1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hundetransport im Auto

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Tortola, 14. Oktober 2014.

  1. Tortola

    Tortola Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle Hundefans!

    Ich habe eine Frage:

    Unser kleiner Benny, süßer "Senfhund", knapp 8 kg, seit April aus dem Tierheim bei uns, fährt so gerne im Auto mit. Ich kann ihn aber nicht einfach auf die Rückbank setzen, der springt mir glatt ins Genick. Vom Kofferraum aus kann er nicht richtig sehen. Er möchte ja auch wachen, falls mal ein böser Feind kommt!

    Kann mir jemand eine Vorrichtung empfehlen, die es mir ermöglicht, den Hund im
    Auto mitzunehmen? Wo kann man sich denn mal informieren? Es müßte etwas einfaches sein, denn technisch bin ich eine Null und mein Mann kann mir nicht helfen.

    Ich hoffe auf einige gute Ratschläge und bedanke mich im voraus.

    Viele Grüße von Tortola
     
  2. weserflitzer

    weserflitzer Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2009
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weserbergland
  3. Lusella

    Lusella Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2011
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    0
  4. weserflitzer

    weserflitzer Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2009
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weserbergland
    Das ist ja nur eine Schondecke, leider nicht sicher.
    Es ist Pflicht seinen Hund im Auto zu sichern, der kann leicht zum Geschoss werden bei einem Bremsmanöver.
     
  5. Lusella

    Lusella Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2011
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    0
    Ja, es ist eine Schondecke mit Reißverschluss damit man den Hund auch angurten kann.
     
  6. Snoopiefrau

    Snoopiefrau Bodos Fraule

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    1.711
    Zustimmungen:
    98
    Ort:
    Schupfnudelschwabenstadt Augsburg
    Hallo Tortola,
    erst mal Glückwunsch zur Fellnase, auch wenn es schon ein paar Tage her ist!
    Wir haben uns aus Sicherheitsgründen eine Autotransportbox angeschafft. Hier ist das Tier sicher verwahrt und geschützt.
    Einen Gurt auf der Rücksitzbank hatten wir zuerst auch, aber da unserer ungern Auto fuhr, hat das immer Spuckorgien gegeben. Außerdem blockerte es bei uns die restliche Sitzfläche.
    Gruß
    Snoopiefrau
     
  7. Bernstein

    Bernstein Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2011
    Beiträge:
    1.047
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Tortula,

    auch von mir Glückwunsch zur "neuen Fellnase".

    Du hast schon ein paar gute Ratschläge erhalten. Wir sind ja mit drei Hunden im Auto unterwegs. Zwei auf der Rückbank angeschnallt und unsere
    Schäferhündin hat im Kofferraum eine grosse Box.

    Probiere doch einmal eine Box für deine Fellnase aus, er wird sich bestimmt schnell daran gewöhnen.

    Liebe Grüsse von Bernstein:dogrun: