Hypophyseninsuffizienz -Hypocortisolismus

Dieses Thema im Forum "Cortison / Glukokortikoide" wurde erstellt von Franz53, 9. März 2018.

  1. Franz53

    Franz53 Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2018
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    2
    Begründung sie sehn in den Befunden keinen Hinweis auf eine "seltene Erkrankung"
    ja klar Uni Regensburg hat ja alles ausgeschlossen, und nur das beste reingeschrieben
    kein Wort von den Schwellungen usw.. es war nichts ersichtlich hies es da, und ich hatte
    Ödeme unter den Augen-Lippen geschwollen-Gesicht voll aufgeblasen, und einen dicken Nesselausschlag
    um den Hals wie Gürtelrose! da war ich stationär!!
    Bild!
    mittlerweile hab ich die Erfahrung ,die wissen nicht weiter und man wird mit einem geschönten Brief entlassen
    " Wir entlassen Herrn XX bei bester Gesundheit" so ungefähr steht dann in den Arzt Briefen.
    es wird nur reingeschrieben was gut ist für die Klinik, aber was wirklich da abläuft ist Horror!

    ich hatte z.b einen Termin als ich stationär war in der Dermatologie, ich soll um 8 Uhr unten sein der Oberarzt
    wartet schon auf mich,ich war um 7.45 unten, ich saß dann bis 11 Uhr auf der Wartebank,konnte nicht mehr sitzen
    wäre beinahe von der Bank geflogen, dann bin ich rein zur Schwester und gesagt ich geh wieder ins Zimmer hoch
    ich kann nicht mehr.
    Dann stand im Entlassungsbericht der Patient ist abgehauen bevor der Oberarzt ihn behandeln konnte!
    das haben sie groß breit getreten im Befundbericht!
    aber von Nesseln-Ödeme-Gesichtsschwellung keine Spur im Bericht- nichts ersichtlich........

    ist doch zum kotzen oder.
     

    Anhänge:

  2. Franz53

    Franz53 Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2018
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    2
    Schwitzt ihr auch so bei Cortisolmangel? (abgesehn jetzt von den Temperaturen)
    oder kommt das schwitzen durch Cortison? mir läuft aus jeder Pore das Wasser ,auch im Winter.
    kann auch Histamin bedingt sein.
     
  3. Franz53

    Franz53 Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2018
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    2
    #63 30. Juli 2018
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2018
  4. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    13.543
    Zustimmungen:
    4.874
    Ort:
    Niedersachsen
    Da verstehe ich dich nun überhaupt nicht! Warum machst du das, wenn du es gar nicht verträgst und es dir davon so schlecht geht?!? :kopfpatsch:
    Einerseits in Rente, aber andererseits 'nebenbei' die Gesundheit ruinieren.... Ich weiß jetzt wirklich nicht ob das so ein Männerding ist, oder was das soll. Lass den Job sein und such dir, wenn du wirklich einen brauchst, irgendwas anderes.
     
  5. Heike68

    Heike68 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    3.619
    Zustimmungen:
    1.884
    Ort:
    Rheinland
    Trotz Berentung sind 5 Stunden körperliche Arbeit am Stück machbar???
     
  6. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    13.543
    Zustimmungen:
    4.874
    Ort:
    Niedersachsen
    Heike, vielleicht haben wir es hier mit typisch männlicher Logik zu tun. Die versteht frau nicht immer ...
     
  7. Heike68

    Heike68 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    3.619
    Zustimmungen:
    1.884
    Ort:
    Rheinland
    Wobei ich mich auch frage, warum dann eine Berentung (dauerhaft? befristet?) erfolgte, wenn derartige Leistungen noch möglich sind.
     
  8. Franz53

    Franz53 Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2018
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    2
    Warum ich das mache? weil das Geld hinten und vorne fehlt! ich bin ja auf der suche nach was leichterem aber nichts gefunden bis jetzt!

    und warum 5 Stunden ganz einfach das ich nicht mehr Sprit verfahre, als ich dann verdiene, kann ja nicht wegen dieser Wiese
    Etappenweise hinfahren ist 30km weg, drum mach ich die fertig und lecke dann meine Wunden wieder!

    von nichts kommt nichts......
    ich muß noch einen Kredit abbezahlen, und das ist mit der Rente allein nicht drin!
    meine Frau hat ab morgen wieder Arbeit dann wird es wieder leichter.

    und das Männerdings ist, das ich schaun mußte wo das Geld herkam bis jetzt !
     
  9. Kati

    Kati Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    2.600
    Zustimmungen:
    587
    Franz ich verstehe, dass wir Cortison benutzten... aber ich frage mich die ganze Zeit - ohne Dich wegschicken zu wollen (steht mir nicht zu und will ich nicht) - ob Du nicht in einem Forum, das Deine Probleme bespricht, besser dran wärst. Da hättest Du wenigstens Leute, die Erfahrung haben. Die will ich hier niemanden absprechen... aber Dir helfen!

    Kati
     
    O-häsin gefällt das.
  10. Franz53

    Franz53 Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2018
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    2
    Naja das Forum ist ja richtig, ich hab ja diese Diagnose Hypophyse-NNS zwar kein Rheuma obwohl der Wert auch schon ansteigt
    aber ich werd aus allem nicht ganz schlau weil ich Symptome habe die eigentlich auf alles irgendwie nicht zutreffen, bzw. andere
    auch nicht haben mit dieser Diagnose!
    aber ich glaub es ist sehr vielschichtig das ganze.

    http://gesund-im-stress.de/2012/07/24/nebennierenerschopfung/
     
  11. O-häsin

    O-häsin Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2012
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    696
    Hallo Franz,
    ich schließe mich da Kati an. Zwar wird bei Rheuma-Erkrankungen auch Cortison eingenommen. Und für sich betrachtet sind Deine Überlegungen zu Deinem Problem sicher nicht falsch. Doch sind die mit Rheuma verbundenen Beschwerden ganz andere, als Du wahrscheinlich vermutest. Somit ist auch ein Erfahrungsaustausch bei nicht unmittelbar zusammengehörenden Diagnosen, -hier: Deine 'Hypophyse -NNS gegenüber Rheuma-, sehr begrenzt bis unmöglich.

    Vielleicht hilft Dir zu Deinem Problem folgendes weiter (evtl. schon genannt?):
    https://www.adrenal-fatigue.de/
    LG o-häsin
     
  12. Franz53

    Franz53 Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2018
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    2
    Ich hab mit Prof Faßnacht Endo in Würzburg gesprochen und der sagt eine Adrenal Fatigue gibt es nicht
    es wird nur sehr viel Geld damit gemacht !
    aber ich weis auch das viele Schulmediziner vieles ausschließen obwohl es das gibt.
     
  13. O-häsin

    O-häsin Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2012
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    696
    Letztendlich ist es doch egal, ob die Bezeichnung adrenal-fatigue richtig oder falsch ist -oder ob jemand diese Bezeichnung anerkennt oder nicht? Hauptsache ist doch, ob Du Dich in diesen Beschreibungen wiederfindest. Ich denke halt, dass Dich diese Inforimationen weiterbringen können. Denn dabei geht es um NNS.
     
  14. Franz53

    Franz53 Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2018
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    2
    Ja da find ich mich wieder,hab schon viel in diese Richtung gesucht ,ich werd mal in München Bogenhausen
    in die Tagesklinik gehn, die checken einem den ganzen Tag durch (Endomäsig)
     
  15. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.514
    Zustimmungen:
    113
    Ort:
    entenhausen
    das ist jetzt wirklich frech!
    wie viele antworten auf deine sich dauernd wiederholenden bzw sich dauernd widersprechenden fragen dazu
    brauchst und erwartest du denn? offensichtlich fängst du hier alles von vorne an..... du weißt genau,
    was ich meine!

    marie
     
  16. Franz53

    Franz53 Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2018
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    2
    das ist nicht frech, schau dir doch die Antworten durch........ (nicht alle)
    aber die meisten laufen drauf raus das ich ein..... bin.

    ich leide ja auch an einer Autoimmunerkrankung, es ist nicht einfach für mich, hab grade mit
    Erlangen telefoniert ob ich bei Prof Raithl einen Termin bekomme, nur noch Privat Patienten
    und Selbszahler.
    ich hab ja alles versucht was möglich ist, aber scheinbar gibt es für sowas kaum eine Klinik.
     
  17. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.514
    Zustimmungen:
    113
    Ort:
    entenhausen
    und du meinst ernsthaft ich meine diesen thread, bzw deine fragen seit deiner anmeldung als "franz53" ?

    marie
     
  18. Franz53

    Franz53 Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2018
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    2
    Nein ich weis das du das alte meinst unter Foxi

    aber ich mein jetzt diesen Thread!

    und ich wußte damals noch nicht was los ist,und es hat 8 Jahre gedauert bis ich eine Diagnose bekam
    und auch blos weil ich durch Zufall im Schweizer Forum gelesen habe, das Menschen mit Autoimmunerkrankungen
    meist einen sehr tiefen Cortisolspiegel haben, dann bin ich zum Endo!
    und ich war in den 8 Jahren zig mal in Unikliniken und Krankenhäusern und die kamen nicht drauf, da frag ich mich schon
    muß man seine Diagnose bzw. seine Krankheit selber rausfinden, weil Oberärzte-Professoren nichts drauf haben?
    bzw. lieber den schnellen Weg gehn "alles Psychisch"??
    ich war ja auch bei der Hypophysen e.v wenn ich deren Geschichten höre was die mit Ärzten durchgemacht haben.....
    und dann wird man als Laie schon sauer, wenn man 8 Jahre vergeudet hat.
     
  19. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.514
    Zustimmungen:
    113
    Ort:
    entenhausen
    franz53, ICH habe gesagt, was zu sagen war.

    marie
     
  20. Franz53

    Franz53 Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2018
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    2
    O-Häsinin Danke

    ja geht wieder in die Richtung ertappt-schon mal dagewesen ich verrate dich.....
    wie die kleinen Kinder ich weis was.........
    und mir ist jede Antwort in allen Richtungen lieber als dieses zusätzliche drauf treten
    lieber laß ich das hier im Forum.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden