1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ich bin ja so müde...........

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Birgit R, 21. Februar 2008.

  1. Birgit R

    Birgit R Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norderstedt
    ich kann mich kaum halten. Dieses Antidepressiva, dessen Namen ich mir wohl nie merken kann:D, haut mich voll um. Gestern abend hab ich es kaum bis ins Bett geschafft. Habe 8 1/2 Stunden geschlafen, und immer noch müde. Zu allem Überfluss ist meine Tochter heute morgen auch noch zu Hause, sie hatte vorhin Durchfall, und ich muss heute schon früher anfangen zu arbeiten, und das, wo ich mich sowieso schon frage, wie ich die Arbeit überstehen soll:(.

    *Gähn*, geht das auch irgendwann wieder weg, diese Müdigkeit?? Ich finde es total unangenehm.
     
  2. Mimimami

    Mimimami Immer ein (B)Engel

    Registriert seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    2.471
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönsten Fleckchen Deutschlands
    Hallo du arme,

    ja das kenne ich. Eine Zeitlang habe ich dieses Zeug auch genommen, und bin selbst beim laufen fast eingeschlafen.

    Mein Tipp: Probier mal nur die Halbe für den Tag. Abends kannst du ja weiterhin 1 ganze nehmen. Ich denke mal, du nimmst doch morgens und abends 1 oder? Oder ruf den Doc an, und sag ihm das.

    Ich denke mal, das ist zu hoch dosiert. Ich wünsche dir alles Gute.
     
  3. Birgit R

    Birgit R Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norderstedt
    Ich nehme nur eine am Abend.
     
  4. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo birgit,

    quelle

    ich musste das medikament nach ca. 3 monaten absetzen und auf ein anderes wechseln.
    die nebenwirkungen waren zu heftig ( starke gewichtszunahme, verlust der libido, starkes schwitzen, hoher puls, starke tagesmüdigkeit usw.)

    aber bei dir kann es ja ganz anders wirken. :)

    wünsche dir alles gute und baldige besserung!
     
  5. Birgit R

    Birgit R Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norderstedt
    :eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek:Selbstmordgefahr?????????????????????

    :eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek:Gewichtszunahme???????????????Bloß nicht, bin ja schon eh nicht die schlankeste.

    starke Tagesmüdigkeit= das merk ich:D.

    Ich nehm ja nur eine abends. Wenn das morgen auch so ist, dann ruf ich nochmal den Arzt an.
     
  6. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hihi- keine panik! das mit der selbstmordgefahr gilt ja nur bei schwer depressiven menschen, die schon vor der therapie selbstmord gefährdet waren!
    bei dir wurde das medi ja wegen fibroschmerzne eingesetzt! ;)

    wegen der gewichtszunahme musst du aufpassen! nichts süßes, viel bewegung (leicht gesagt bei den schmerzen und der müdigkeit :o)
     
  7. Birgit R

    Birgit R Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norderstedt
    nichts süßes? Nu hätte ich mich bald an meinem Mars verschluckt:D*schnellausspucken*

    Bäh, bäh, bäh:D
     
  8. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    :D:D:D- das wollte ich nicht! :D

    aber süßes in verbindung mit deinen medis macht dick!- ich weis es aus erfahrung :o...

    achja, die tagesmüdigkeit hält in der regel bis zu 2 wochen an,- bei mir war es leider noch länger.
     
  9. Birgit R

    Birgit R Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norderstedt
    Ich hatte echt grad son kleines Marsdingens in der Hand und hab da genüßlich reingebissen, als ich dabei war, Deine Antwort zu lesen:D.

    Aber ich werds versuchen. Erwähnte ich schon, das ich in einem Supermarkt hinterm Thresen arbeite und das es da lecker Kuchen und Brötchen usw. gibt??:D

    Tschau, ihr geliebten Leckereien.............:D

    Zwei Wochen????? Oh mein Gott...........
     
  10. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    oh mein gott! :eek: das ist ja folter pur!! :eek: :D:D

    ich kann dich soooo gut verstehen! wie ich damals das zeug gegen fibro genommen habe, war ich auch auf dem süß- trip, schrecklich.... darum habe ich auch damals ordentlich zugelegt. die dämpfung durch das medi hat sein übriges dazu beigetragen, ich konnte rund um die uhr schlafen... bewegung war gleich null, hatte damals schon gelenksentzündungen und es wurde nicht erkannt, dass es bei mir die cp war, die die schmerzen verursachte und nicht die fibro....
     
  11. Birgit R

    Birgit R Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norderstedt
    Das ist wirklich Folter pur:D. Aber im Ernst, noch mehr Kilos drauf geht gar nicht. Und ich war froh, das die Cortisonzeit vorbei ist, und nun das.........

    Ein bisschen Bewegung hab ich ja tagsüber, ich hab ja meine Hunde und zur Arbeit fahr ich mit dem Fahrrad, wobei das auch nur 5 Min. sind:D. Kann man eigentlich gar nicht zählen, oder??

    Eigentlich müsste ich abnehmen, denn jedes verlorene Kilo entlastet den Körper, aber ich bin erstens zu faul, um Sport zu machen, zweitens häng ich seit 6 Wochen in einem Schub und drittens kommt jetzt diese Tagesmüdigkeit dazu:D. Ich weiß, alles faule Ausreden, wird sich manch einer jetzt denken. Und er hat Recht. Meine Schwester hat, aufgrund ihres Rheumas, viel abgenommen, denn wie gesagt, jedes Kilo zählt. Sie hatte diese Motivation, ich hab sie leider nicht, obwohl ich mich frag, was muss noch kommen, damit ich meinen Ar... hoch krieg.
     
  12. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    ... das antidepressiva wirkt auch antriebssteigernd, also wenn das nicht wirkt, dann nützt garnichts mehr. die antriebssteigerung sollte aber schon in einer woche erfolgen,- du wirst es erleben :D.

    ich habe im schub nie etwas abgenommen. die medis haben es verhindert- eben corti, antidepressiva, hormone (bin ich wechsel und habe osteopenie), vitaminbomben per infusion usw.

    ich habe mir jetzt einen arm und beintrainer gekauft. den stelle ich mir vor dem gemütlichen sessel auf den boden, und radle vor mich hin (4x die woche 30- 45 min. pro training).
    am normalen ergometer ist das für mich nicht mehr mögl. wenn schönes wetter ist, dann radle ich auf der terrasse und lasse mir die sonne ins gesicht scheinen :D- so macht "sport" spass!!
     
  13. Birgit R

    Birgit R Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norderstedt
    Da bin ich ja mal gespannt, wie das dann antriebssteigernd wirkt, vor allem, wann, und vor allem, hoffentlich bald *schnarch*:D.
     
  14. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    ... in meinem zitat oben steht, dass es in der 2. woche antriebssteigernd wirkt- lass dich überraschen :D

    wenn dir deine kolleginnen mal sagen, dass du dich doch bitte ein bischen ausruhen sollst, dann wäre das ein zeichen, dass es wirkt :D:D (zu viel speed macht einem bei kollegen unsympathisch :D:D;))
     
  15. matzi

    matzi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    4.316
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Grünen
    Liebe Birgit!

    Ich schlucke Amitrip. schon 2 Jahre, genau wie Du Abends, am Anfang
    wirkte es so gut das ich mich hier zum Winterschlaf verabschieden wollte.
    Ich sah nur eine Liegefläche und schon klappten meine Döppen zu!:D
    Garnicht zu empfehlen ist die Tablette , im trahn ,versehentlich am Morgen zu
    nehmen, wenn man zur Arbeit eine 25km lange Strecke Autobahn fahren
    muß! Da fühlt man sich selbst im Corsa wie Schumi, Tempolimit 100 km/h
    und man drückt das Gaspedal bis zum Anschlag durch und jagt alles von der linken Spur . :D:D
    Man weiss zwar, das man zu schnell fährt aber Du bekommst es nicht auf die Reihe langsamer zu fahren.
    Heute ist es so, das ich auf die Wirkung warte und warte und warte......!
    Klar habe ich auch Gewicht zugelegt aber immerhin kann ich sagen :
    Ich bin dirch Corti und Amitrip. Faltenfrei!:D
     
  16. Birgit R

    Birgit R Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norderstedt
    Ich amüsiere mich köstlich:D
     
  17. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    hallo birgit,

    eine alternative wären die tropfen, man kann leichter dosieren.
    anfangs bekam ich auch tabletten verschrieben, war aber bereits nach einer einzigen komatös....;) falls schon jemand die tropfen
    erwähnt hat, sorry.
    [​IMG]

     
  18. Faustina 24

    Faustina 24 Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Birgit,
    mir ging es mit den Antidepressiva genauso wie dir. Anfangs bin ich im Stehen aus den Socken gekippt, stand ständig neben mir, hätte nur noch schlafen können.:D Dann wurde die Dosos reduziert, ich war dann zwar nicht mehr so müde, eher aufgedreht, aber die Schmerzen waren wieder da!:mad: Jetzt habe ich Tropfen, das hat Marie ja auch schon geschrieben, und das ist prima. Vielleicht wäre das auch was für dich??? Es lässt sich viel besser und genauer dosieren! Zugenommen habe ich aber nicht von diesen Medis, steht zwar auf dem Beipackzettel, aber das muss ja nicht bei jedem so sein. Rede doch einfach mal mit deinem Arzt!:)
    Liebe Grüße
    Faustina
     
  19. Birgit R

    Birgit R Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norderstedt
    Guten Morgen,

    heute bin ich klarer im Kopf. Wie herrlich. Ich hatte schon schlimmste Befürchtungen, muss morgen 11 Std. im Verkauf arbeiten, das wäre ja nicht so schön, wenn ich da so düselig durch die Gegend gerannt wäre.
     
  20. Birgit R

    Birgit R Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norderstedt
    Muss ich eigentlich Magenschutz nehmen, wenn ich diese Amitrip. dingsda:D nehme? Und ich nehm ja auch Katadolon.

    Hintergrund meiner Frage ist die Tatsache, das ich tierisches Sodbrennen habe. Oder kommt das von Fibro?