1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ich dreh bald am Rad ..... Nierenwerte hoch

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Easy, 22. März 2004.

  1. Easy

    Easy Das Schaf

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Friedberg/Wetterau
    Hallo,

    muss mich mal wieder auskotzen......

    Diese Woche sollte ich ja endlich meine erste MTX-Spritze bekommen. Aber nu sind meine Nierenwerte deutlich erhöht ! Mein Hausdoc hat heute nochmal Blut abgenommen, sollte der Wert immernoch erhöht sein, kann ich die Therapie wohl nicht beginnen .......

    Meine Güte, kann denn nicht endlich mal was funktionieren ?

    Eine frustrierte

    Easy
     
  2. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Hallo Easy,

    ich wünsche Dir sehr, daß Deine Werte wieder
    in Ordnung kommen, damit Du die neue Therapie
    beginnen kannst.

    Und eine schöne Woche wünsch ich Dir natürlich auch.
     

    Anhänge:

  3. eli

    eli Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    pfalz
    Liebe Easy,da drücke ich Dir mal ganz fest die Daumen, dass die lieben Nierchen bald richtig ,,mitspielen", damit "Du endlich geholfen kriegst". Schöne Grüße aus der Pfalz rüber in den Taunus, Eli
     
  4. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    ist doch irre.....

    jetzt haste endlich jemand, der dir helfen will und nu spielt dein körper verrückt.

    ist doch zum haareraufen liebe easy.
    hoffe, es geht schnell alles wieder vorbei.

    herzliche knuddler

    liebi:)
     

    Anhänge:

  5. ibe

    ibe Guest

    Liebe Easy,

    ich drücke dir ganz feste die Däumchen und wünsche dir, dass alles wieder gut wird.

    Alles Liebe von ibe


    [​IMG]
     
  6. Easy

    Easy Das Schaf

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Friedberg/Wetterau
    Hallo,

    danke für's Daumendrücken, hat scheinbar geholfen!:D
    Meine Nierenwerte sind "nur noch" grenzwertig und mein Hausdoc hat sich nun doch entschlossen, zu spritzen. Heute vormittag hole ich mir endlich meine erste Spritze MTX ab.

    Bitte drückt weiter, damit ich alles gut vertrage und die lieben Nierchen das Spiel mitmachen.

    Lieben Gruß

    Easy
     
  7. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Na, dann viel Erfolg,

    liebe Easy,
    und nicht die Geduld verlieren,
    es dauert ein paar Wochen, bis Mtx wirkt.

    Viele liebe Grüße
    Neli
     

    Anhänge:

  8. Samira

    Samira Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2003
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Easy,

    ich drück dir auch die Daumen, dass die Nierenwerte da bleiben wo sie hingehören und das dir das MTX hilft und du es vor allem gut verträgst.

    Hatten die schlechten Nierenwerte mit dem Diabetes zu tun und hast du irgendwas dagegen getan, oder wurden die Werte von selbst wieder besser?

    Liebe Grüße
    Samira
     
  9. cher

    cher "Hessisches Mädel"

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mücke/Atzenhain
    Hallo easy,

    ich drücke dir fest die Daumen, dass sich die Nierenwerte beruhigen, bzw. wieder in den Normbereich zurückkehren und du mit der MTX-Behandlung anfangen kannst.
    Leider musste ich diese Behandlung auch abbrechen, weil meine Leberwerte dadurch sehr anstiegen.
    cher
     
  10. Easy

    Easy Das Schaf

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Friedberg/Wetterau
    @samira
    ja, angeblich sollen die Nieren durch den Diabetes beeinträchtigt sein. Aber ob das tatsächlich so ist bezweifle ich so langsam. Wie schon berichtet, hatte ich ja nie Probleme mit meinem Diabetes und war immer gut eingestellt, bis dann 1996 der ganze andere "Quatsch" begonnen hat. Seit der Zeit läuft der Zucker oft aus den Gleisen und plötzlich hab ich auch Probleme mit den Nieren und den Augen. Da bei mir aber die Diagnose Lupus im Raum steht, frage ich mich natürlich, ob der "Wolf" da nicht gerade sein Werk verrichtet.

    Immerhin ist es beruhigend, dass ich jetzt in die richtigen Hände geraten bin und eine erste Therapie beginnt. Jetzt heisst es halt abwarten und hoffen. Hab ja vorhin meine erste Spritze MTX in den Po gekriegt ......

    Lieben Gruß und weiter danke fürs Daumendrücken

    Easy
     
  11. ibe

    ibe Guest

    Liebe Easy,

    ich drücke ganz fest und wünsch dir ganz viel Erfolg.

    Alles Liebe von ibe


    [​IMG]
     
  12. Easy

    Easy Das Schaf

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Friedberg/Wetterau
    bin ganz happy, hab die erste Dosis MTX ohne Nebenwirkungen vertragen !!!!
    Gut, ich hatte gestern Nachmittag einen Schlafanfall erster Güte - aber sowas hab ich eh andauernd.....:D

    wenn jetzt noch meine Blutwerte mitspielen, bin ich megaglücklich !

    Easy:) :) :) :) :)
     
  13. sito

    sito wölfin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bayern
    hallo easy,

    ich hoffe sehr das du alles gut verträgst, aber vor allem das es dir hilft *megaknuddel*!!!

    deine nieren müssen auch so bleiben wie sie sind. ich denke an dich.

    ganz liebe grüsse aus dem bayernländle

    sito

    :)
     
  14. Iti

    Iti Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    ROW
    Hallo Easy

    Super, dass es mit dem MTX erst einmal so gut geklappt hat und wünsche Dir das es auch so bleibt.
    Möglicherweise wirkt es sich ja auch positiv auf die Nieren aus, wünsch ich Dir auf jeden fall.
    Pass gut auf die auf.

    Bis dann
    iti