1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hypoallergene Bodylotion

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Berghexe, 17. Januar 2015.

  1. Berghexe

    Berghexe Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2014
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hinterland von München
    Hallo,
    war ja gestern wieder zur Kontrolle bei der Rheumatologin. Ich hatte ja im Dezember einen Hautausschlag, wegen dem Ich nach zehn Tagen Einnahme Quensyl absetzen musste, weil man nicht sicher ausschließen konnte, dass es eine allergische Reaktion auf Quensyl ist. Nun nehm ich es seit Sylvester wieder kontinuierlich. Es entwickelte sich beim Provokationstest keine allergische Reaktion ( also den Test hab ich ja selber gemacht als der Ausschlag weg war, eine Tablette genommen und 48 h Stunden abgewartet).

    Nun hab ich seit7.1. an beiden Seiten des Bauches einen andersartigen Ausschlag. Mehr so rissig, etwas schuppig. Als das gestern die Rheumatologin gesehen hat meinte sie kann viele Ursachen haben. Allergisch ist es eher nicht. Aber sie meinte evtl kann es auch vom Quensyl kommen muss man beobachten. Sie meinte nun ich soll mir in der Apotheke eine hypoallergene Bodylotion kaufen und mal schauen, ob es damit besser wird.
    Könnt ihr mir da eine empfehlen?

    ich hab sehr viele Allergien, so dass ich nicht alles vertrage. Es dürfen keine Duftstoffe, Citrate, Soja, kein Cumarin, kein Citronellol, kein Citral, kein Fornesol, kein Hexyl cinnamal, kein Hydriymethylpentylcyclohexencarboxaldehyd. Kein Lyral, kein Kovanol drin sein.
    vielleicht hat ja jemand dieselben Allergien und hat ne Empfehlung?
    Also mir ist klar, dass jetzt bei diesen lateinischen Namen nur jemand der exakt auf dasselbe schauen muss sich auskennt, aber das ist auch nicht so wichtig, mir würde helfen wenn ihr so berichtet welche hypoallergene Bodylotions euch taugen und dann kann ich mir die ja auf oben genannte Inhaltsstoffe anschauen.

    Lieben Dank für eure Tipps,
    Berghexe
     
  2. anna1961

    anna1961 Katzenfrau

    Registriert seit:
    8. März 2012
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    Penaten Babylotion

    guten morgen Berghexe:D

    ich hab die neue parfümfreie Penaten Baby Lotion für mich entdeckt.

    schönes WE.
     
  3. Luna-Mona

    Luna-Mona Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2011
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelhessen
    Hallo Berghexe,

    bei mir wurde in der Hautklinik Allergie auf Hydroxymethylpentylcyclohexencarboxaldehyd sowie auf Duftstoffmix (Gemisch aus Cinnamyl, Eugenol, Isoeugenol, Hydroxycitronellal, Geraniol und Evernia Prunastri) festestellt. Daneben besteht eine Allergie auf Gräser, Birke und Hausstaub.
    Penaten vertrage ich überhaupt nicht.
    Ombia med Sole-Salbe (gibts hier alle halbe Jahr im AL.I) geht sehr gut.
    Am besten und für den ganzen Körper vertrage ich aber Sesamöl. Das fettet gar nicht und ist zudem noch preiswert, denn es ist ein Lebensmittel und im Supermarkt käuflich zu erwerben. Riecht auch noch gut nach Nüssen :top:.

    Liebe Grüße
    Luna-Mona
     
  4. Clödi

    Clödi Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2009
    Beiträge:
    1.769
    Zustimmungen:
    97
    Hallo Berghexe,

    kennst du Physiogel?
    Bei denen sind alle Produkte hypoallergen. Man kann bei jedem Produkt die Inhaltsstoffe anklicken und dann siehst du, ob du es mit deinen Allergien nehmen kannst. Allerdings nicht ganz billig der "Spaß".

    Ich hatte mal die Creme fürs Gesicht. Habe aber keine getesteten Allergien.
    Nur eine Haut, die schnell überreagiert und spinnt.
     
  5. Berghexe

    Berghexe Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2014
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hinterland von München
    Hallo,
    danke für die Tipps. Ich geh morgen mal in die Apotheke und lass mich da beraten. Mal schauen.
    Liebe Grüße,
    Berghexe
     
  6. Sabinerin

    Sabinerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallo Berghexe,

    in der Apotheke werden spezielle Salben angemischt. Evt wäre es gut, wenn Du in der akuten Situation auf diese Salben zurückgreifst, um die Haut zu beruhigen. :)
     
  7. Sven1974

    Sven1974 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ich empfehle auch individuelle Beratung in der Apotheke. Am besten man lässt sich dort was zusammenmischen, das ist besser als der ganze industriell gefertigte Quatsch!
     
  8. Berghexe

    Berghexe Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2014
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hinterland von München
    Hallo,
    war heute vormittag in der Apotheke. Die haben mir die Bodylotion von Physiogel empfohlen und meinten da dürfte nix drinnen sein, auf was ich reagiere. Ich hatte den Allergiepass mit. Mal schauen billig war sie nicht 24€. Naja wenns hilft. Ich berichte. Mensch auf die Idee, die zu Fragen, ob sie mir was mischen bin ich gar nicht gekommen. Leider hab ich das zu spät gelesen hier.
    Liebe Grüße,
    Berghexe
     
  9. mimi67

    mimi67 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.397
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hallo Berghexe,
    ein Besuch beim Hautarzt könnte Aufklärung bringen, was die schuppige Hautstelle als Ursache hat.
    Gute Besserung!
     
  10. Julia123

    Julia123 rheumatic pixie

    Registriert seit:
    30. November 2010
    Beiträge:
    3.241
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Kleinstadt in Oberfranken
    Huhu,
    ich kann die Dexpanthenol Lotion von Sanct Bernhard empfehlen. Die ist auch parfuemfrei ...... und nicht so teuer ......