1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ich bin immer noch neu(-gierig)!

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von ricki, 26. Oktober 2007.

  1. ricki

    ricki Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Oktober 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    da bin ich wieder.Bei meinem rheuma-doc ist bei dem blutbild nichts gescheites herausgekommen!
    Nun war ich zum knochenzinti.spannung!!?
    die ärztin dort sagte mir keine entzündung im beckenbereich und auch sonst keine anzeichen für rheuma.
    evl.arthrose im knie müßte noch röntgologisch abgeklärt werden.
    auch in meiner schmerzenden schulter bezw.nacken alles ob.
    im fingergelenk (mittelfinger li.)würde wohl eine kleine entzündug sein,es wäre ja auch rot!
    also im finger habe ich keine schmerzen,und was rotes kann ich auch nicht finden!!
    mein kopf war in der MRT,wegen Gesichtsausfälle beim Augenarzt,aber auch dort ist alles ob.
    ich weiß wirklich nicht ob ich froh sein soll,oder nicht.
    dann habe ich es wohl doch mit der phsyche,wenn noch nicht mal im kopf!
    Mein rheuna-doc hat noch eine woche urlaub,mal sehen was der dazu sagt.
    Aber gut geht es mir nicht.
    Was haltet ihr davon?? gruß ricki
     
    #1 26. Oktober 2007
    Zuletzt bearbeitet: 26. Oktober 2007
  2. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Ricki,

    herzlich Willkommen hier bei uns.....

    Leider sagt das im Augenblick nur, dass zur Zeit keine Entzündungen vorherrschen. Es ist ja eine Momentaufnahme....

    Lt Deiner Aussage müßtest Du Schmerzen im Bereich der Knie, im Becken, Schulter und Finger haben... - es kann durchaus sein, dass die Arthrose im Raum steht... Welches Medikament erhälst Du zur Zeit?

    Vom Blutbild solltest Du immer

    noch dazu Chlamydien, Yersenien, Borreliose nach Westernblot und Elisa, alle (!) Schilddrüsenwerte (auch die kann nämlich für Gelenk- und Muskelschmerzen wie -beschwerdne verantwortlich sein), Vit B12, Eisen-/Ferritinspeicher, CK-Werte für die Skelettmuskulatur.... zu all den anderen diagnostischen Werten abgescheckt werden....

    Lass Dir auch immer Kopien von allen Ergebnissen und Berichten geben. Dann hast Du alles zusammen u ggf Dir Fragen notieren... und Du musst nicht andauernd zu den Ärzten, um für andere Ärzte was zu holen... Du hast Deine eigene Akte immer zusammen...

    Gute Besserung und viele Grüße
    Colana
     
  3. ricki

    ricki Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Oktober 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    ich bin neu(gierig)

    Hi,Colana,
    ich habe deinen gesundheitszustnd gelesen,er könnte meiner sein,nur das ich ja angeblich NICHTS habe.
    aber ich weiß schon:nicht die geduld verlieren und abwarten.
    ich hatte übrigens 10 tage Prednisolon 20mg,mit 2x1 und dann rausschleichen bekommen,und nach ca.8 tagen ging es mir richtig gut.
    aber jetzt bekomme ich nur ibubeta ret.
    na,ja werden sehen was der rheuma-doc sagt.
    gruß ricki