1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ich brauche mal wieder Witze

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von daggi, 10. Januar 2005.

  1. daggi

    daggi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2003
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hamburg
    hallo ihr lieben,
    würde mich freuen, wenn ihr mal wieder ein paar witze für mich habt.
    DANKE
    daggi
     
  2. merre

    merre Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.890
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Witze

    Achso welchen Anlaß denn oder allgemeiner Art??
    Sowas??:
     

    Anhänge:

  3. merre

    merre Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.890
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Witze

    ...oder mehr sowas, Daggi:
     

    Anhänge:

  4. Fliegermaggy

    Fliegermaggy Wo ich bin, ist vorne !!

    Registriert seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.650
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    norddeutsche Plattebene
    oder lieber etwas Geschriebenes?

    Ein Dieb bricht nachts in ein Haus ein.
    Als er gerade durch das stockfinstere Wohnzimmer schleicht, hört er eine Stimme:
    "Ich sehe Dich und Jesus sieht Dich auch!" Er erschrickt zu Tode, schaltet seine Taschenlampe ein und sieht auf einer Stange in der Ecke einen Papagei sitzen:
    "Ich sehe Dich und Jesus sieht Dich auch!"
    Meint der Einbrecher erleichtert: "Hast Du mich aber erschreckt. Wie heißt Du denn?"
    "Elfriede!"
    "Elfriede ist doch wohl wirklich ein selten blöder Name für einen Papagei!"
    Grinst der Vogel: "Na und, Jesus ist auch ein selten blöder Name für einen Rottweiler
    -------
    Ein kleines amerikanisches Flugzeug hat sich im dichten Nebel verflogen.Der Pilot kreist um das oberste Stockwerk eines Bürohauses, lehnt sich aus dem Cockpit und brüllt durch ein offenes Fenster:"Wo sind wir?"
    Ein Mann blickt von seinem PC auf: "In einem Flugzeug!"Der Pilot dreht eine scharfe Kurve und landet fünf Minuten später mit dem letzten Tropfen Treibstoff auf dem Flughafen von Seattle.Die verblüfften Passagiere wollen wissen, wie der Pilot es geschafft habe, sich zu orientieren."Ganz einfach", sagt der Pilot.
    "Die Antwort auf meine Frage war kurz, korrekt und völlig nutzlos. Ich hatte also mit der Microsoft-Hotline gesprochen. Das Microsoft-Gebäude liegt 5 Meilen westlich vom Flughafen Seattle, Kurs 87 Grad."
     
  5. Fliegermaggy

    Fliegermaggy Wo ich bin, ist vorne !!

    Registriert seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.650
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    norddeutsche Plattebene
    Kindermund

    Man muss jemanden finden der die gleichen Sachen mag. Wenn du gerne Fußball hast, muss sie auch mögen dass du gerne Fußball hast und dann die Chips und das Bier bringen.
    Alain, 10 Jahre (recht hast Du)

    Man entscheidet nicht wirklich selbst, wen man heiratet. Gott entscheidet dass für dich lange im voraus und dann wirst du sehen wen er dir da an den Hals hängt.
    Kirsten, 10 Jahre (da ist was dran)

    WAS IST DAS RICHTIGE ALTER ZUM HEIRATEN?
    Das beste Alter ist 23 weil du da deinen Ehemann schon mindestens 10 Jahre kennst.
    Camille, 10 Jahre

    Es gibt kein "bestes Alter" zum Heiraten. Man muss wirklich blöd sein um heiraten zu wollen.
    Freddie, 6 Jahre (hat wohl schlechte Erfahrungen gemacht...)

    WAS HABEN DEINE ELTERN GEMEINSAM?
    Sie wollen keine weiteren Kinder mehr.
    Aure, 8 Jahre (ahaaah)

    WAS MACHEN LEUTE WÄHREND EINES RENDEZVOUS?
    Die Rendezvous sind da um sich zu amüsieren und die Leute sollten diese Gelegenheit nutzen um sich besser kennen zu lernen. Sogar die Jungs haben irgendetwas Interessantes zu sagen wenn man ihnen lange genug zuhört.
    Linette, 8 Jahre (von wem die das wohl hat? Von der Mutter!)

    Beim ersten Rendezvous sagen sie sich interessante Lügen, dadurch sind sie dann bereit ein zweites Rendezvous zu haben.
    Martin, 10 Jahre

    WAS WÜRDEST DU MACHEN WENN DEIN ERSTES RENDEZVOUS VERPATZT WAR?
    Ich würde nach Hause gehen und so tun als wäre ich tot. Und dann würde ich die Zeitungen anrufen und eine Todesanzeige abdrucken lassen.
    Craig, 9 Jahre (das würde ich auch machen! )

    WANN DARF MAN JEMANDEN KÜSSEN?
    Wenn sie reiche Männer sind.
    Pamela, 7 Jahre (blond?)

    Wenn du eine Frau küsst musst du sie heiraten und mit ihr Kinder haben. So ist das eben.
    Henri, 8 Jahre (Ja, leider Henri)

    IST ES BESSER LEDIG ODER VERHEIRATET ZU SEIN?
    Ich weiss nicht was besser ist, aber ich würde nie mit meiner Frau Liebe machen. Ich möchte nicht das sie fett wird.
    Théodore, 8 Jahre (der Oberhammer!!!)

    Für die Mädchen ist es besser ledig zu bleiben. Aber die Jungs brauchen jemanden zum Putzen....
    Anita, 9 Jahre (Oberklassespruch !!)

    und jetzt kommt's....

    WAS MUSS MAN TUN DAMIT DIE EHE EIN ERFOLG IST?
    Man muss der Frau sagen das sie schön ist, auch wenn sie aussieht wie ein Lastwagen.
    Richard, 10 Jahre (absolut die Nummer 1)
     
  6. Seerosen42

    Seerosen42 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Männer und Wunden

    Wie schlimm doch so ein Schnitt in den Finger sein kann!!!

    Frauen:
    - denken "aua", stecken den Finger in den Mund, damit das Blut nicht
    durch die Gegend tropft
    - nehmen mit der anderen Hand ein Pflaster aus der Packung, kleben es
    drauf und machen weiter

    Männer:
    - schreien "Scheiße", strecken die Hand weit von sich und sehen in die
    andere Richtung weil sie keine Blut sehen können
    - rufen nach Hilfe, derweil bildet sich ein unübersehbarer Fleck auf dem
    Teppichboden
    - müssen sich erst mal setzen , weil ihnen auf einmal so komisch wird
    und hinterlassen dabei eine Spur wie bei einer Schnitzeljagd
    - erklären der zu Hilfe Eilenden mit schmerzverzerrter Stimme, sie
    hätten sich fast die Hand amputiert
    - weisen das angebotene Pflaster zurück, weil sie der festen Überzeugung
    sind, daß es für die große Wunde viel zu klein ist
    - schlagen heimlich im Gesundheitsbuch nach, wieviel Blutverlust ein
    duchschnittlicher Erwachsener überleben kann, während sie in der
    Apotheke große Pflaster kauft
    - lassen sich mit heldenhaft tapferem Gesichtsausdruck das Pflaster
    aufkleben
    - wollen zum Abendessen ein großes Steak haben, um die Neubildung roter
    Blutkörperchen zu beschleunigen
    - lagern vorsichtshalber die Füße hoch, während sie schnell mal das
    Fleisch für ihn brät
    - verlangen dringend nach ein paar Bierchen gegen die Schmerzen
    - lupfen das Pflaster an, um zu sehen, ob es noch blutet, während sie
    zur Tankstelle fährt und Bier holt
    - drücken so lange an der Wunde rum, bis es wieder blutet
    - machen ihr Vorwürfe, sie hätte das Pflaster nicht fest genug geklebt
    - wimmern unterdrückt, wenn sie voersichtig das alte Pflaster löst und
    ein neues draufmacht
    - können aufgrund der Verletzung diesen Abend leider nicht mit ihr
    Tennis spielen und trösten sich statt dessen mit dem Europapokalspiel,
    das ganz zufällig gerade im Fernsehen läuft....sie bemüht sich derweil
    um die Flecken im Teppich
    - schleichen sich nachts in regelmäßigen Abständen aus dem Bett, um im
    Badezimmer nach dem verdächtigen roten Streifen zu forschen, der eine
    Blutvergiftung bedeutet
    - sind demzufolge am nächsten Tag völlig übermüdet und übellaunig
    - nehmen sich vormittags zwei Stunden frei für einen Arztbesuch, um sich
    nur zur Sicherheit bestätigen zu lassen, daß sie tatsächlich keine
    Blutvergiftung haben
    - klauen nachmittags aus dem Notfallpaket im Aufenthaltsraum der Firma
    einen Mullverband, lassen die blode Sekretärin die Hand bandagieren und
    genießen ihr Mitgefühl
    - dermaßen aufgebaut, gehen sie abends zum Stammtisch und erzählen
    großspurig, daß die "Kleinigkeit" wirklich nicht der Rede wert wäre.
    Anwesende Männer ausgeschlossen
    Brigitte
     
  7. Seerosen42

    Seerosen42 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
  8. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    241
    Ort:
    Köln
    Der Papst unterhält sich mit einem Bischof: ´´Mein Sohn, eine solch hübsche Haushälterin und ein Doppelbett? Wie passt denn das zusammen? Was tust Du, mein Sohn, wenn Dich die Fleischeslust einmal überfällt?´´ - ´´Nun, ich rufe meinen Hund und gehe mit ihm einige Stunden spazieren, bis die Anzeichen sich legen.´´ - ´´Und was tut Deine Haushälterin, wenn Sie die Fleischeslust überfällt?´´ - ´´Nun ja, dann ist Sie an der Reihe, den Hund ein wenig auszuführen.´´ - ´´Und wenn Euch beide einmal gleichzeitig die Fleischeslust heimsucht?´´ - ´´Auch daran haben wir gedacht, heiliger Vater. Mittlerweile kennt der Hund den Weg ganz alleine.´´
     
  9. merre

    merre Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.890
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Witze

    -Maier erhält vom Finanzamt Vordrucke für seine Steuererklärung. Er schickt sie gleich mit den Worten zurück: "Anbei Ihre Prospekte. Ich habe nicht vor, Ihrem merkwürdigen Verein beizutreten!"

    -Eine Mäusemutter zu ihrem Kind: "Der normale Arbeitsmarkt sieht in der Stadt leider schlecht aus - da kommst bestenfalls als Computermaus auf einen grünen Zweig." Sagt das Mäuschen trotzig: "Niemals! Da wird man doch nur von allen immer hin und her geschoben!"

    -Eines Tages kam ein Pfarrer zu einem Versicherungsagenten, der im Sterben lag. Er war ein schlechtes Schaf der Kirche gewesen, alle seine Tage. Und es wird berichtet: Der Agent starb ungläubig, wie er gelebt hatte - aber der Pfarrer ging versichert von dannen."

    -Nenne mir die vier Elemente", verlangt der Lehrer von Yvonne. Das Mädchen zählt auf: "Erde, Wasser, Feuer und Bier." "Bier, wieso denn Bier?" will der Lehrer wissen. "Immer wenn mein Vater Bier trinkt, sagt meine Mutter: Jetzt ist er wieder voll in seinem Element."

    -Werner ist gemütlich am Zeitung lesen, da kommt seine Frau von hinten und haut ihm mit der Bratpfanne auf den Schädel. "Für was war das?" fragt er. "Das war für den Zettel mit dem Namen Marylou, den ich in deiner Hosentasche gefunden habe", antwortet sie. "Ich war doch vor zwei Wochen auf dem Pferderennen. Marylou war eines der Pferde, auf die ich gesetzt habe", erklärt er. "Oh, Liebling, das tut mir so leid," sagt sie, "ich hätte wissen müssen, dass ich dir vertrauen kann."
    Drei Tage später, er schaut gerade Fussball im Fernsehen, kommt sie und schlägt ihn mit der Kasserolle nieder. Als er wieder zu Bewusstsein kommt, fragt er: "Und für was war das?" Sie antwortet: "Dein Pferd hat grade angerufen."

    -An einer Bushaltestelle steigen zehn Leute ein. An der nächsten steigen elf aus. Theologe: "Ein Wunder! Ein Wunder!" Biologe: "Die müssen sich unterwegs vermehrt haben." Physiker: "Was soll's, 10% Meßtoleranz müssen drin sein." Mathematiker: "Wenn jetzt noch einer einsteigt, ist keiner drin."

    -Versicherungsagent: "Wir können Sie nicht versichern." "So, und warum nicht?" "Weil Sie schon 95 sind." "Na und, es ist doch statistisch erwiesen, dass in diesem Alter besonders wenige Menschen sterben."

    -Kommt ein Mann zum Arzt und beklagt sich über seinen schlimmen Husten. Er habe schon alles probiert, was Drogerien und Apotheken hergeben, bisher habe nichts
    genutzt. Der Arzt verschreibt im ein starkes Abführmittel und bittet den Mann, am nächsten Tag wiederzukommen.
    Am nächsten Tag fragt der Arzt:
    "Na, haben sie noch ihren Husten?"
    Darauf der Mann:
    "Den Husten habe ich schon noch, aber ich traue mich nicht mehr!"

    -Treffen sich Bekannte in London. Schlechtes Wetter dort, viel Nebel. Meint der erste: "Mann, ist das ein Nebel
    Der zweite: "Ach, das ist noch garnichts, hab ich schonmal viel schlimmer erlebt.
    "Wo denn ??"
    "Weiß ich nicht, konnte doch nichts erkennen !!

    -Der Immobilienmakler erklärt: "Ich will ehrlich zu Ihnen sein, dieses Haus hat auch Nachteile. Im Norden befindet sich einen Mülldeponie, im Osten ist die Kläranlage, im Süden ist eine Stinktierzucht und im Westen liegt die Fischfabrik."
    "Mein Gott und welche Vorteile hat dieses Haus?"
    "Sie wissen immer, aus welcher Richtung der Wind kommt..."

    -Wenn ein Mann einer Frau die Autotür aufhält, ist entweder das Auto neu oder die Frau!

    -"Das Benzin ist alle", sagt der junge Mann zu seiner hübschen Mitfahrerin und stoppt den Wagen auf einem einsamen Feldweg. Sie öffnet ihre Tasche und holt ein Fläschchen heraus. "Was ist darin? Schnaps?" fragt er hoffnungsvoll. Antwortet sie: "Nein, Benzin!"

    -Wenn Gott eine Frau wäre ... ... wäre nach dem "Es werde Licht" erst mal "Wie sieht's denn hier aus?!" gekommen.

    -Sagt die Wahrsagerin zur Frau: "Morgen wird ihr Ehemann ganz plötzlich sterben!" Sagt die Frau: "Das weiß ich! Mich interessiert, ob ich freigesprochen werde."

    -Stell' dich nicht so an, jeder Mann braucht ein Hobby!", sagt die Frau zu ihrem Ehemann und bindet ihm eine Küchenschürze um.


    -Schnaps, Drogen, Zigaretten?" fragt der Zollbeamte. "Nein, danke", antwortet der Student, "aber einen Kaffee können sie mir bringen!"

    -Treffen sich zwei Studenten. Sagt der eine: "Gestern war ich 10 Stunden in der Uni!" Sagt der andere: "Echt, was habt ihr denn gefeiert?"

    -Ein Student kommt in den Buchladen und sagt: "Ich hätte gerne Goethes Werke." Der Buchhändler: "Welche Ausgabe?" - Da sagt der Student: "Da haben Sie eigentlich auch wieder recht" und geht.

    -Treffen sich zwei Schauspieler. Sagt der eine: "Hab dich gestern in der Stadt gesehen." Sagt der andere: "Und wie war ich?"

    und nun zum Schluß noch den:-

    -Ein Polizist stoppt eine junge Frau, die in einer 30-km-Zone mit 80 km/h
    erwischt wird und es kommt zu folgender Unterhaltung:

    P: Kann ich bitte Ihren Führerschein sehen?
    F: Ich habe keinen mehr. Der wurde mir vor ein paar Wochen entzogen, da ich zum 3. Mal betrunken Auto gefahren bin.
    P: Aha, kann ich dann bitte den Fahrzeugschein sehen?
    F: Das ist nicht mein Auto, ich habe es gestohlen.
    P: Der Wagen ist geklaut?
    F: Ja - aber lassen Sie mich kurz überlegen, ich glaube die Papiere habe ich im Handschuhfach gesehen, als ich meine Pistole reingelegt habe.
    P: Sie haben eine Pistole im Handschuhfach?
    F: Stimmt. Ich habe sie dort schnell reingeworfen, nachdem ich die Fahrerin des Wagens erschossen habe und die Leiche dann hinten in den Kofferraum
    gelegt habe.
    P: Eine Leiche im Kofferraum?
    F: Ja!

    Nachdem der Polizist das gehört hat, ruft er über Funk sofort den diensthöheren Kollegen an, damit er von dem Unterstützung bekomme. Das Auto wurde
    umstellt und als der Kollege eintraf, ging er langsam auf die Fahrerin zu und fragte noch mal:

    P: Kann ich bitte Ihren Führerschein sehen?
    F: Sicher, hier bitte. (Fahrerin zeigt gültigen Führerschein)
    P: Wessen Auto ist das?
    F: Meines, hier sind die Papiere.
    P: Können Sie bitte noch das Handschuhfach öffnen, ich möchte kurz prüfen ob Sie eine Pistole dort deponiert haben.
    F: Natürlich gern, aber ich habe keine Pistole darin. Natürlich war dort auch keine Pistole)
    P: Kann ich dann noch einen Blick in Ihren Kofferraum werfen. Mein Mitarbeiter sagte mir, das Sie darin eine Leiche haben. (Kofferraum: keine Leiche)
    P: Das verstehe ich jetzt überhaupt nicht. Der Polizist, der sie angehalten hat, sagte mir, das Sie keinen Führerschein, das Auto gestohlen, eine Pistole im Handschuhfach und eine Leiche im Kofferraum haben.
    F: Super! Und ich wette, er hat auch noch behauptet, dass ich zu schnell gefahren bin.


    Ja gibts denn das, so intelligentente Frauens??
     
  10. daggi

    daggi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2003
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hamburg
    Witze

    hallo ihr lieben,

    recht herzlichen dank für eure mühe,
    finde ich ganz toll von euch.

    bussi daggi :) :D :)