extreme wartezeiten und ohne Überweisung läuft da garnichts.Eine Überweisung wäre ja kein Problem, na ich werd mal sehen.Ich muß auch erst mal kucken wo die B.-Franklin Klinik ist.
    Ist ja toll das du eine Ex-Berlinerin bist.Von wo genau?

    Liebe Grüße Lilli
     
  11. Liane

    Liane Guest

    Hi Alexathea
    Vielen lieben Dank auch für Deine Anteilnahme.Ich bin mir ja selbst auch garnicht sicher,ob da Gicht mit bei ist.Im Blut zeigt sich lediglich das Rheuma, also kein erhöten Harnspiegel, bis auf wenige ausnahmen kann ich auch essen was ich will, nur merke ich meine Gelenke wenn es draußen feucht, feuchtkalt und oder Windig ist. Allerdings habe ich, wenn wir im Urlaub waren nie Probleme gehabt, aber kaum wieder zu Hause ging es wieder los.
    Na mal sehen vieleicht habe ich ja Glück und erfahre irgendwann was ich nun habe, das heißt Rheuma ist ja nachgewiesen, nur mein Zeh, da bin ich noch nicht so sicher.Wobei der mir auch weh tut, wenn ich den ganzen Tag Gemüse esse, hi hi.
    Ich wünsche dir einen Schmerzfreien Tag

    Liebe Grüße Lilli
     
  12. Hi Lilli
    Bin am 4.3. in der Klinik, mach ich alles klar und melde mich.
    Helmut "merre"
     
  13. Liane

    Liane Guest

    Hi Helmut
    Ist OK Vielen Dank im vorraus.
    Sag mal die Klinik ist doch Hindenburgdamm?

    Lilli
     
  14. Hofi

    Hofi Guest

    Hi Lilly,

    ist ein echter Witz aws die Dame von sich gegeben hat. Wenns richtig lat und trocken ist gehts einiogermaßen, aber wehe es wird windig und naßkalt (und das oll ja im Winter auch vorkommen) gehts mir öfter mies. Das mit den Meinungen der sog. Götter in Weiß kann Einen immer wieder wundern alssen.
    Versuchs mit einer Neuen wenn du das Glück hast eine zu finden und laß dich nicht unterkreigen

    Hofi
     
  15. Liane

    Liane Guest

    Hi Hofi,
    danke erstmal auch für deine anteilnahme.
    Habe diese sogenannte Rheumafachärztin abgeschossen, hoffe nun in der B-Franklin einen Termin zu bekommen, denn ich möchte doch endlich wissen was ich genau habe.
    Habe nun erstmal die unterlagen von meinem Hausarzt anfordern lassen, weil sie sich geweigert hat sie mir auszuhändigen.

    Liebe Grüße Lilli
     
  16. Ja Lilli
    Den Termin mach ich morgen klar. Setz es dann rein. Gruß "merre"