Ich bin geimpft ....

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Rotkaeppchen, 23. Februar 2021.

  1. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    5.858
    Zustimmungen:
    3.617
    Ort:
    Stuttgart
    Tag 4 nach der Impfung mit BioNTech - keine Impfreaktionen mehr vorhanden, alles wieder im grünen Bereich. :1syellow1:

    Der Arzt, bei dem ich zum Impfen war, meinte ich soll im Fall des Falles Paracetamol oder Ibuprofen nehmen.
     
    Money Penny, -Tweety-, Lagune und 7 anderen gefällt das.
  2. Hibiskus14

    Hibiskus14 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    2. Juni 2014
    Beiträge:
    2.769
    Zustimmungen:
    2.843
    Er hat nix genommen, Tag 5 war alles weg.
    Empfohlen wurde Paracetamol bei höherem Fieber, und mindestens 8 Stunden nach der Impfung warten damit.
     
    Money Penny, Lagune, Ruth und 3 anderen gefällt das.
  3. stray cat

    stray cat Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2020
    Beiträge:
    2.315
    Zustimmungen:
    4.518
    Danke schön, Hibisküsschen!
    Wie schön, dass Dein Mann wieder fit ist :)
     
    Hibiskus14 gefällt das.
  4. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    12.889
    Zustimmungen:
    7.463
    Ort:
    in den bergen
    So, seid heute Nachmittag bin ich auch geimpft. Biontech die 1.,bis jetzt nur ein leichtes druckgefühl am Oberarm.
    Meine Basis ist alle 7 - 8 Wochen Remicade, laut Empfehlung vom Rheumatologen sollten bei mir 14 Tage Abstand zur Infusion sein.
     
    Sinela, Money Penny, Illyria und 11 anderen gefällt das.
  5. sultanine69

    sultanine69 Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2018
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    79
    Heute 13.00 Uhr erste und gleichzeitig letzte Impfung mit Biotech, da ich vor einigen Monaten Corona hatte und daher nur eine Impfung bekomme.

    Bisher tut die Einstichstelle leicht weh, ist aber weder rot noch geschwollen und ich bin ziemlich müde.
     
    Sinela, Money Penny, Illyria und 15 anderen gefällt das.
  6. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    8.233
    Zustimmungen:
    3.313
    Ort:
    Herne
    Jetzt rappelt es richtig mit den Impfungen, jeden Tag kommt jemand Neues dazu, suuuuuper!
     
    Sinela, Money Penny und -Tweety- gefällt das.
  7. -Tweety-

    -Tweety- Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. Mai 2016
    Beiträge:
    898
    Zustimmungen:
    924
    Ort:
    Hamburg
    Mein Mann und ich bekamen heute beim Onkologen unsere 1.Impfung. Impfstoff war Biontech. Wir mussten danach noch 15min im Wartezimmer warten, hat alles reibungslos geklappt.
    Die 2. Dosis wird in 6 Wochen geimpft. Bei Fieber oder Kopfschmerzen könnten wir Ibu oder Paracetamol nehmen.
    Uns geht's bisher gut.
     
    Sinela, Money Penny, Illyria und 10 anderen gefällt das.
  8. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    8.233
    Zustimmungen:
    3.313
    Ort:
    Herne
    Glückwunsch!
     
    -Tweety- gefällt das.
  9. Lavendel14

    Lavendel14 Die Echte ;)

    Registriert seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    5.056
    Zustimmungen:
    2.498
    Ort:
    zu Hause
    Heute habe ich (50) die 1. Impfung mit BioNTech bei meiner Hausärztin erhalten. Nach der Impfung musste ich noch 15 Minuten warten. Bis jetzt ist alles gut. In 6 Wochen steht die 2. Impfung an.
    BT: Hydroxychloroquin und Prednisolon
     
    Stine, Sinela, Mona-Lisa und 14 anderen gefällt das.
  10. florenceHB

    florenceHB Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. Juli 2011
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    35
    Ich (fast 50) bin gestern von meinem Rheumi geimpft worden. Ich habe, da ich flexibel bin, einen Platz auf der Kurzfrist Nachrückerliste bekommen. Am Dienstagmittag kam der Anruf, Mittwochmorgen um 8:35 war alles erledigt.
    Bis jetzt nur druckempfindlich an der Impfstelle, allerdings nehme ich momentan durchgehend Metamizol wg. einer schmerzhaften, langwierigen Prellung an der anderen Schulter. Schlafen war irgendwie nicht so toll… Arbeiten war ich natürlich trotzdem….
    Medis: Quensyl, MTX, Gerinnungshemmer, Blutdrucksenker, L-Thyroxin usw.

    Gruß aus dem Norden
    florence

    Edith sagt, es gab BionTech
     
    Pasti, Michaela79, stray cat und 8 anderen gefällt das.
  11. Aida2

    Aida2 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2020
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    1.132
    Ort:
    bei Aachen
    Hallihallo an alle,
    Ich (54) habe gerade die Biontech - Impfung von der Hausärztin erhalten.
    Mein Mann wurde gestern mit Astrazenica geimpft und war nur ein bisschen müde und er fröstelte. Heute war er arbeiten und es geht ihm gut.

    Liebe Grüße
     
    Pasti, Michaela79, stray cat und 9 anderen gefällt das.
  12. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    12.889
    Zustimmungen:
    7.463
    Ort:
    in den bergen
    Kurzes Update, die Nacht war nicht so toll, heute morgen war ich dann ein bisschen matschig, vormittags ein paar Schweißausbrüche, jetzt ist alles wie immer.....den Oberarm merk ich nur wenn ich dran komme.... Also alles nix dramatisches :)
     
    Pasti, Michaela79, Gunilla 7 und 8 anderen gefällt das.
  13. sultanine69

    sultanine69 Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2018
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    79
    Auch von mir kurzes Update
    Impfung ist jetzt 33: Stunden her. Ich hatte den Tag über leichte Kopfschmerzen und der Arm tat weh.
    Beides lässt jetzt nach.
     
    Pasti, Ruth, Michaela79 und 4 anderen gefällt das.
  14. Snoopie2000

    Snoopie2000 Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2020
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Allgäu
    Ich wurde gestern um 16 Uhr mit Biontech/Pfizer geimpft. Mußte danach noch 15 Minuten im Wartezimmer bleiben.
    Heute fühle ich mich müde, matschig, leichte Kopfschmerzen. Der Impfarm tut ein wenig weh. Ich hätte mir die Nebenwirkungen schlimmer vorgestellt und bin nun positiv überrascht.
    LG
    Snoopie
     
    Sinela, Pasti, Lavendel14 und 7 anderen gefällt das.
  15. roselo

    roselo Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    6. September 2006
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Berlin
    Am Mittwoch zweite Impfung mit Moderna. Gestern Armweh, soooo müde und Temperatur bis 38.4 Grad.
    Jetzt, bis auf schmerzenden Arm, wieder alles ok.

    Medikamente: Arava,Cortison 6 mg, Metamizol, gegen hohen Blutdruck und Blutverdünner

    LG
    roselo
     
    Sinela, Pasti, Ruth und 4 anderen gefällt das.
  16. Aida2

    Aida2 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2020
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    1.132
    Ort:
    bei Aachen
    Guten Morgen @roselo,
    das "gefällt mir" ist natürlich dafür, dass du uns an deiner Erfahrung teilhaben lässt.
    Schön, dass es dir schon wieder besser geht.

    Viele Grüße
     
    -Tweety- gefällt das.
  17. KnieFee

    KnieFee Flohdompteuse

    Registriert seit:
    6. April 2009
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    87
    Gestern früh die 1. Biontech erhalten, leichte Schmerzen im Arm. Sonst nix. Habe etwas Sorge, da ich gestern Abend in der Schnellteststelle eine Positive getestet habe. Also die Frau war positiv, habe eine Weile mit ihr und ihrem Mann geredet, um die Daten zu erfassen. Aber mit FFP2, Scheibe und Handschuh. Bin dann Zuhause gleich duschen gegangen und die komplette Kleidung in die Waschmaschine.
    Die arme Frau war auch noch hochschwanger.
     
  18. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    7.335
    Zustimmungen:
    6.741
    Ort:
    Nähe Ffm
    Da wird nix passiert sein, wenn du so geschützt warst.
    Außerdem wars der Schnelltest. Der ist öfter mal positiv, so wie ichs hier von der Teststelle schon gehört habe.
    Vielleicht hat sie vorher einen Apfel gegessen. Ich täts ihr wünschen, und dir wäre auch die Angst genommen.
    Bekommst du das Ergebnis vom PCR-Test noch mit, oder erfährst du es nicht?
    Als Kontaktperson solltest du Bescheid/Entwarnung kriegen.
     
  19. KnieFee

    KnieFee Flohdompteuse

    Registriert seit:
    6. April 2009
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    87
    Christie,
    der Kontakt war unter 15 Minuten, ich bin keine Kontaktperson. Ich werde eventuell über die Kollegen erfahren, ob das bestätigt wurde. Die Frau sah leider fiebrig aus. Es gab aber jede Menge Sprachschwierigkeiten. Eigentlich gehören Kranke ja zur Fieberambulanz und nicht zu uns.
     
  20. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    7.335
    Zustimmungen:
    6.741
    Ort:
    Nähe Ffm
    Wird nix passiert sein. Daumen sind gedrückt.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden