Ich glaube ich habe Diabetes bin aber nicht Krankenversichert

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Kingkadir, 1. Juni 2017.

  1. Kingkadir

    Kingkadir Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Juni 2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ja hallo erstmal
    Und zwar geht es darum das mir seit tagen die füsse brennen ausserdem muss ich andauern wenn ich Wasser trinke auf die Toilette sowohl auch das es mir allgemein nicht gut geht zurzeit und Müdigkeit ist auch 24 Stunden vorhanden das alles deutet auf Diabetes Typ 1 an

    Das Problem ist aber ich bin zurzeit nicht krankenversichert deswegen weiß ich nicht was ich machen soll kann da mir jemand weiterhelfen

    Bin 24 Jahre alt
    Und ich weiß nicht ob das wichtig ist aber ich faste da Grade Ramadan ist
     
    #1 1. Juni 2017
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juni 2017
  2. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    5.295
    Zustimmungen:
    3.596
    Ort:
    Nähe Ffm
    Ich glaube, man kann in der Apotheke für kleines Geld einen Test machen lassen.

    Ich würde mich allerdings schnellstens um meine Versicherung kümmern.
     
  3. Kingkadir

    Kingkadir Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Juni 2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ja ich muss erst mal zum Amt des wird denke ich mal mindestens 1-2 Wochen dauern
     
  4. -Tweety-

    -Tweety- Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. Mai 2016
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    827
    Ort:
    Hamburg
    Hi
    Willkommen bei RO. Wieso vermutest du Diabetes? Hat dich schon mal ein Arzt darauf untersucht oder hast du google befragt?
    Vielleicht kann dir hier jemand einiges beantworten. Ich kann lediglich schreiben, dass bei mir nicht sicher ist ob Typ 1 oder 2. Ist auch nicht relevant, denn durch die richtigen Medikamente ist mein Wert super.
    Du bist ohne Krankenversicherung? Ich würde mich ganz schnell bei einer KK melden und beraten lassen.
    Alles Gute
     
  5. Kingkadir

    Kingkadir Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Juni 2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem ist ich bin zurzeit arbeitslos und auch nicht (noch) beim Arbeitsamt angemeldet deswegen habe ich keine KV ich vermute das ich Diabetes habe weil ich ganze zeit brennende Füße habe ich hab auch noch 2-3 sehr kleine Wunden die nicht verheilen wollen und auch nicht extrem rot sind ausserdem muss ich andauern Wasser ablassen wenn ich was trinke und hab um meinen halz herum ein taubes Gefühl sowohl auch ganze zeit kribbeln am Bauch
     
  6. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    5.295
    Zustimmungen:
    3.596
    Ort:
    Nähe Ffm
    Sorry, aber ich verstehe nicht, dass du in dieser Situation nicht zum Arbeitsamt gehen kannst und deine Versicherung klärst.
    Warum willst du noch 2 Wochen warten?
    Die haben morgen früh offen, und ich denke das sollte dein erster Weg sein, und anschließend zum Doc.

    Wenn du vorher in einem Beschäftigungsverhältnis pflichtversichert warst, hast du einen gewissen Zeitraum nachgehenden Leistungsanspruch und die Krankenkasse zahlt den Arztbesuch. Auch das kannst du morgen klären.
     
  7. Kingkadir

    Kingkadir Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Juni 2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Du hast auch absolut recht mit 2 Wochen meinte ich bis sich alles mit dem Amt geregelt hat wird es sicher 1-2 Wochen dauern
     
  8. She-Wolf

    She-Wolf Guest

    Hi, willkommen im Forum.

    Deine Symptome können völlig andere Ursachen haben. Schieß dich bitte nicht auf Diabetes ein.

    Ja, es spielt eine Rolle, dass du derzeit den Ramadan einhältst, vor allem, weil du den ganzen Tag nichts trinken darfst. Evtl. solltest du darüber nachdenken, wenigstens zu trinken. Kranke "müssen" den Ramadan nicht durchziehen. Es gibt Regelungen für unterschiedliche Personengruppen. Das weißt du sicher.

    Soweit ich weiß gab es vom Sozialamt spezielle Scheine für den Besuch eines Arztes ohne Krankenversicherung. Ob das noch so ist, weiß ich nicht. Da müsstest du dich kundig machen und auch die Voraussetzungen zum Erhalt eines solchen Scheines abfragen.

    Dir ist klar, dass du zum Arzt gehen solltest um die Symptome abzuklären?

    Der Hinweis auf einen Test in der Apotheke ist Gold wert, um zumindest mal eine Tendenz zu erkennen. Frage einfach nach welche Voraussetzungen der Test braucht. Vermutlich solltest du morgens nüchtern, also ungefähr acht Stunden nach der letzten Mahlzeit, zum Test antreten. Aber das und auch die Kosten wird man dir in der Apotheke sagen. Heimtests sind möglich, aber nicht empfehlenswert, wenn man keine Erfahrungswerte hat.

    Alles Gute

    She-Wolf
     
  9. käferchen

    käferchen Guest

    Hallo Kingkadir,

    konntest Du heute was erreichen in Bezug auf Amt und Krankenversicherung?

    Es besteht ggf. die Möglichkeit, dass Du eine ärztliche Behandlung erhältst , und dann eine entsprechende Berechtigung beim Arzt innerhalb einer gewissen Frist nachreichst.

    Ich kann mich meinem Vorschreiber nur anschliessen, bei allem Respekt für die Ausübung Deiner Religion, man sollte da schon die Priorität Gesundheit an die erste Stelle setzen.

    Alles Gute
     
    #9 2. Juni 2017
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Juni 2017
  10. Kingkadir

    Kingkadir Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Juni 2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ja also ich danke euch allen erstmal

    Kurzes update
    War heute in der Apotheke den Blutzucker test machen er War nüchtern bei 88 und heute abend um halb 10 darf ich essen und 2 Stunden nach dem essen Messi ich nochmal meine Werte
     
  11. Kingkadir

    Kingkadir Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Juni 2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Du update Nr 2

    Habe Grade 2 Stunden nach meinem essen mein Blutzucker getestet
    Ergebnis War 101 was natürlich top ist
    Nur bliebt die frage heisst es das ich kein Diabetes habe
    ?
     
  12. aischa

    aischa Guest

    Nein, du hast mit diesen werten kein diabetes!!
    -ohne gewähr-
     
  13. käferchen

    käferchen Guest

    Kingkadir,
    jetzt bist Du aber auch nicht wirklich schlauer, was Deine Beschwerden verursacht.

    Es gibt verschiedene Diabetesformen die man aber leider nicht alle mal eben durch einem Apothekenschnelltest erkennen kann, da ihre Ursachen unterschiedlich sind. Von daher würde ich an Deiner Stelle das Thema mal nicht ganz abhaken sondern ärztlich untersuchen lassen.

    Gestern war Freitag, die Ämter hatten geöffnet, hast Du Dich gekümmert, dass Du eine Berechtigung zur ärztlichen Versorgung bekommst?
     
  14. She-Wolf

    She-Wolf Guest

    Diese Frage kann dir nur ein Arzt beantworten nach Anamnese, Blutbild und Untersuchung. Deine Werte sind topp. Aber es gibt auch Blutwerte, die tiefer in die Materie einsteigen.

    Lass deine Symptome unbedingt abklären. Mir fallen auf Anhieb ein paar Möglichkeiten ein, die mit solchen Symptomen einhergehen. Das wäre jedoch reine Spekulation und nicht hilfreich für dich. Führe ein bisschen Tagbuch über die Symptome. Wann treten sie auf, wie lange bleiben sie bestehen, was hast du zuvor gemacht/gegessen etc. Das hilft dem Arzt, denn oft kristallisieren sich Zusammenhänge heraus, auf die man nicht so einfach kommt.

    Noch ein Tipp: konzentriere dich nicht so sehr auf deine Symptome. Versuche, ein Mindestmaß an Distanz zu halten. Dann wirst du besser damit zurecht kommen. Im Alltag und auch dann, wenn die medizinischen Ergebnisse da sind. Nicht jedes Stechen, Brennen oder Zwicken ist krankhaft.

    Alles Gute!

    She-Wolf
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden