1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hyaluronsäure-Infiltration ins ISG und in die Facettengelenke

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Fiete, 7. Oktober 2005.

  1. Fiete

    Fiete Guest

    Hallo,
    mein Iliosakralgelenk und auch die Facettengelenke sind durch eine Arthrose recht schmerzhaft, so dass längeres Sitzen zur Qual wird. Die Arthrose ist ursprünglich durch eine Arthritis ausgelöst worden, die aber inzwischen nicht mehr aktiv ist. Die Beschwerden sind aber geblieben.

    Nun habe ich eine Kortisoninfiltration unter CT in das ISG bekommen, mit mäßigem Erfolg. Der behandelnde Arzt hat mir daraufhin eine Infiltration mit Hyaluronsäure (ins ISG und in die Facettengelenke) empfohlen. Eine andere Ärztin, deren Meinung ich auch sehr schätze, sagte mir, dass über die Hyaluronbehandlung des IS-Gelenks keine ausreichenden erfolgversprechenden Untersuchungen existieren würden, und riet davon ab. Sie würde eher eine Kortisonbehandlung der Facetten durchführen.

    Gibt es hier im Forum jemanden, der bereits Erfahrungen mit Hyluron im ISG / in den Facetten gemacht hat? Ich würde mich über Meinungen zu dem Thema sehr freuen!

    Viele Grüße, Fiete
     
  2. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    ein auszug :

    quelle http://www.uibk.ac.at/c/c5/c515/info/info10-4.html#Hyalgan

    ich habe es vor ein paar jahren als injektionskur (10x) in beide knie bekommen (in kombination mit xylocain). ohne nennenswerten - langfristigen erfolg.
     
  3. Fiete

    Fiete Guest

    Danke, Lilly, für den Artikel. Recht interessant. Gibt es vielleicht in der Zwischenzeit neuere Erkenntnisse? Der Artikel ist on 1994, in der Zwischenzeit kann sich einiges getan haben.

    Normaler Weise würde ich sagen, ich probier's einfach 'mal aus. Aber das Risiko einer Infektion und die Nebenwirkungen in Form von (noch größeren) Schmerzen schrecken mich etwas ab.

    Gibt's hier nicht irgend jemanden, der Erfahrungen mit dem ISG gemacht hat? Eine Rheumatologin sagt mir, dass das Hyaluron eher für größere Gelenke angezeigt ist als für das ISG / die Facetten. Würde mich weiterhin über Antworten freuen. Morgen ist mein Arzttermin für die Injektion, und ich überlege, ihn wieder abzusagen. Oder doch nochmal Cortison zu versuchen.

    Beste Grüße, Fiete
     
  4. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0