Ich bin auch wieder hier

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Scary, 28. Mai 2021.

  1. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    9.577
    Ort:
    Nähe Ffm
    Ich tät nen Doc draufschauen lassen.
    Irgendwie passt das alles nicht zu einer Erkältung.
    Vielleicht ists ja harmos und alles Zufall. Dann umso besser.

    Übelkeit und Ausschlag kann Unverträglichkeit sein.
    Husten/Lunge übrigens auch.
    Bei MTX war mein Husten mal Alarm und musste abgeklärt werden.
     
    Scary und Lischa gefällt das.
  2. Scary

    Scary Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17. Februar 2015
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    238
    Ich nehme das Leflumomid die dritte Woche habe bislang nichts gemerkt und jetzt fängt es an.Mein Rheumadoc dürfte nicht sehr erfreut sein wenn ich schon wieder ein Basismedi habe was nicht vertragen wird.
    Keine Ahnung wieviel Geduld er da aufbringt gerade weil er ja wegen dem MTX schon der Meinung war das wäre Magen Darm gewesen.
    Dann muss ich mal sehen ob ich morgen früh zur HÄ kann deswegen.
    Unter dem rechten Arm tun mir seid gestern die Lympfdrüsen weh.War gestern abend sehr schmerzempfindlich dort.
     
  3. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    9.577
    Ort:
    Nähe Ffm
    Ob er erfreut ist, ist egal.
    Vielleicht liegts ja garnicht am Basismedikament, denn die Lymphknoten mucken auch noch.
     
    Scary gefällt das.
  4. Scary

    Scary Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17. Februar 2015
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    238
    Das könnte aber auch an der Erkältung liegen.Vier Tage hatte ich einen Taschentuchverbrauch der für ein ganzes Jahr gereicht hätte..War ja wirklich heftig.
    Er hat nicht sehr viel Geduld oder Verständnis.
     
  5. Thea21

    Thea21 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juli 2021
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    35
    Hallo Scary
    Das tut mir sehr leid für dich. leflunomid hat sich bei mir nie so ausgewirkt.
    am besten zum Arzt gehen oder?

    gute Besserung
    Thea
     
    Scary gefällt das.
  6. Scary

    Scary Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17. Februar 2015
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    238
    @Thea21 ich glaube kaum das ,das Leflunomid schon eine Wirkung zeigt sondern eher die Erkältung mit dem ganzen zu tun hat.
    Beim letzten Besuch beim HÄ hatte der Doc gesagt das durch das MTX die weissen und roten Blutkörperchen und andere Werte verändert sind.Er hat das damit begründet das durch das MTX ja das Immunsystem unterdrückt wird.

    Ich denke mir deshalb das durch das heruntergefahrene Immunsystem die Erkältung viel heftiger geworden ist wie sonst.Es sind zwei Fronten an denen der Körper gerade kämpft dazu die Medis das ist scheinbar gerade alles zuviel.
    Keine Ahnung ob meine denke richtig ist es ist halt nur eine Verdacht.
     
  7. tilia

    tilia Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2021
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    1.123
    @Scary: Was hält dich davon ab, zum Arzt zu gehen?
     
  8. Scary

    Scary Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17. Februar 2015
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    238
    @tilia ich geh zum Arzt muss aber morgen früh erst dort anrufen ob ich kommen kann.Die haben zwar morgens bis 9:30Uhr Zeit für unbestellte Patienten möchten aber das man sich vorher meldet.
     
  9. tilia

    tilia Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2021
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    1.123
    Dann wünsche ich dir viel Glück und eine erträgliche Nacht!
     
    Scary gefällt das.
  10. Aida2

    Aida2 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2020
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    3.354
    Ort:
    bei Aachen
    Hallo liebe @Scary,
    es geht ja nicht um deinen Doc, sondern um dich.... Und es gibt hier einige Mitglieder, die mehrere Basismedikamente nicht vertragen haben und leider rumprobieren mussten. Also mach dir da keine Gedanken und lass schnell abklären, warum es dir so schlecht geht. Es muss ja nicht am Medikament liegen.....
    Ich wünsche dir gute Besserung und rasche Hilfe.

    Viele Grüße
     
    stray cat, Sinela und Wichtel 65 gefällt das.
  11. Scary

    Scary Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17. Februar 2015
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    238
    Am Donnerstag hatte ich HÄ Termin.Da der Husten nicht die Kehre bekommen hat gab es eine Überweisung zum Lunge röntgen.
    Mal sehen wie es ausschaut.Sie hat mich sehr gründlich abgehorcht und da war nichts zu hören.
    Sie hat mir geraten öfter mal den Blutdruck zu messen da durch das Leflunomid dieser hoch gehen könnte.

    Seit einigen Tagen habe ich wieder stärker angeschwollene Fingergrundgelenke und die Finger sind jetzt auch noch unten dick angrschwollen.Türen schliessen Flasche öffnen oder eine Faust machen unmöglich .
    Ich nehme jetzt seit ca 5 Wochen 20mg Leflunomid und 5mg Cortison und statt die Schmerzen besser werden wird es schlimmer.
    Dazu eine Dauermüdigkeit und Abgeschlagenheit .

    Sorry fürs jammern.
     
    BiArPa gefällt das.
  12. BiArPa

    BiArPa Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2021
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Oberbayern
    Ich wünsche dir gute Besserung @Scary
    Hast du denn schon einen Termin zum Lunge röntgen?
     
    Scary gefällt das.
  13. Aida2

    Aida2 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2020
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    3.354
    Ort:
    bei Aachen
    Oje...das hört sich nicht so an, als ob die Medikation hilft. Bitte wende dich schnellstmöglich an deinen Rheumatologen. Dafür muss man auch mal zwischendurch drangenommen werden....
    Gute Besserung von mir.

    Liebe Grüße
     
    Scary gefällt das.
  14. Scary

    Scary Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17. Februar 2015
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    238
    Da war ich heute hin.
    Hier gibt es in der Landeshauptstadt mehrere Praxen die Röntgen ohne Termin anbieten.
    Zum MRT oder CT braucht man Termin aber das machen die auch.

    @AIDA keine Chance eher beim Rheumadoc dran zu kommen.
     
    BiArPa gefällt das.
  15. Scary

    Scary Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17. Februar 2015
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    238
    Zurück vom Rheumadoc mit neuem Basismedi Humira und wieder Erhöhung vom Cortison auf 10mg am Tag.
    Er war wieder einmal mässig begeistert das ich Probleme mit dem Leflunomid habe.Er lässt es mich spüren das in seinen Augen ich selber Schuld bin an den Nebenwirkungen.
    Ich habe jede Nacht so starken Juckreiz das meine Beine offene Stellen haben.
    Habe erst noch gedacht das ich irgentetwas gegessen habe was das Jucken auslöst.
    gestern abend war es richtig schlimm.
    Creme hilft nicht.Dazu ist die Haut wie Pergamentpapier.Trocken rau und rissig.
    Das die Hüftgelenke jegliche Bewegung mit starken Schmerzen quittieren hat ihn nicht interessiert die Hände die nicht besser geworden sind dann schon eher.
    Die Hüftgelenke sind so schlimm das ich beim an und ausziehen beim Gehen oder in die Dusche steigen Hilfe brauchte oder vor Schmerzen geweint habe und ihn interessiert das garnicht.
    Keine Regung ich habe das Gefühl einem Eisklotz gegenüber zu sitzen.
     
  16. Lischa

    Lischa Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2021
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    297
    Oje,
    Das scheint irgendwie bei den Rheumatologen in Mode zu sein ,das die sich auf die Hände fixieren.
    Meinen haben die Füsse und Kniee auch nicht interessiert.
    LG Lischa
     
    Scary gefällt das.
  17. Scary

    Scary Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17. Februar 2015
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    238
    Dazu hat er ersteinmal nur 2 Pens Humira aufgeschrieben und gemeint beim spritzen dürfte nichts daneben gehen weil das Medi so teuer wäre.
    Das wusste ich ja bereits das es teuer ist.
    Keine Ahnung warum ein schmerzendes Hüftgelenk uninteressant ist.Die Hände sind ja auch schlimmer geworden trotz dem Leflunomid.
    Nicht zufassen zu können selbst das Tabletten aus dem Organizer entnehmen ist furchtbar.Selbst das Schreiben macht jetzt mittlerweile Probleme.
     
  18. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    9.577
    Ort:
    Nähe Ffm
    Hast du die Möglichkeit zu wechseln?

    Für mich hört sich das schlimm an, und ich könnte mit dem Doc auf dieser Basis nicht klarkommen. Begründet er, warum du an den Nebenwirkungen schuld bist, oder sieht er die Probleme nicht als Nebenwirkung?
    Letzteres hat mein erster Rheumatologe getan, all meine Probleme hätten mit meiner RA und Prednisolon nichts zu tun.
    Stimmt. Sie passten zu PMR, Sjögren und die Sehnenansatzentzündungen zur PSA. Aber das musste ein anderer feststellen.

    Bei unsrer Krankheit braucht man einen Arzt, dem man vertrauen kann und der auf die Symptome eingeht, auch wenns oft schwer zu behandeln ist.

    Meine schaut sich an, was mich zwickt, und versucht herauszufinden, was da los ist. Da fühgle ich mich jetzt aufgehoben.
     
  19. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    13.017
    Zustimmungen:
    4.210
    Ort:
    Köln
    Das ist nicht Mode sondern normal. Hände / Finger (auch Füsse) haben sehr viele Gelenke und sind sofort sichtbar. Daher wird da als Erstes drauf geguckt. Werden diese unter Therapie besser, dann ziehen oft die anderen Gelenke nach.

    Bei mir persönlich werden auch die Knie angesehen, da ich zu Bakerzysten neige. Gehen die auch zurück unter Therapie, aber Schmerzen bleiben, dann entweder Arthrose oder Meniskus oder Bänder. Somit eher was für den Orthopäden.
     
    Clödi, Scary und Uschi(drei) gefällt das.
  20. Scary

    Scary Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17. Februar 2015
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    238
    @Chrissi50 leider habe ich aufgrund zu weniger Rheumatologen nicht die Möglichkeit zu wechseln.
    Er sieht die Probleme nicht als Nebenwirkung.Ich habe den Kamm oder die Bürste voller Haare kann sie mit der Hand rausziehen dazu der starke Juckreiz.
    Im Sommer habe ich durch Insektenstiche oder Hitze oft kaputt gekratzte Beine aber im Herbst wird es immer besser.Hatte wochenlang nichts und dann kommt das Leflunomid und beide Beine sind mit offenen Stellen überzogen.
    Es gibt keine andere Ursache.
    Ich habe Rosacea im Gesicht auch da merke ich eine starke Veränderung.Unter MTX war das Hautbild optimal und jetzt bin ich knallrot und die Rosacea blüht.
    Unter der Brust habe ich einen handtellergrossen juckenden Ausschlag bekommen.
    Und seiner Meinung nach kommt es nicht vom Medi.
    Richtig ungehalten reagiert hat er als ich Fragen gestellt habe.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden