1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ibuprofen - Unverträglichkeit ?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von nofre, 19. Dezember 2005.

  1. nofre

    nofre Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen 64xxx
    Nun muss ich mich nach langer Zeit mal wieder mit einer Frage an Euch wenden.

    Seit Jahren nehme ich nach Bedarf Ibuprofen 600, was mir auch relativ gut hilft. So auch gestern Abend. Als aber die Schmerzen erträglich wurden, fing mein ganzer Körper an zu Zittern, teilweise starkes Muskelzucken, hauptsächlich in den Oberschenkeln/Pobacken und dabei heftige Erregungszustände (ich weiß gar nicht so recht, wie ich es beschreiben soll).

    Jedenfalls hat mich GG dann zum Notdienst gefahren, EKG gemacht, Blutdruck u. Puls etwas höher als sonst ... der Doc meinte, ich hätte evt. eine Ibu-Unverträglichkeit :( .

    Hatte jemand von Euch so was schon mal ? Ich weiß gar nicht, was ich jetzt nehmen soll, das Ibu hat mir schon immer am Besten geholfen. Was hilft denn vergleichsweise ? Oder ob ich es einfach noch mal probieren sollte
    :confused: .
     
  2. Gitta

    Gitta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin :-)
    @nofre

    Probieren würde ich es auf jedenfall noch mal.Manchesmal, kommen mehrer Sachen zusammen und die Unverträglichkeit scheint das zu sein, was wir als letztes zu uns genommen haben.
    Aber ich habe ähnliche Probleme,
    ich habe Medikamente teilweise über Jahre bei bedarf genommen. Aufeinmal, war dann eine Unverträglichkeit da. Meine Ärztin hat mit den Rat gegeben,Fenestil-Tropfen im Haus zu haben und durchaus einen Eßlöffel voll nehmen. Das wäre in ihren Augen, das beste, wenn eine Allergie auftritt.Mir hat es schon einige Male geholfen.
    Liebe Grüße
    Gitta
     
  3. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    hi nofre,

    da du nicht schreibst, dass du noch andere medis nimmst,
    geh ich erstmal davon aus, dass du nur ibu genommen hast, ja?
    ich hab eine andere meinung, und finde, du solltest keinen 2. versuch mit ibu starten. falls es eine allergische rektion war, könnte sie bei einem 2. versuch viel heftiger ausfallen. meine tochter hatte eine heftige unverträglichkeitsreaktion, heftigstes jucken und bläschen am körper, sowie anschwellen insgesamt, bis zum unangenehmen gefühl, dass der mund zu klein wird. dazu bauchweh. und abraten des internisten es noch einmal mit ibu zu versuchen. bitte achte auch darauf, es gibt andere präparate mit anderem namen aber gleichem wirkstoff. da wirst du wohl zukünftig ein auge drauf haben müssen, sofern es sich wirklich um eine unverträglichkeit handelt.
    wie gesagt, ich würde es nicht wieder versuchen.

    ich wünsche dir gute besserung, liebe nofre,
    und alles gute
    marie
     
  4. ibe

    ibe Guest

    Hallo Nofre,

    lass dir Indometacin verschreiben, gibts auch magenschonend, lass es mit IBU.

    Alles Gute wünscht ibe.
     
  5. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hallo Nofre,

    mir geht es mittlerweile bei allen NSAR so. Einmal hatte ich es nochmals mit Diclo-Zäpfchen versucht, da mir der Doc nicht glauben wollte, dass ich das Zeug nimmer vertrage. Das Ergebnis: Innerhalb einer halben Stunde wurde es mir grausig schlecht, ich war zittrig und hatte rasendes Kopfweh. Da ich gerade im KH war, zog ich im Bad den Schwesternruf. Ich kriegte nur noch mit, dass da eine junge Schwester kam, mich über dem Waschbecken hängen sah und sagte, ich solle so bleiben, sie hole Hilfe.

    Das nächste, was ich weiß, war, dass ich mit ekligen Krämpfen im Bett lag. Meine Beine machten einfach, was sie wollten. Mein Blutdruck, als ich bewusstlos am Boden lag war lt. einer Bettnachbarin: 220 : 125. Danach schlief ich ca. 4 Stunden.

    Bei Ibuprofen, Proxen etc. und sogar bei Coxibe geht es mir leider genauso. An weitere Experimente traue ich mich schon seit längerem nicht mehr heran. Anscheinend gibt es solche Unverträglichkeiten wirklich.

    Liebe Grüße von
    Monsti
     
  6. cabalango

    cabalango Guest

    Hallo,

    nehme IbuHexal retard 800 (1200 mg/Tag) und hatte gestern Abend einen aehnlichen Vorfall: Zittern, Herzrasen, Magenschemrzen und leichter Schwindel und Uebelkeit. Ich kann jedoch nicht einordnen ob es am Schub lag oder es am Medikament liegt. Hatte aehnliche Vorfaelle als ich noch kein Ibuprofen nahm. Habe seit dem Vorfall nun verstaerkt Ruecken- und Gelenkschmerzen i.Z.m. sereonegative Spondarthritis.

    Andere NSAR (Diclo, Indo und Celeb) habe ich nicht vertragen.

    Gruss,
    Cabalango
     
  7. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo nofre,

    ich würde auch keinen 2. versuch mehr starten! wenn man unverträglichkeitsreaktionen auf ein medikament zeigt, kann der nächste kontakt mit dem mittel schwerwiegende folgen haben, bis hin zum anaphylaktischen schock...(tod)
    ich habe auf mehrer medis allergie. im kh sind die ärzte immer verzeifelt, wenn sie mich auch schmerzmittel einstellen wollen. die liste der unverträglichen medis wird immer länger :( .
    ich habe allergie auf: diclofenac, salicylate, metamizol, ibubrufen, butazolitin. angeblich gibt es auf tramal kaum unverträglichkeiten. mir hilft es sehr gut und ich nehme es bei bedarf schon seit jahren.
     
    #7 20. Dezember 2005
    Zuletzt bearbeitet: 20. Dezember 2005
  8. devlin

    devlin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    hallo, Nofre,

    ist typisch für Ibuprofen. Versuch was anderes. Vielleicht Arcoxia oder
    Celebex.

    Und schreib bitte beim nächsten mal nicht so gross, im Internet wird das gerne mal als "Schreien" interpretiert.

    Von Tramal rate ich ab - wird man süchtig von (Morphinderivat)