1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ich bin neu hier

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Mausel, 2. August 2012.

  1. Mausel

    Mausel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. August 2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hoffe ich fühle mich hier mal richtig verstanden, warum will ein Doc an die Diagnose Fybro ran ??
     
  2. josie16

    josie16 PsA

    Registriert seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    24
    Hallo Mausel!
    Ich verstehe die Frage nicht ganz, ich denke Du hast die Diagnose Spondylarthritis/PSA?
     
  3. Mausel

    Mausel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. August 2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte davor immer wieder nachgehackt weil ich nachts net schlafen kann...tagsüber im Büro am Rechner einnicke, Unterleibschmerzen immer wieder habe und mein Frauenarzt nichts findet meine Hände nachts pelzig werden und ich davon wach werde weil es so weh tut Depressiv bin und leider mir rein gar nichts merken kann ich habe überall Zettel weil mich nicht konzentrieren kann.. Dann die Morgensteigkeit und schwellung von den händen, Hypermobil bin....und mir die Muskelänsätze weh tun. Da aber von der Kernspinn eindeuti Arthrose im 4 Grad im linken Knie und 2 Grad im rechten vorliegen sowie von den Händen und Schultern und Sprungelenk meinte man zu mir ich hätte eindeutige Berichte und man könnte eine Fibro nicht nachweisen... Ich habe gerade immer die Angst das ich diese Medis schlucke und es ist eine andere Diagnose ....erst nach 30 Jahren kommt man zu dieser Diagnose.. obwohl ich von einem Arzt zum anderen gerannt bin...SORRY aber ich bin sehr skeptisch geworden mit den Jahren
     
  4. josie16

    josie16 PsA

    Registriert seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    24
    Hallo Mausel!
    Leider ist es so, daß Rheumaerkrankungen häufig sehr spät diagnostiziert werden. Gerade die PSA hat zur Fibro einige gleiche Symptome, der große Unterschied ist allerdings, daß Fibro nicht die Gelenke betrifft, sondern die Muskulatur.

    Du hast ja einige Gelenke, die betroffen sind und anscheinend ist es so, daß da zwar inzwischen sicher auch ein Arthrose in den Gelenken ist, aber die meisten Schäden sind wohl durch die PSA entstanden.
    Typisch für eine PSA ist auch, daß Sehnen und Sehnenansätze entzündet sind.

    Daß müde bist und dich nicht konzentrieren kannst, das kann für beide Erkrankungen stehen. Ich kann dir nur aus eigener Erfahrung sagen, daß es gut ist, daß dich die Klinik zum Rheumatologen geschickt hat und Du jetzt eine Therapie erhältst, bei Fibro sieht es mit Therapie nicht ganz so rosig aus.

    Ich selber habe eine sek. Fibro schon vor meiner PSA-Diagnose gehabt, aufgrund eines orthop. Leidens, es ist sehr schwer, gegen die Fibro eine adequate Therapie zu erhalten.
     
  5. Mausel

    Mausel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. August 2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Antwort und auch noch zu dieser Zeit :)...Ich werde mal jetzt versuchen eine Runde zu schlafen, hihi
    Hab heut Abend meine MTX geschluckt mal sehen was der morgige Tag dran bringt :vb_confused: letzten Freitag bin ich selbst auf einen Stuhl eingeschlafen am hellichten Tag... davor der Freitag Schüttelfrost und Fieber, also da zieh ich das schlafen vor :)
    Guts Nächtle