1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ich bin stinkig...

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von suse19782002, 28. August 2008.

  1. suse19782002

    suse19782002 ich liebe gummibärchen

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    1.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fürstenwalde/Spree
    Zur Vorgeschichte:

    Ich habe seit über einem Jahr Schmerzen im Knie, Krämpfe neben dem Knie, in der Wade und im Oberschenkel. Die Schmerzen strahlen vom Knie/Kniekehle aus bis hin in dieser Gegend: Oberschenkel/Wade.
    ---> Überweisung zum Radiologen, wo alles oki war.
    Der Termin zum Chirurgen/Röntgen dauerte Wochen. Den hab ich nun hinter mir, und soll nun zum MRT. Auch dieser Termin steht nun schon seit etlichen Wochen fest, 25.09.:rolleyes:

    Nun, zu meinem Prob:

    Ich habe vor drei Wochen, bevor ich meinen Urlaub begann, beischeid gegeben/bzw. mit meiner Kollegin (im Wissen meiner Chefin) so getauscht, dass ich den Termin wahrnehmen kann.
    Scheinbar wurde jegliche (mündliche) Vereinbarung in meinem Urlaub vergessen, so dass der Kollegin zu der Zeit, wo ich mein Termin habe, Urlaub zugesagt wurde. Natürlich bin ich meiner Kollegin nich böse, hatte sie bisher noch keinen Jahresurlaub, der Ihr doch wohl, aber zusteht.;)
    Nur kann ich nicht stets Rücksicht nehmen, aber es gab dieses Jahr(mehr als gewöhnlich) schon etliche OP`s bzw. Krankschreibungen, und das in einem kleinem (Familien)-Betrieb.

    Nun, ich war vorher sehr grosskotzig. Sagte, wenn alles nichts nützt, lass ich mir krankschreiben. Aber wenns drauf ankommt, ist man klein wie Hut. Auch der Arbeit wegen....


    Irgendwie bin ich stinkig, da gibt man sich Mühe, alles unter einen Hut zu bringen, .... und dann sowas.


    Gruss

    suse
     
  2. Garfield

    Garfield Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    1.547
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Suse,
    das ist natürlich blöd gelaufen, besonders, wenn niemand mehr von den Absprachen wissen will :eek:. Ich kann Deinen Unmut sehr gut verstehen. :top:

    Um allen aber gerecht zu werden und einigermaßen gut aus der Nummer raus zu kommen:

    Warum sprichst Du nicht einfach mit Deiner Chefin und sagst ihr, dass Du stundenweise Arbeitsbefreiung zur Wahrnehmung eines Arzttermins haben möchtest.
    Soweit ich weiss, muss der Arbeitgeber dies zulassen. :rolleyes:;)

    Damit wäre doch allen geholfen - Du kannst an dem Tag Deinen Termin wahrnehmen, arbeitest aber trotzdem, wenn auch nicht den ganzen Tag. :confused::top:

    Versuch macht kluch - ich kenn Deine Chefin ja nicht, aber vielleicht lässt sie ja mit sich reden.

    Dir alles Gute und viel Glück

    biba
     
  3. Gucki

    Gucki Guest

    Hallo Suse,
    ich kann Deinen Ärger verstehn...doch wie Garfield schon schreibt,spreche noch mal mit deiner Chefin,vielleicht findet Ihr doch noch einen Weg.

    Drücke Dir die Daumen..Toi,Toi
     
    #3 28. August 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. August 2008
  4. Vampi

    Vampi Kieler Sprotte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.845
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Buxtetown am Esteriver :-)
    Hallo liebe Suse!
    Da bin ich grad mit der PN fertig, da sehe ich das hier :o
    Och mensch, das ist ja Mist! Vorallem, weil man bei euch doch so lange auf neue Termine warten muss! :(
    Ich würde auch mal mit deiner Chefin sprechen. Vielleicht geht ja, was Garfield geschrieben hat, und du kannst stundenweise gehen (falls das von der Entfernung her möglich ist).
    Es ist ja nun mal wichtig!! Es geht um deine Gesundheit!!!
    Ich drücke dir die Daumen!!!!

    Knuddel von Julia
     
  5. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    5.257
    Zustimmungen:
    207
    Ort:
    in den bergen
    hi suse,
    schließe mich den anderen an.erkläre deinem chef,wie lange der termin
    schon steht,wie wichtig er für dich ist(und für deine arbeitskraft).
    drück dir die daumen,das du den termin doch noch wahrnehmen kannst.
    liebe grüße
    katjes