1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ibe geht es sehr schlecht

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von engel, 15. Dezember 2005.

  1. engel

    engel Petra aus Gelsenkirchen

    Registriert seit:
    24. Mai 2005
    Beiträge:
    1.689
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Siegen
    Hallo

    Ich bitte euch alle
    vor allem die ibe seit jahren hier schon kennen
    um eine kleine aufmunderung

    Ibe geht es überhaupt nicht gut
    sie braucht dringend unsere aufmunderung

    euer Engel

    [​IMG]
     
  2. engel

    engel Petra aus Gelsenkirchen

    Registriert seit:
    24. Mai 2005
    Beiträge:
    1.689
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Siegen
    Traurigkeit und Hoffnung

    [font=Times New Roman, Times, serif][size=+1][font=Georgia, Times New Roman, Times, serif]Traurigkeit und Hoffnung - Das Märchen von der traurigen Traur[/font][/size][/font][font=Georgia, Times New Roman, Times, serif][size=+1]igkeit[/size][/font][font=Georgia, Times New Roman, Times, serif][size=+1]t [/size][/font]
    [font=Times New Roman, Times, serif][size=+1]
    Es war eine kleine Frau, die den staubigen Feldweg
    entlang kam. Sie war wohl schon recht alt, doch ihr
    Gang war leicht, und ihr Lächeln hatte den frischen
    Glanz eines unbekümmerten Mädchens. Bei der
    zusammengekauerten Gestalt blieb sie stehen und sah
    hinunter.

    Sie konnte nicht viel erkennen. Das Wesen, das da im
    Staub des Weges saß, schien fast körperlos. Es
    erinnerte an eine graue Flanelldecke mit
    menschlichen Konturen. Die kleine Frau bückte sich
    ein wenig und fragte:
    "Wer bist du?"

    Zwei fast leblose Augen blickten müde auf. "Ich? Ich
    bin die Traurigkeit", flüsterte die Stimme stockend
    und so leise, daß sie kaum zu hören war.
    "Ach, die Traurigkeit!" rief die kleine Frau erfreut
    aus, als würde sie eine alte Bekannte begrüßen.
    "Du kennst mich?" fragte die Traurigkeit
    mißtrauisch.

    "Natürlich kenne ich dich! Immer wieder einmal hast
    du mich ein Stück des Weges begleitet."
    "Ja, aber...", argwöhnte die Traurigkeit, "warum
    flüchtest du dann nicht vor mir? Hast du denn
    keine Angst?"

    "Warum sollte ich vor dir davonlaufen, meine Liebe?
    Du weißt doch selbst nur zu gut, daß du jeden
    Flüchtigen einholst. Aber, was ich dich fragen will:
    Warum siehst du so mutlos aus?"
    "Ich... ich bin traurig", antwortete die graue
    Gestalt mit brüchiger Stimme.

    Die kleine, alte Frau setzte sich zu ihr. "Traurig
    bist du also", sagte sie und nickte verständnisvoll
    mit dem Kopf. "Erzähl mir doch, was dich so
    bedrückt."

    Die Traurigkeit seufzte tief. Sollte ihr diesmal
    wirklich jemand zuhören wollen? Wie oft hatte sie
    sich das schon gewünscht. "Ach, weißt du", begann
    sie zögernd und äußerst verwundert, "es ist so, daß
    mich einfach niemand mag. Es ist nun mal meine
    Bestimmung, unter den Menschen zu gehen und für eine
    gewisse Zeit bei ihnen zu verweilen. Aber wenn ich
    zu ihnen komme, schrecken sie zurück. Sie fürchten
    sich vor mir und meiden mich wie die Pest."

    Die Traurigkeit schluckte schwer. "Sie haben Sätze
    erfunden, mit denen sie mich bannen wollen. Sie
    sagen: Papperlapapp, das Leben ist heiter. Und ihr
    falsches Lachen führt zu Magenkrämpfen und Atemnot.
    Sie sagen: Gelobt sei, was hart macht. Und dann
    bekommen sie Herzschmerzen. Sie sagen: Man muß sich
    nur zusammenreißen. Und sie spüren das Reißen in den
    Schultern und im Rücken. Sie sagen: Nur Schwächlinge
    weinen. Und die aufgestauten Tränen sprengen fast
    ihre Köpfe. Oder aber sie betäuben sich mit Alkohol
    und Drogen, damit sie mich nicht fühlen müssen."

    "Oh ja", bestätigte die alte Frau, "solche Menschen
    sind mir schon oft begegnet."
    Die Traurigkeit sank noch ein wenig mehr in sich
    zusammen. "Und dabei will ich den Menschen doch nur
    helfen. Wenn ich ganz nah bei ihnen bin, können sie
    sich selbst begegnen. Ich helfe ihnen, ein Nest zu
    bauen, um ihre Wunden zu pflegen. Wer traurig ist,
    hat eine besonders dünne Haut. Manches Leid bricht
    wieder auf wie eine schlecht verheilte Wunde, und
    das tut sehr weh. Aber nur, wer die Trauer zuläßt
    und all die ungeweinten Tränen weint, kann seine
    Wunden wirklich heilen. Doch die Menschen wollen gar
    nicht, daß ich ihnen dabei helfe. Statt dessen
    schminken sie sich ein grelles Lachen über ihre
    Narben. Oder sie legen sich einen dicken Panzer aus
    Bitterkeit zu."

    Die Traurigkeit schwieg. Ihr Weinen war erst
    schwach, dann stärker und schließlich ganz
    verzweifelt. Die kleine, alte Frau nahm die
    zusammengesunkene Gestalt tröstend in ihre Arme. Wie
    weich und sanft sie sich anfühlt, dachte sie und
    streichelte zärtlich das zitternde Bündel.
    "Weine nur, Traurigkeit", flüsterte sie liebevoll,
    "ruh dich aus, damit du wieder Kraft sammeln kannst.
    Du sollst von nun an nicht mehr alleine wandern. Ich
    werde dich begleiten, damit die Mutlosigkeit nicht
    noch mehr an Macht gewinnt."

    Die Traurigkeit hörte auf zu weinen. Sie richtete
    sich auf und betrachtete erstaunt ihre neue
    Gefährtin: "Aber... aber - wer bist eigentlich du?"

    "Ich?" sagte die kleine, alte Frau schmunzelnd, und
    dann lächelte sie wieder so unbekümmert wie ein
    kleines Mädchen. "Ich bin die Hoffnung."
    [/size][/font]​
     
  3. JMCL

    JMCL Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Harzer Umland
    Ibe, es geht weiter .......

    Liebe Ibe,
    es geht immer weiter, dass weißt Du doch selber auch, nicht? Der morgige Tag kann schon anders aussehen als heute. Ich wünsch Dir von ganzem Herzen, dass Dir das Gedicht von Engel ein Trost sein kann, dass heilsame Tränen die Last ertragbar machen, die Du z.Zt. trägst und dann wünsch ich Dir ganz viel innerliche Wärme und Zuversicht,
    auch wenn wir uns nicht kennen - nur über RO einander begegnen - ich nehm Dich trotzdem behutsam in die Arme und hoffe, es hilft Dir ein kleines Stück weiter,
    liebe Grüße
    JMCL
     
  4. rose40

    rose40 Leben und leben lassen

    Registriert seit:
    2. März 2005
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    norddeutschland
    Liebe ibe!!!

    Liebe Ibe,ich habe gelesen das es Dir nicht gut gehts!!!Ich wünsche Dir von Herzen das es bald besser wird!!!Sei ganz doll gedrückt von mir Rose
     
  5. JMCL

    JMCL Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Harzer Umland
    Ach, wie wahr ..

    Liebe engel,

    selten ist mir in letzter Zeit ein Gedicht, eine Erzählung begegnet, die genau das ausdrückt, was auch ich fühle zum Umgang mit Traurigkeit, ich danke Dir dafür,

    herzliche Grüße

    JMCL







     
  6. Sabrina12682

    Sabrina12682 Ich sage was ich denke.

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    liebe ibe,

    ich wünshe dir vom herzen das es dir bald wieder besser geht!
    leider konnte ich dich noch nicht persönlich kennen lernen, aber ich hoffe das kommt noch.

    alles gute und gute besserung wünscht dir bine.
     
  7. Bianca

    Bianca Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2004
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigshafen/Rhein
    Liebe Ibe,von Herzen ganz schnelle Besserung und einen dicken Knuddler!!!!

    Liebe Grüße
    Bianca
     
  8. pittibiest

    pittibiest beliebtes Studienobjekt

    Registriert seit:
    26. April 2005
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    liebe ibe,

    auch von mir gute bessererung , es gibt da einen alten spruch, der sich zumindest bei mir oft bewahrheitet hat:

    immer wenn du denkst
    es geht nicht mehr,
    kommt von irgendwo
    ein lichtlein her !!!

    ich wünsche dir, das dein lichtlein schon vor der tür auf dich wartet.



     
  9. Madita

    Madita Giraffenfan

    Registriert seit:
    1. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Liebe ibe !

    Auch ich wünsche Dir gute Besserung und von Herzen alles Gute.


    Herzliche Grüße von Gabi
     
  10. Lela

    Lela Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2004
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Immer, wenn du meinst, es geht nicht mehr,
    kommt von irgendwo ein Lichtlein her,
    dass du es noch einmal zwingst
    und von Sonnenschein und Freude singst,
    leichter trägst des Alltags harte Last
    und wieder Kraft und Mut und Glauben hast.





    - - -



    Tröste dich, die Stunden eilen,
    Und was all dich drücken mag,
    Auch das Schlimmste kann nicht weilen,
    Und es kommt ein anderer Tag.

    In dem ew`gen Kommen, Schwinden,
    Wie der Schmerz, liegt auch das Glück,
    Und auch heitre Bilder finden
    Ihren Weg zu dir zurück.

    Harre, hoffe. Nicht vergebens
    Zählest du der Stunden Schlag,
    Wechsel ist das Los des Lebens,
    Und - es kommt ein andrer Tag.
    (Th. Fontane)




    Ganz baldige Gute Besserung Ibe!

    von
    Lela
     
    #10 15. Dezember 2005
    Zuletzt bearbeitet: 15. Dezember 2005
  11. ibe

    ibe Guest

    Engel, was hast du gemacht??? Aber danke!!!

    Ihr Lieben, danke euch, aber das Licht am Ende scheint erloschen. Ich muss mir Hilfe suchen.

    Danke ibe
     
  12. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    Liebe Ibe,

    es scheint nur so!!!!

    Doch ist es immer gut, sich Hilfe zu holen, wir Menschen sind aufeinander angewiesen!
    Ich bin auch am Ende in jeder Hinsicht und hole mir Hilfe bzw. muss zur Operation.
    Ich weiß zwar nicht, worum es bei Dir geht, aber ich wünsch Dir von Herzen, dass wir das Licht bald wieder sehen.
    In diesem Sinne herzliche Umärmelung von Mni
     
  13. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Hallo, liebe Ibe,

    ich drücke Dich mal ganz feste.

    Viele liebe Grüße
    Neli
     

    Anhänge:

  14. Tibia

    Tibia Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2003
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Ibe,

    auch ich nehm Dich mal vorsichtig in den Arm.

    Liebe Grüße

    Tibia
     
  15. KerstinB.

    KerstinB. Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    896
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    LIebe Ibe!
    Ich drücke Dich mal ganz vorsichtig.
    Hoffentlich geht es Dir bald besser. Es ist gut, wenn man sich hilfe holt.
    Alles liebe
    Kerstin
     
  16. poldi

    poldi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    4.647
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Liebe Ibe

    Ich schicke Dir mal diesn Blumenstrauß

    [​IMG]
    Ich hoffe er zaubert ein kleines Lächeln in Dein Gesicht.
    Ich drücke Dich mal ganz lieb
    Poldi
     
  17. JoyTRex

    JoyTRex Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2003
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Gute Besseung!

    Liebe Ibe

    ich drücke dir auch ganz fest die daumen das es dir bald wieder besser geht.


    Ich denk an Dich.


    Gruss Joy
     
  18. Tina_38

    Tina_38 Ich liebe Orcas

    Registriert seit:
    23. November 2005
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Hallo Ibe ,

    Auch ich wünsche dir von Herzen eine Gute Besserung .

    LG Tina
     

    Anhänge:

    • 413.gif
      413.gif
      Dateigröße:
      15,9 KB
      Aufrufe:
      72
  19. Liebe ibe,

    ich wünsche Dir auch alles alles Gute und das es bald wieder aufwärts geht.

    Im Moment scheint alles dunkel,das Licht sieht man nicht und doch ist es da und scheint uns den Weg.Ich bin sicher,Du hast es bald erkannt und schaust mit freuden wieder nach vorne.



    Manche Dinge ändern sich nie,andere schon.

    Ganz lieb umarmt Dich

    Luke;)
     
  20. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hallo Ibe,

    ich wünsche Dir von Herzen, dass Du bald die Hilfe bekommst, die Du brauchst!

    Ganz liebe Grüße von
    Monsti
     

    Anhänge:

    #20 15. Dezember 2005
    Zuletzt bearbeitet: 15. Dezember 2005