Ich bin geimpft ....

Dieses Thema im Forum "Impfungen, Grippe, COVID-19" wurde erstellt von Rotkaeppchen, 23. Februar 2021.

  1. sumsemann

    sumsemann Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. März 2015
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    2.976
    Ort:
    Goslar
    Ich habe seit heute meinen digitalen Impfausweis.
     
    Gunilla 7, lieselotte08, Pasti und 9 anderen gefällt das.
  2. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    9.950
    Zustimmungen:
    4.809
    Ort:
    Herne
    Ich auch!
     
    Gunilla 7, Pasti, Ruth und 2 anderen gefällt das.
  3. Lisalea

    Lisalea Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2020
    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    1.368
    Ort:
    NRW
    Hallo zusammen,
    heute Mittag die 2. Impfung mit Corminaty/BionTech bekommen.
    Impfstelle wird jetzt warm und ist etwas geschwollen, ansonsten derzeit alles gut.

    Diagnose: seronegative RA
    Medikation: 1x MTX 15 mg und 1x 48 Std. später Folsäure 5 mg,
    sowie seit letztem Dienstag täglich 1x Heparin Spritze 4.000 I.E./40 mg

    Diese Woche habe ich MTX ausgesetzt, nächste Woche ebenfalls.
     
    Gunilla 7, Pasti, stray cat und 3 anderen gefällt das.
  4. wolka

    wolka Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17. Juni 2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    im nordosten
    Das war die erste Impfung:
    Hab ich für mich selber zum Vergleich nochmal rausgesucht


    Hallo in die Runde,
    ich wurde am vergangenen Donnerstag mit Astra Zeneca geimpft. Per Attest meines Arztes in Priorität 2 hochgestuft.
    Als Impfreaktion werte ich folgendes:
    Mir tat 2 Tage der Arm etwas weh, ich hatte Kopfschmerzen, ein bißchen geschwollene Lymphknoten und war noch müder als sonst. Sonntag vormittag ging es mir gut, nachmittags war ich sehr müde (ähnlich Jetlag) und habe gelegen.
    Seit gestern habe ich nur die "normalen" Dinge die ich immer habe.
    Ich bin weiblich, 57, habe einen systemischen Lupus mit ZNS Beteiligung, eine Rheumatoid Arthritis, Osteoporose und Nebenniereninsuffizienz als wichtigere Diagnosen, nehme 10 mg Prednisolon und spritze wöchentlich 15 mg Lantarel (MTX)
    Gruß
    wolka

    #117 30. März 2021

    Die zweite war vorgestern, wieder Astra Zeneca, auf meinen ausdrücklichen Wunsch.
    Impfreaktion etwas stärker als beim ersten Mal, zusätzlich mehrere Schüttelfrost Anfälle und Donnerstag leicht erhöhte Temperatur.
    Alles gut auszuhalten.
    Diesmal habe ich vorher einmal mit dem MTX pausiert, deshalb sicher die etwas stärkere Reaktion, die ja eigentlich untypisch für Astra Zeneca ist.

    Gruß wolka
     
    -Tweety-, Gunilla 7, Pasti und 4 anderen gefällt das.
  5. Lavendel14

    Lavendel14 Die Echte ;)

    Registriert seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    5.396
    Zustimmungen:
    3.532
    Ort:
    zu Hause
    Update nach der 2. Impfung:
    Die Nacht war unruhig und ich habe kaum geschlafen. Kopfschmerzen, Übelkeit und etwas erhöhte Temperatur, sowie ausgeprägte Müdigkeit sind heute Programm. Der Schmerz am Arm ist schon zurück gegangen.
     
    Pasti, Stine, stray cat und 4 anderen gefällt das.
  6. Snoopie2000

    Snoopie2000 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2020
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    349
    Ort:
    Allgäu
    Heute ist Tag 2 nach meiner 2.Impfung mit Biontech: gestern war ich nur müde und schlief immer wieder ein. Heute morgen mußte ich mich nach dem Frühstück gleich wieder hinlegen und brach in Tränen aus weil wir eigentlich schwimmen gehn wollten. Aber ich hatte keine Kraft, mich anzuziehen oder überhaupt nochmals aufzustehn. Ich lag den ganzen Tag mit Decke (!) bei ca. 32° Außentemperatur im Bett. Seit ca. 17.30 Uhr gehts mir etwas besser. Ich hoffe, das bleibt nun auch so. Das war heute wohl ein Zusammenspiel von Hitze und Impfung.
    LG
    Snoopie
     
    Gunilla 7, lieselotte08, Pasti und 3 anderen gefällt das.
  7. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    9.950
    Zustimmungen:
    4.809
    Ort:
    Herne
    Snoopie, ich liege immer, wirklich immer mit einer, im Sommer, dünnen Decke. Im Winter ist sie dick.
     
    Ruth gefällt das.
  8. florenceHB

    florenceHB Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. Juli 2011
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    49
    Am letzten Mittwoch gab es nun die 2. Runde Biontech beim Rheumi. Dort war alles super organisiert, nur das elektronische Zertifikat gab es mangels neuer Praxissoftware dort noch nicht. Macht aber nix, ich hole es mir entweder in meiner Stammapo oder beim nächsten Termin.

    Nebenwirkungen: Schon wieder viel zu gut geschlafen, am nächsten Tag beruflich 10 Stunden unterwegs und danach zu Hause nur noch müde und Ko gewesen. Am Freitag und auch heute war ich auch nicht zu viel zu gebrauchen. Das viel zu warme Wetter wird seinen Teil dazu beigetragen haben.
    Wegen der kaputten rechten Schulter habe ich natürlich auf dem Impfarm geschlafen, der Donnerstag früh natürlich ordentlich weh tat. Metamizol hat mich wohl über den Tag gerettet. Freitag früh gabs noch ne Runde Kopfschmerzen. Aber nun scheint alles wieder gut.

    MTX habe ich diese Woche geschwänzt.

    florence
     
    -Tweety-, Gunilla 7, Claudia1965 und 4 anderen gefällt das.
  9. stray cat

    stray cat Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2020
    Beiträge:
    3.443
    Zustimmungen:
    7.343
    ach liebe @Snoopie2000 diese Tränen verstehe ich sehr gut.... der Sommer bleibt noch lange bei uns und bald bist Du schön geschützt und dann kannst Du immer wieder schöne Dinge unternehmen mit Deinen Lieben :1luvu:
     
    Claudia1965, Snoopie2000 und Lisalea gefällt das.
  10. DieTarantel

    DieTarantel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    22
    "Heute meine 2. Impfung mit Biontec bekommen. Ich sollte Imraldi (Adalimumab) lt. Rheumadoc nicht aussetzen, außer es wäre mein eigener Wunsch..." das war am letzten Donnerstag

    Am Freitag ging es mir zunächst sehr gut, wurde dann aber nachmittags immer müder mit grippeähnlichen Symptomen (Leichte Kopf-, Glieder- und Rückenschmerzen). Habe den Rest des Tages und den ganzen Samstag auf der Couch verbracht. Jetzt (Sonntag) geht's wieder gut, ich hoffe das bleibt auch so.

    Diagnose: Rheumatoide Arthritis seropositiv, diverse Arthrosen, Osteoporose, Bluthochdruck
    Medis: Imraldi, Bonviva, Amlopidin
     
    -Tweety-, Gunilla 7, Illyria und 4 anderen gefällt das.
  11. Aida2

    Aida2 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2020
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    3.429
    Ort:
    bei Aachen
    Update Tag 4 nach 2. Impfung mit Biontech am 17.06.:
    Der obige Post war von Freitag. Gestern alles total gut, gar keine Beschwerden.
    Heute exakt dasselbe wie Freitag :erst Frösteln, vermehrte Gelenkschmerzen, Temperatur 37,8.
    Heute wird wieder ein bisschen ausgeruht.

    Einen schönen Sonntag euch allen :wave:
     
    -Tweety-, Illyria, Lisalea und 5 anderen gefällt das.
  12. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    13.023
    Zustimmungen:
    4.218
    Ort:
    Köln
    Meine zweite Impfung war Freitag. Keine NW. Einstichstelle hab ich nur bisschen gemerkt.
     
    -Tweety-, Claudia1965, Illyria und 10 anderen gefällt das.
  13. Lisalea

    Lisalea Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2020
    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    1.368
    Ort:
    NRW
    Update zur 2. BionTech Impfung von Freitag:
    In der Nacht von Freitag auf Samstag habe ich stärker geschwitzt, was aber auch daran liegen kann, dass die Wohnung sich immer mehr aufheizt. Gestern ganz leichter Muskelkater im Oberarm und Druckempfindlichkeit an der Impfstelle (letzteres ist jetzt noch). Alles in allem ging und geht es mir gut in Bezug auf die Impfung. Denke mal, da kommt auch nichts mehr.

    Liebe Grüße und schönen Sonntag für alle
     
    -Tweety-, Gunilla 7, Snoopie2000 und 6 anderen gefällt das.
  14. Snoopie2000

    Snoopie2000 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2020
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    349
    Ort:
    Allgäu
    Heute ist Tag 4 nach der 2.Impfung und mir geht es wieder gut!
    LG
    Snoopie
     
    -Tweety-, Pasti, Gunilla 7 und 7 anderen gefällt das.
  15. Hibiskus14

    Hibiskus14 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    2. Juni 2014
    Beiträge:
    4.406
    Zustimmungen:
    5.890
    Tochter, 45, Hashimoto, L-Thyroxin
    Gestern Abend 2. Moderna, heute platt, Schüttelfrost, 38,5 Temp., Kopfschmerzen, dicker roter Arm....arbeitsunfähig.
     
  16. Lavendel14

    Lavendel14 Die Echte ;)

    Registriert seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    5.396
    Zustimmungen:
    3.532
    Ort:
    zu Hause
    Letztes Update nach der 2.Impfung:
    Seit gestern geht es mir wieder gut.
     
    -Tweety-, Pasti, Gunilla 7 und 10 anderen gefällt das.
  17. Aida2

    Aida2 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2020
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    3.429
    Ort:
    bei Aachen
    @Lavendel14 , wir wurden ja am selben Tag das 2. Mal geimpft.
    Nachdem es gestern wieder schlechter war, mit erhöhter Temperatur, Frösteln und Gelenkschmerzen, war es heute wieder besser.
    Das heiße, schwüle Wetter zusammen mit der Impfung hat mir nicht gut getan.
    Ich bin heilfroh, dass es ordentlich geregnet und sich abgekühlt hat.
    Hoffe, dass ich nun mit den Impfreaktionen durch bin.

    Viele Grüße
     
  18. Lavendel14

    Lavendel14 Die Echte ;)

    Registriert seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    5.396
    Zustimmungen:
    3.532
    Ort:
    zu Hause
    Das ging mir auch so. Drücke dir die Daumen, dass du mit der Impfreaktion durch bist.
     
    Ruth, Hibiskus14 und Aida2 gefällt das.
  19. Wichtel 65

    Wichtel 65 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2021
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    24
    Ich würde am 17.6. Das 2. Mal früh morgens mit Biontech geimpft. Ab abends leichte Schmerzen im Impfarm. Eine Stunde später Schüttelfrost, erhöhte Temperatur, Kopf und Gliederschmerzen. Dazu unglaubliche Müdigkeit. Das ganze ging 48 Stunden. Dann wars wieder bedeutend besser.
    Nehme Otezla und habe nicht unterbrochen.
    Liebe Grüße von Wichtel 65
     
  20. Alexa83

    Alexa83 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2018
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    43
    Freut mich, dass ihr alle kaum längerfristige NW habt.
    Aber mache mir so große Sorgen um meine Freundin...sie hat kaum noch Kraft für etwas, jeden Tag wird es schlimmer...

    Ich habe so große Angst um sie...:,(
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden