1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hyperthermie

Dieses Thema im Forum "Naturheilkunde und Komplementärmedizin / Alternati" wurde erstellt von egger.w., 18. April 2002.

  1. egger.w.

    egger.w. Guest

    Hat jemand Erfahrungen mit Hyperthermie bei cP?
     
  2. Angie

    Angie Guest

    Hallo Egger w.,
    habe im cp-Schub immer etwas Temperatur, so um 38 rum, glaube das ist "normal".
    Grüssle von Angie
     
  3. Gagi

    Gagi Guest

    Hallo Egger.w.,
    Ist damit eine Hyperthermie-Behandlung gemeint? Ich habe einmal einen Bericht im Fernsehen darüber gesehen und dort wurde gesagt, dass es bei Rheuma erfolgreich angewendet wurde. Selbst habe ich aber keine Erfahrungen damit. Im Internet findet man einige wenige Seiten, die darüber etwas schreiben. Hier der Link, der am meisten darüber berichtet. http://www.hyperthermie.at/
    Im Medicent in Baden bei Wien soll es auch solche Behandlungen geben
    www.medicentbaden.at
    Ich würde einfach mal ein Mail dorthin schreiben und mich darüber informieren lassen.
    Ich hoffe ich konnte helfen
    Karin
     
  4. Uschi

    Uschi Guest

    Hallo Egger,

    ich habe cP und auch ausserhalb der Schübe immer leicht erhöhte Temperaturen. Meine Ärzte sagen, daß sei ein sichtbares Zeichen dafür, dass der Schub nur oberflächlich "ruht", aber innerlich weiterarbeitet. Vulkansynsdrom nennen die das.

    Oft habe ich festgestellt, erhöht sich dieser Effekt bei Belastung und bei einer nicht ausbrechenden Erkältung, z.B.

    Also, ich glaube nicht, daß man dagegen was tun kann, ausser sich immer Kühlung zu verschaffen. Ich bin rundum bestens bekannt als die Frau, der es niemals kalt ist. Ich laufe nämlich wirklich immer barfuss rum, kurzärmelig und dünn bekleidet, eben weil es mir immer zu warm ist bzw. war.

    Im Augenblick herrscht mehr Ruhe, weil ich z.Z. ganz auf 0 mit den Werten stehe. Also, ganz so schlimm ist es nicht, musst dich nur daran gewöhnen.

    Viel Glück, liebe Grüsse
    Uschi Ch.