1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ich bin auch neu hier

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Eden, 23. Juni 2009.

  1. Eden

    Eden Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Zuerst möchte ich euch mitteilen, das Deutsch nicht meine Muttersprache ist. Aber ich versuche mein bestes alles zu schildern. Ich möchte gerne wissen, ob jemand von euch dieselbe Symptome habt, wie ich habe. Ich bin immer noch im Behandlung und weiss immer noch nicht, was für Auto immunkrankheit ich habe.
    Am Anfang habe ich erhöhte Temperatur, hab dann aber das Gefühl, als ob ich eine Grippe habe. Aber kein Schnuffen. Meine Glieder tat weh, und manchmal auch am Ischias, ich fühlte mich angeschlagen und fühlte immer schwach. Bin dann zum Arzt gegangen nach 2 Wochen. Der Arzt meinte, ich hab eine Virus Infektion und hat mir Paracetamol verschrieben. Ich ging mir besser. Aber wenn ich die Medikament nicht genommen habe, dann ging es wieder los. Ich bin dann wieder zum Arzt gegangen. Diesmal haben sie alles Untersucht.(Blut, Urin und Sonographie und Röntgen gemacht) Alle meine Organe sind in Ordnung. Im Blut ist aber der Wert von Infektion zu hoch, und man hat festgestellt, das bestimmte Antikörper greifen meine Bindegewebe. Seit 5 oder 6 Wochen nehme Ibufrofen ein. Und es geht mir gut. Aber einmal habe ich keine Medikament genommen, weil immer noch nicht glaube das ich so was habe, ich hab dann wieder Fieber gehabt, aber diesmal war heftiger. Mein ganzen Körper hat wehgetan, sogar meine Zunge. Ich könnte fast nicht schlucken weil es so wehgetan hat. Meine Muskel werden schwächer. Ich hab auch leichten schmerzen an der Hand. Und seit 5 tage habe ich schmerzen im Bauch. Ich hoffe, dass ich das gut erklärt habe.

    Mit freundlichen Grüße
    Eden
     
  2. Heidesand

    Heidesand Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Hallo Eden,

    willkommen hier bei RO :) , sicher wirst Du noch einige Antworten bekommen.

    Deine Beschreibung könnte auf Rheuma passen. Da es sehr viele Arten gibt, solltest Du Dir einen Termin bei einem internistischen Rheumatologen holen. Vielleicht kennt Dein Hausarzt jemanden, der in Deiner Nähe eine Praxis hat und kann für Dich einen Termin machen, dann geht es schneller.
    Bei Rheuma muss die Behandlung möglichst früh begonnen werden um eine Verschlimmerung zu vermeiden. Deine Werte geben den Hinweis auf Bindegewebsrheuma. Handle möglichst schnell.

    "alles wird gut"
    Heidesand
     
  3. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Eden

    und herzlich Willkommen hier... Dein Deutsch ist sehr gut :top:

    Wegen der Bauchschmerzen solltest Du bitte Deinen Hausarzt konsultieren.

    Es ist für mich im Augenblick etwas schwierig, irgendwo anzusetzen...

    Wurden auch u. a. nach einer Borrelien-Erkrankung geschaut, die Chlamydien-Werte, alle (!!!) Schilddrüsen-Antikörper, Yersenien, CK-Werte für die Skelett-Muskulatur und Streptokokken abgescheckt?

    Gute Besserung und viele Grüße
    Colana
     
  4. Eden

    Eden Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Borellien

    Hallo Colana,
    vielen Dank für deine Antwort. Bei mir ist auch Borrelien untersucht worden. Der HA hat schon eine Vermütung das ist eine Mischkollagonese. Ich habe Morgen ein Termin bei Rheumatologe. Wir wollen trotzdem noch eine zweite Meinung holen. Hoffentlich können sie mir schon was sagen. Mein Mann ist bei der Unterschung dabei, weil ich wie gesagt noch nicht alles verstehen kann. Ich kann vielleicht gut sprechen, verstehen und richtig ausdrücken nicht ganz gut.

    Danke und viele Grüße
    Eden
     
  5. marcel3011

    marcel3011 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    hallo wer kann mir helfen,,ich bin 28 jahre,habe Rheuma arthritis habe bis vor kurtzen noch Tramadol AL 200mg und Prednisolon Al 80mg,, und seit neustens nehme ich Mundiphrama 30mg und Morphin tropfen 0,5% ..Bekommen und es schlägt nicht von den sachen an bei mir..Was soll ich jetzt tun gibt es stärkere medikamente die ich nehm könnte ????ich brauche hilfe was ich noch für welche nehmen kann,,,würde mich freuen wenn ihr mir helfen könntet?? Gruss marcel..