1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ich bin neu und brauche Rat

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von nickellinchen, 18. September 2007.

  1. nickellinchen

    nickellinchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben, bei mir wurde vor 4 Wochen festgestellt das ich Rheuma habe. Das war für mich ein solcher Schock,denn ich habe mich auch noch nie mit diesem Thema befasst. Ich bekam vor 5 Monaten heftige Knieschmerzen sodas ich kaum noch die Treffe hinauf gekommen bin. Dann taten die Handgelenke und die Fußgelenke sowie meine Hüfte weh. Ich wurde dann zur Rheumatologin geschickt die hat dann festgestellt das ein Blutwert sehr hoch ist und über Ultraschall hat sie gesehen das meine Gelenke sehr entzündet sind. Ich war danach beim Röntgen. Die Hand-Fuß und Kniegelenke weisen dort keine Schädigungen auf , aber mein Becken hat wohl schon Schädigungen. Ich nehme seit 4 Wochen ein Cortisonpräparat und die Schmerzen gehen nicht weg. Besonders Nachts ist es sehr schlimm. Ist das normal?
    Meine Hände und Knie sind sehr dick.
    Habt ihr auch Magen und Kreislaufprobleme.?
    Ich schwitzte sehr stark das ist so unangenehm.

    Ich habe erst am 27.einen Termin wieder bei meiner Rheumatologin, bis da hin sitze ich hier mit meinen ganzen Fragen und bin total ratlos und unglücklich
    Dadurch das ich keine Nacht mehr richtig schlafe bin ich auch völlig fertig. Ich habe mir jetzt eine Woche Urlaub genommen, weil ich mich nicht krankschreiben lassen wollte. Ich habe immer im Kopf, das es vielleicht ja noch schlimmer wird.

    Bitte schreibt mir mal.

    Gruß Nickellinchen
     
  2. Anja1

    Anja1 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Nickellinchen!

    Herzlich Willkommen bei RO!

    Wenn es dir so schlecht geht, solltest du noch einmal bei deinem Rheumatologen anrufen.

    Das die Schmerzen in der Nacht, also in Ruhe stärker sind, ist leider normal. Ich habe von meinem Rheumatologen gering dosiertes Antidepressiva bekommen. Jetzt kann ich sehr viel besser schlafen.

    Wenn es dir sehr schlecht geht, kannst du auch ohne Termin als Notfall zu deiner Rheumatologin gehen.

    Ich wünsche dir gute Besserung!

    Liebe Grüße

    Anja
     
  3. nickellinchen

    nickellinchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Anja,

    hab vielen Dank für deine Nachricht.

    Ich werde dann noch mal zur Rheumatologin gehen. Denn ich halte das echt nicht mehr aus.

    Viele Grüße Margret
     
  4. Marimo

    Marimo in memoriam † 28.8.2008

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Umgebung Göttingen
    Hallo Margret,

    hoffentlich bist du schon bei deiner Rheumatologin gewesen und hoffentlich bist du auch drangekommen. Denn wenn man so starke Schmerzen hat, dann muß man auch schon vorher hingehen und sich einfach in die Sprechstunde setzen. Bei meinem Rheumatologen ist es so, da brauche nur anrufen und ich kann sofort kommen. Auf der Karte steht drauf "Akut" und ich kann jederzeit anrufen. Psychopharmaka habe ich bekommen, die ich abends nehme. Die sollen den Schmerz unterdrücken und das tun sie auch. Sie helfen wirklich. Also wenn du die verschrieben bekommst, bestimmt nicht, weil du sie für die Psyche brauchst, nein, sie dämpfen auch den Schmerz.

    Ich wünsche Dir alles Gute und ganz liebe Grüße

    Marion
     
  5. Hortina

    Hortina Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostfriesland
    Herzlich willkommen

    Hallo Nickellinchen,
    Herzlich willkommen im Forum. Ich bin auch ein Neuling, bei mir wurde im Juni die Diagnose CP gestellt. Auch für mich war es ein Schock, und ich kann dir nur raten bei so starken Schmerzen auf alle Fälle noch mal deinen Rheumadoc auf zu suchen. Ansonsten kann ich dir raten weiterhin deine Sorgen und Ängste im Forum mit zu teilen. Mir hat es sehr geholfen und ich habe schon gute Tipps bekommen.
    Leider ist es so, dass der Körper in der Nacht zu Ruhe kommt und dann sind die Schmerzen am schlimmsten. Scheue dich nicht Schmerzmittel zu nehmen aber besser wäre es, wenn du noch mal zum Doc gehst.
    Ich wünsche dir alles Gute und weniger Schmerzen


    Liebe Grüße Hortina:) :)
     
  6. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Guten Abend Margret,

    und ein herliches Willkommen hier bei uns auf R-O...

    Biste schon beim Arzt gewesen? Was hat der gesagt? Hoffentlich konnte er Dir helfen...

    Wüsnche Dir gute Besserung
    Colana
     
  7. doris

    doris Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2007
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    düsseldorf
    Hallo,
    wenn Du weiterhin diese Schmerzen an Händen und Knien(?) hast,versuche es doch einmal mit Kühlpacks.Die betäuben den Schmerz auch ein bißchen.Ich nehme es selber.Damit die Haut nicht verbrennen kann,lege ich die Kühlpacks in ein Tuch.
    Viel Erfolg bei deinem Doc wünsche ich Dir auch.
    Liebe Grüße
    Doris
     
  8. nickellinchen

    nickellinchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Gestern war ich noch beim Arzt

    Hallo Ihr Lieben,

    Ich war gestern noch beim Doc der hat meine Dosis vom Cortison höher gesetzt. Ich nehme jetzt morgens 15 mg und abends 5 mg.Na ja schauen wir mal ob es hilft. Ich habe mich heute nacht echt mit Schmerzmittel zugedröhnt und jetzt ist mir schlecht.:(

    Aer ich habe noch eine Frage,kennt ihr das auch mit dem starken schwitzen und seit ihr dann auch so völlig fertig, das ihr nicht mehr die Kraft habt die einfachsten Dinge zu erledigen.?

    Mein Arzt hatte ja gestern wieder überhaupt keine Zeit um mir die einfachsten Dinge zu beantworten. Aber ich wohne im Harz und hier gibt es nicht so viele Rheumatologen und die die hier arbeiten sind hoffnungslos überfüllt , so das ich sowieso schon in die nächst größere Stadt fahre um mich behandeln zu lassen.
    Viele viele Grüße und vielen Dank das ihr mir geantwortet habt. Margret
     
  9. doris

    doris Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2007
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    düsseldorf
    Guten Morgen Magret,
    das Schwitzen habe ich auch.Es liegt an den Medikamenten.Ich finde es auch sehr unangenehm!!Vor allen Dingen,wenn ich unterwegs bin.Manchmal könnte ich mich ausziehen:D
    Nimmst Du denn einen Magenschutz?Ich nehme z.B Omeprazol.
    Es ist schon mal super,dass Du jetzt die Dosis vom Cortison erhöht gekommen hast.
    Ich wünsche Dir eine gute Besserung
    Doris
     
  10. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Margret,

    schau mal hier im Repertorium/Archiv unter dem Posting 4 nach... Da steht eine ganze Menge über Cortison....

    Hat der Doc Dir auch Calcium + Vit D verschrieben? Ab einer tgl Menge von 7,5 mg sollte er das tun... Sollten die Tbl mehr als 250 mg enthalten, mußt Du die Tbl teilen, da der Körper nur 250 mg auf einen Mal aufnehmen kann. Von meinem Doc kam der Tipp, dass ich mir die Brausetbl vom A**i holen sollte, da sie dort günstiger sind und auch reichen. Zusätzlich solltest Du noch auf eine calciumreiche Ernährung achten...

    Calcium steckt u. a. in Milch und deren Produkten sowie in einigen Gemüsesorten. Meines Wissens gibt es auch schon calciumreiche Mineralwasser, diese sollten mindestens 150 mg/l enthalten...

    Lass auch in regelmäßigen Kontrollen Deinen Blutzucker nachsehen, da gerade unter Cortison gerne Diabetes entsteht... - also

    viel Gemüse (300 g) und Obst (200g) tgl
    viele fettarme Milch und deren Produkte
    fettarmes Fleisch wie mageren Fisch, Geflügel usw.
    Viel Trinken
    Vollkorn-Produkte

    Hoffentlich habe ich Dir ein wenig helfen können... Übrigens das Schwitzen kann auch vom Corti kommen... - es ist ein Supermedikament mit leider sehr viele Nebenwirkungen....

    Ich wünsche Dir gute Besserung und das ganz schnell ein passendes Basis-Medikament gefunden wird...
    Viele Grüße
    Colana
     
  11. Marimo

    Marimo in memoriam † 28.8.2008

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Umgebung Göttingen
    Hallo Margret,

    das Schwitzen kenne ich auch. Ich hab es immer dann, wenn ich mein Kortison hochsetzen muß. Dann läuft auch das Wasser aus mir raus. Sag mal, wo wohnst du denn im Harz und zu welchem Rheumatologen gehst du. Ich denke, die sind bei euch auch rar gesät. Ich weiß zufällig, dass eine Rheumatologin ihre Vertretung in Seesen hat, bist du bei der. Und wenn du mit deiner Ärztin nicht zufrieden bist, dann wechsele. Nur wenn du Vertrauen zu deinem Arzt hast, kannst du zufrieden sein.

    Ich drück dir die Daumen, dass deine Schmerzen heute erträglich sind.

    LG Marion
     
  12. nickellinchen

    nickellinchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Schon besser!!!!!

    Hallo Ihr Lieben habt vielen Dank für euer Verständnis und die netten Ratschläge. Mir geht es heute morgen schon viel besser. Ich hatte heute nacht längst nicht so viele Schmerzen.
    Ich habe vorher nicht gewußt das es so gut tut anderen zu schreiben wie es mir geht und dann auch noch Verständis zu bekommen. Ich weiß nicht wie es euch geht, aber meine Umwelt geht auch meine Schmerzen nicht mehr so richtig ein. Ich habe das Gefühl ich nerve.

    Ich habe trotzdem noch eine Frage ,macht ihr eigentlich Krankengymnastik oder Funktionsgymnatik? Ich bin zur Zeit in einem Fitnesstudio. Aber ich weiß nicht; ob das so toll ist auf Dauer;
    zu mal ich auch immer wieder aufhören muß, weil ich solche Schmerzen habe.
    Viele liebe Grüße Margret
     
  13. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Margret,

    mir bekommt anversich Wassergymnastik im 32° warmen Wasser ganz gut. Kennengelernt habe ich das durch meine KK, die es hier in Schleswig-Holstein anbot...

    Leider musste ich den letzten Kursus wg extrem starker Beschwerden und Schmerzen absagen...

    Viele Grüße
    Colana
     
  14. doris

    doris Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2007
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    düsseldorf
    Hallo Magret,
    :) ich kann mir vorstellen,dass das Fitnesstudio zu anstrengend ist.
    Ich mache Wassergym. im warmen Wasser und Trockengym. Es tut richtig gut.
    Liebe Grüße
    Doris
     
  15. nickellinchen

    nickellinchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Doris,

    wie lange hast du schon Rheuma? Mir wurde heute von meiner Hausärztin vorgeschlagen doch mal über eine Kur nachzudenken. Warst du schon mal zur Kur?
    Sie hat mir heute auch vorgeschlagen, doch lieber Wassergymnastik zu machen. Ich werde mich da heute gleich mach schlau machen.

    Danke für deine Nachricht.

    Viele Grüße Margret
     
  16. Marimo

    Marimo in memoriam † 28.8.2008

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Umgebung Göttingen
    Hallo Magret,

    versuch mal über die Rheuma-Liga Wassergymnastik mit zu machen, das tut echt gut, vor allem, weil es angenehm warmes Wasser ist, mindestens 32 ° C, unter dem werden die Muskeln zu kalt und verkrampfen. Ich habe das auch einige Jahre gemacht, und die Krankenkasse hat das auch immer bezahlt. Heute kann ich das leider nicht mehr wegen meiner Lunge. Erkundige dich mal.

    Liebe Grüße

    Marion
     
  17. doris

    doris Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2007
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    düsseldorf
    Hallo Margret,
    eine tolle Idee von Marion.
    Ich habe Dir eine PN geschickt.
    Liebe Grüße
    Doris