1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ich bitte noch mal um Eure Meinung

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von knuffel94, 6. März 2008.

  1. knuffel94

    knuffel94 Guest

    Hallo,
    Ich habe mich in den letzten Tagen hier fleißig eingelesen.
    ;)
    *** Ich finde Euch und das Forum einfach Spitze.***

    Steige zwar bei einigen Sachen noch nicht so wirklich durch
    -- und viele Fragen und Zusammenhänge sind für mich noch offen --
    Meine endgültige Diagnose steht noch nicht fest.

    Hier meine Geschichte: bei Bedarf
    Thema durchsuchen
    [​IMG]

    Ende der Woche ist meine Stoßtherapie mit Cortison vorbei.
    Mein gefühltes Ergebnis:
    Ich bin beim morgendlichen Aufstehen nicht mehr so Steif.
    Duschen Anziehen klappt ohne große Anstrengungen.
    Schmerzen habe ich aber immer noch.
    Mein OSG ja sowieso - mein Rücken -- meine Leiste -- mein Nacken -- mein Kopf --mal hier und da im ganzen Körper.
    Nach einigen Metern laufen, fällt mir das weitergehen sehr schwer .
    Ich habe dann das Gefühl meine Beine wollen nicht mehr und mein Rücken bricht jeden Moment durch
    Nun frage ich mich natürlich -- woran liegt es ?
    Müsste Cortison mir nicht die Schmerzen auch nehmen ?
    Was steckt dahinter ?

    Gruß Knuffel

     
    #1 6. März 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. März 2008
  2. klaraklarissa

    klaraklarissa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.809
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen - Anhalt
    hallo knuffel,

    ....das hört sich erst einmal so an, als ob da etwas entzündliches vor sich geht und dir das cortison zumindest ein wenig geholfen hat. welche dosierung hast du denn bekommen? vielleicht war es für deine beschwerden dann letztendlich zu wenig cortison.
    .... kann auch zum entzündlichen rheuma gehören, entzündete gefäße?.... natürlich alles mutmaßungen. dein doc muss dazu eine aussage treffen. wann hast du denn den nächsten termin?
    deinen anhang habe ich noch nicht gelesen.
    jedenfalls wünsche ich dir alles gute und das du bald eine gesicherte diagnose hast, damit eine vernünftige therapie begonnen werden kann.:)

     
  3. knuffel94

    knuffel94 Guest

    Hallo Klara,

    ich habe 4 Tage 50mg Cortison und ab dann für 12 Tage 25 mg verordnet bekommen.
    Mein nächster Termin ist am Dienstag kommender Woche.

    Werde mir noch mal ein paar Stichwörter aufschreiben und ihn ausfragen.
    :eek:Nur habe ich noch nicht so viel Ahnung mit dem Thema Rheuma, vielleicht habt Ihr ein paar Anregungen für mich, nach was ich noch so fragen könnte.
    Gruß Knuffel

     
  4. Marimo

    Marimo in memoriam † 28.8.2008

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Umgebung Göttingen
    Hallo Knuffel,

    habe mir Deine Vitae durchgelesen. Und ich denke, dass Deine Schmerzen auch von der Arthrose kommen können. Denn wenn die Morgensteife auf das Cortison anspricht und das scheint es ja, da sie besser geworden ist, dann kann das schon für eine rheumatische Erkrankung sprechen. Aber Du weißt ja selbst, das ist sehr schwierig, das richtige herauszufinden. Ich kann Dir nur den Rat geben, bleib dran und gibt nicht auf. Viele von uns brauchen und brauchten sehr lange, bis sie eine Diagnose bekommen.

    Ich drück Dir die Daumen, dass es Dir bald besser geht.

    .