Hypophyseninsuffizienz -Hypocortisolismus

Dieses Thema im Forum "Cortison / Glukokortikoide" wurde erstellt von Franz53, 9. März 2018.

  1. Franz53

    Franz53 Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2018
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    2
    Ja ich hab viele Nahrungsmittelintoleranzen-Hit blos ist das die Folge von Cortisolmangel??

    so steht das hier
    https://www.frauenaerztin-burmester.de/symptome

    und ich hab noch keinen Arzt gefunden der mir das erklärt oder Diagnostiziert
    was kommt von was? Histaminerkrankte haben alle einen niedrigen Cortsiolspiegel!

    darum die Frage hab ich die Intoleranzen wegen zu wenig Cortisol oder zu wenig Cortisol wegen
    der Allergischen Erkrankung !
    das möchte ich eben abklären, blos scheinbar gibt es keinen Arzt der da durchblickt !
     
  2. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Januar 2016
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    1.535
    Naja, Franz, eine Frauenärztin ist da und besonders für Dich eher nicht die ideale Adresse.

    Und was den "Durchblick" angeht: das kann auch mal daran liegen, dass die Dinge einfach undurchsichtig SIND ;)
     
  3. Franz53

    Franz53 Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2018
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    2
    Frauenärztin ja aber Cortisolmangel ist ja bei M-W ja das selbe mit den gleichen Folgen...

    und ja Undurchsichtig blos man kann es ja testen, ob die HIT den Cortisolmangel macht, aber
    die Dermatologien wo ich jetzt immer war, die glänzen im Nichtstun......
    Man kann die Histaminabbaustörung testen-HNMT-MAO usw....
    aber die geben nur ein Rezept für Antiallergika und Tests.... Fehlanzeige
    für eine Uniklinik sehr schwach.
     
  4. Franz53

    Franz53 Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2018
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    2
  5. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Januar 2016
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    1.535
    Da sagst Du uns nichts Neues, das wissen wir doch jetzt wirklich alle......o_O
     
    Tinchen1978 gefällt das.
  6. Franz53

    Franz53 Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2018
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    2
    Glaub ich nicht, keine Krankheit wird so wenig Ernst genommen wie Histamin-Mastzellen.....
    dabei geht es bei den betroffenen oft ums nackte Leben !
    und diese Krankheit ist wie Rheuma, Gelenkschmerzen das man kaum laufen kann
    entzündete Gelenke.... bei Rheuma kennen sich ja viele aus, aber mit dieser Krankheit
    gibt es kaum jemanden, viele Betroffene haben eine Odysee hinter sich, viele geben auf
    einen Arzt zu suchen, weil ihnen der Psychodeckel drauf geknallt wurde.
    man sieht es auch hier wie die Reaktionen sind, genau so reagieren Ärzte.......


    View: https://www.youtube.com/watch?v=_9l3es8HdAU
     
  7. Kati

    Kati Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    2.351
    Zustimmungen:
    308
    Franz was Du schreibst - und die Belege, die Du bringst - sind nicht gerade wissenschaftlich.
    Mach Dich auf die Suche nach einem Endokrinologen oder Allergologen.
    Die haben die Sache studiert. Und das ist mehr als was Du ohne Vorwissen und im Internet schaffen kannst.

    Lass Dich auf eine Therapie ein, ohne Vorwissen kund zu tun, und ohne besser bescheid zu wissen als die, die Fachleute sind.
    Wenns nicht klappt (aber warte und leide ein paar Tage... ne Wunderwaffe hat niemand), kehrst Du dem Arzt zurück.
    Gib einem Arzt eine Chance.
    Und zwar nicht auf den ersten Schlag. Wenn Du Deine Haare durch eine Alopecia verlierst, dann wird - zumindest bei uns - mit den Patienten ein über Monate laufendes Programm durchgemacht.
    Die Haar wachsen aber nicht nach der ersten Woche wieder, bei den meisten dauert es Monate bis die richtige Therapie gefunden wird.

    So wie bisher kommst Du sicher nicht weiter... im übrigen ist der Stress den Du Dir machst wirklich kontraproduktiv.
    Du scheinst den ganzen Tag nix anderes zu machen als um Deine Krankheit zu kreisen und versuchst wie hier im Forum "Türen" einzuschlagen,
    hinter denen Du keine Hilfe finden kannst.
    Du weißt schon, dass Du Deine vermuteten oder echten Probleme durch Stress (denk an das Cortisol) nur verstärkst?

    Wünsche Dir alles Gute und verabschiede mich hier - auch weil das Durcheinander sogar mich als Allergikerin total kirre macht.

    Kati
     
    Resi Ratlos gefällt das.
  8. Franz53

    Franz53 Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2018
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    2
    Du ich bin bei Allergologen-Dermatologen aber glaub mir alle Null Plan von Histamin und Maszellen
    und Null Ahnung wie man das Diagnostiziert... hab ich doch in 8 Jahren alles durch!
    ich bin mit vielen verzweifelten in Kontakt, die waren auch in Bonn-Aachen selbst die sagen Maszellenerkrankungen
    sind sehr schwer zu diagnostizieren, soagr der Prof gibt nur noch Verdacht "auf" MCAS aus, weil es noch keinen
    zuverlässigen Test gibt.(Bonn)
    das ist ja das schlimme das man ins leere läuft,jedenfalls bei uns hier in Niederbayern.
    und normale Krankenhäuser haben gar keine Ahnung davon, das haben sie mir mehrfach gesagt
    ich soll in eine Spezialklinik gehn, ja wie den hab die mehrfach angeschrieben-Termine wenn man überhaupt einen
    bekommt 1 Jahr Wartezeit oder länger, oder es kommt eine Ablehnung weil sie hoffnungslos überfüllt sind
    mit Anfragen!
    Der einzige der mir hilft ist mein alte Hausarzt von dem bekomm ich wengistens alle Medikamente die ich brauche.
     
  9. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.986
    Zustimmungen:
    834
    Ort:
    Köln
    Dann mach doch einen Termin in 1 Jahr, du bist dich auch schon (unter anderem nick) seit 2012 auf der Suche. Das hättest du also schon längst machen können.
     
    O-häsin, Stine, Heike68 und 2 anderen gefällt das.
  10. Franz53

    Franz53 Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2018
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    2
    ich wußte das ja nicht das ich HIT-MCAS habe, weil ja alles ohne Befund läuft die letzten Jahre........
    "wir sehn das aber wir können ihnen nicht helfen" das bekomm ich dauernd zu hören!

    und letztendlich hilft mir wahrscheinlich Bonn auch nicht mehr, als AH nehmen und Cortison
    die können mir auch keinen Neuen Darm einbauen.
    wie gesagt bin mit einigen in Kontakt die in Bonn waren, konnten letztendlich auch nicht mehr
    tun als das. Blos man hat dann event. endlich eine Diagnose... oder auch nicht.

    hatte vor kurzem einen Histamin belastungstest mir gings schrecklich........
    und das bei einer kleinen Praxis ,und da muß ich wieder auf so Unikliniken schimpfen
    wo ich 8 Jahre immer wieder dort war, das die so was einfaches nicht gemacht haben,
    stattdessen teuere Untersuchungen die sie vorher schon zig mal gemacht haben, wo ich von Haus aus
    schon wußte das ist wieder sinnlos und völlig vorbei von meinem Leiden.
     
  11. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.986
    Zustimmungen:
    834
    Ort:
    Köln
    Wenn du doch weißt was du hast dann geh doch eine Therapie an
     
  12. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Januar 2016
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    1.535
    Kuki, weißt Du, was Rudeltanz ist?
    Ach nee, ich meinte doch Redundanz.....das ist die saisonale Wiederkehr des Murmeltiers!
     
  13. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.986
    Zustimmungen:
    834
    Ort:
    Köln
    Ich weiß was du meinst.
     
    Resi Ratlos gefällt das.
  14. Franz53

    Franz53 Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2018
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    2
    Ja Resi........ Ratlos.......
     
  15. Franz53

    Franz53 Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2018
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    2
    wenn man so ausschaut wie auf den Bildern und man bekommt die Diagnose Hypochonder und ich bilde mir alles ein!
    und die Empfehlung in die Klappse zu gehn.......
    und im Befund stand es war nichts ersichtlich obwohl ich stationär so schlimm aussah!
    Blos weil die Null Peilung heben??
    und genau das machen viele mit Intoleranzen mit.......

    http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=d736c9-1533828083.jpg
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden