1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ich brauche eure Hilfe bei einer Kaufentscheidung

Dieses Thema im Forum "Hilfsmittel" wurde erstellt von Mupfel, 7. August 2014.

  1. Mupfel

    Mupfel seropositive RA u. Fibro

    Registriert seit:
    9. März 2014
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zu Hause
    Ihr Lieben,

    ich komme gerade von einer Ergo-Gruppe hier im Krankenhaus, bei der wie auch das Thema des Schlafens hatten. Dort habe ich erfahren, dass es auch Seitenschläferkissen oder auch Lagerungskissen? gibt, die mit einem Klettband befestigt werden.

    Bis dato klemme ich mir einfach meine Bettdecke zwischen die Beine, was natürlich beim ersten Umdrehen endet. Von daher fand ich die Idee, sich so ein Kissen mit Klett umzuschnallen, eigentlich sehr gut.

    Eigentlich, denn als braver User habe ich natürlich zuerst die Suchfunktion bemüht, und.... jetzt weiß ich gar nichts mehr.

    Hilfääää

    Kniekissen mit Klett? Stillkissen ohne? Drückt der Klettverschluss? Lieber ein dickes weiches Kissen oder ein ergonomisch geformtes aus festeren Material?

    Oder doch lieber weiterhin einfach die Bettdecke?

    Her mit euren Erfahrungen!

    Danke, und liebe Grüße aus Emmerich
    Mupfel
     
  2. kroma

    kroma Dermatomyositis

    Registriert seit:
    29. April 2010
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Bayern/ am grünen Fluss
    Hallo Mupfel,

    wenn du das Kissen rein zur Lagerung brauchst, bspw. um in seitlicher Position eine gerade Wirbelsäule haben, rate ich zu einem geraden Lagerungskissen von 1,40 m Länge, mit festerer Füllung, die eine gewisse Stabilität bietet.
    Stillkissen sind meist Bananenförmig und zu weich (Kügelchen) gefüllt.
    Ich "drapiere" mein Kissen so, dass ich eine gute Rückenstütze habe, nicht nach vorne kippe und lege ein Bein obenauf.

    Von Kissen mit Klett habe ich noch nichts gehört, kann ich mir für meine Bedürfnisse auch nicht vorstellen.
     
  3. Kati

    Kati Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    2.137
    Zustimmungen:
    139
    Hallo Mupfel,

    ich habe so ein Kissen von einem Discounter der mit "L" anfängt. Ich vermute, das ist das, was Du - so oder ähnlich - suchst.
    Ist auch ca. 140cm lang und tut genau das, was Du mit der Decke machst.
    Ich habe mich daran gewöhnt.
    Mit Klett… neee, wie soll das gehen? Ich drehe mich in der Nacht, schlafe auch auf dem Bauch. Da brauche ich das Ding nicht.
    Wenn ich mich drehe, dann nehme ich das Kissen mit (schon automatisch), schlafe gut damit. Ich drehe mich im übrigen immer "über den Bauch" und nicht "über den Rücken". Wenn das Kissen festgebunden wäre, würde ich wohl ein Problem haben...

    Ich würde Dir raten eine billige Variante zu kaufen, wenn Du merkst ob das gut für Dich ist, und wie Du es handhabst, kannst Du sicher nochmal etwas besseres kaufen, wenn nötig. Zumindest ich habe für das Ding wirklich wenig ausgegeben. Sonst versuche mal eine dicke Decke aufzurollen, als sei es eine Wurst. Dann hast Du so das Gefühl wie das wäre.