1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Humira wirk nur eine Woche

Dieses Thema im Forum "Biologische Therapien (Biologika und niedermolekul" wurde erstellt von einfachich, 29. Juni 2011.

  1. einfachich

    einfachich Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich habe jetzt inzwischen 3 Spritzen hinter mir. Es wirkt super und es ist wirklich fast alles weg, der Rest wird dann von der 2 Tage später folgenden MTX Spritze oder ebend weil es 2 Tage später ist elemeniert.

    Aber nach einer Woche kommt alles wieder und spätestens am 9. Tag nach der Spritze muss ich wieder sehr viel Schmerzmedis nehmen.

    Kennt das jemand?

    Kann die Wirkdauer sich noch verlängern. So wie es beim MTX ja ist?

    Beim Arzt bin ich am Freitag wieder und bin schon sehr gespannt. Irgendwie habe ich Angst das er es mir wieder wegnimmt weil es ja so teuer ist und nicht ausreichend wirkt.
     
  2. Rückenweh

    Rückenweh Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2010
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    soweit ich das richtig auf dem Schirm habe, sollte die Maximalwirkung von Humira am 5. Tag nach der Spritze zur Verfügung stehen :vb_confused:
    Schon komisch, es gibt aber wohl Leute, die Humira öfter als 14tägig nehmen (müssen) - was ich bisher festgestellt habe: Wenn ich es übertreibe, z.B. Wassergymnastik im Freibad bei "nur" 27 Grad Wassertemp., dann holst mich sehr schnell wieder auf den Boden...ansonsten komme ich mit den 14 Tagen locker aus (will heißen ob 14. Tag oder 5. oder 1. nach der Spritze ists gleich beschaulich :o).

    Gute Besserung
     
  3. einfachich

    einfachich Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich merke unter den Spritzen auch trotzdem noch wenn ich es übertreibe.
    Da geht es mir wie Dir.

    Aber es ist definitiv auch kein Schub sondern ich merke schleichend nach 1 Woche das die Spritze nicht mehr wirkt.

    Habe aber auch Übergewicht vielleicht liegt es daran das es dann zu wenig Wirkstoff für zu viel Kilos ist :vb_confused:
     
  4. Rückenweh

    Rückenweh Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2010
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    2
    Hi,

    ich hab jetzt zugelegt - knapp 110kg - dennoch reicht der Stoff (wüsste gerne mal wie die Mädels sich hier unter Humira fühlen, die kaum mehr als 50kg haben :D).
    Was sagen denn deine Blutwerte?

    Gute Besserung
     
  5. einfachich

    einfachich Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ok ganz so viel hab ich nicht aber viel fehlt auch nicht :D

    Meine BLutwerte sind Top. Kein Eisenmangel mehr . CRP und BSG endlich mal im Normbereich und auch alle anderen Blutwerte die sonst aufgrund der Entzündungen aus der Norm waren sind jetzt Top
     
  6. Meerli13

    Meerli13 Meerschweinchen-Guru

    Registriert seit:
    9. August 2008
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Soltau
    Hallo!

    Ich hatte es unter Humira genauso gehabt, später hat es sich etwas eingependelt und ich habe es nicht mehr ganz so sehr gemerkt gehabt nach 9 Tagen. Ich habe da auch immer mehr schmerzmedis eingenommen. Also du kannst noch hoffen dass es sich noch einpendelt. Mein spritzenabstand wurde nicht verkürzt.

    Hallo rückenweh!
    Ich denke das hat keinen nur wenig einfluss hat wieviel Gewicht man hat. Denn die Blutmenge, usw die im Körper kreist ist genausoviel wie bei jemand der 60 kg wiegt. Die Darmlänge Milzgrösse usw verändert sich ja auch nicht.
    Schwankungen von Mensch zu Mensch gibt es immer und jeder reagiert auf Medikamente anders: darum gibt es ja so viele.

    Gruss Meerli
     
  7. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    5.239
    Zustimmungen:
    193
    Ort:
    in den bergen
    hallo,
    mein gölege hat das humira 1x die woche bekommen (bei 60 kg) und als es anschlug konnte er es langsam auf 14 tage hinausziehen,aber er nimmt es wegen einer anderen erkrankung (morbus crohn).
    was ich damit sagen will,ich würde mit deinem arzt reden ob du die abstände nicht verkürzen kannst und dann wenn es dir eine zeitlang gut geht den abstand wieder verlängern.
    liebe grüße und weiterhin viel erfolg mit humira,
    wünscht katjes
     
  8. arielle

    arielle Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2009
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Ich habe damals schon vom ersten Tag nach der Spritze an eine leichte Besserung, nach 2-3 Wochen eine sehr grosse Verbesserung der Schmerzen.
    Dass die Wirkung ca. am 10 Tag nachlässt habe ich schon öfter gelesen und auch bei mir war es so.
    Nach ca. 6-7 Monaten hatte ich aufgrund einer grossen Stresssituation einen heftigen Schub und da war es besonders auffällig. Der Arzt wollte mir schon ein anderes Medikament geben, aber ich wollte es zuerst versuchen, ein paarmal halt am 10. Tag zu spritzen. Er war auch damit einverstanden, meinte aber, wenn man es länger machen würde, gäbe es wahrscheinlich Probleme mit der KK weil es ja doch sehr teuer ist.
    Jedenfalls habe ich dann etwa 4-5Mal am 10. Tag gespritzt. Daraufhin hat sich alles beruhigt und ich konnte dann wieder auf alle 14 Tage gehen. Es geht mir persönlich auch besser, wenn ich ein paar Tage Luft habe. Jetzt spritze ich meist am 13/14. Tag und bei bedarf halt mal am 10.
    Von daher sollte es kein Problem sein, es auszuprobieren für eine kurze Zeit.
    Bei mir hat Humira fast ein Jahr gebraucht bis es wirklich ganz gewirkt hat.
    LG Arielle
     
  9. einfachich

    einfachich Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Na das lässt ja noch hoffen.

    Auch wenn es noch nicht lange genug wirkt, ich möchte auch nicht nochmal wechseln. Ich hab die Hoffnung das es einfach nächstes mal länger wirkt.

    Werde morgen berichten was mein Arzt gesagt hat.
     
  10. einfachich

    einfachich Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Da das Humira ja an sich gut wirkt, denkt er das die Wirkung auf 2 Wochen noch kommt. Zumindestens habe ich nochmal Humira bekommen und habe Ende August den nächsten Termin. Wenn es wirklich nicht ganz wirkt gibt es noch 2 andere Medis die in Frage kommen sagte er mir. Ich hoffe aber mal das ich die nicht ausprobieren muss und beim Humira bleiben kann.

    Habe gestern wieder gespritzt, etwas früher als sonst da ich den Spritzentag verschieben wollte. Da ich nach der Spritze immer 2 Tage so müde bin. Gestern hat es super gewirkt , heute hab ich schon wieder leichte Schmerzen. Von daher denke ich das ich vielleicht seid ein paar Tagen im Schub stecke durch den vielen Stress und es gar nicht nur damit zu tun hat das das Humira nicht ganz wirkt. Habe ja schon von einigen gehört das Sie unter Humira noch Schübe haben aber nicht mehr so starke.
     
  11. Nelli_84

    Nelli_84 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    4. April 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    bei mir wirkt Humira ebenfalls maximal nur bis zum 10. Tag. Und ich wiege 54 kg, also am Körpergewicht kann es nicht liegen...

    Nachdem die erste Spritze bei meiner Psoriasis Athritis fantastisch gewirkt hat (eben bis zum 10. Tag), hatte ich nach der zweiten Spitze (14-Tage Abstand) gar keine, wirklich null Wirkung mehr!
    Nach weiteren 14 Tagen und der dritten Spritze ging es mir so lala, so dass ich mit meinem Arzt besprochen habe die vierte Spritze nach 10 Tagen zu geben. Bei diesem Abstand wird es jetzt erst mal bleiben.

    Die Wirkung ist durchwachsen, dafür sind die Nebenwirkungen zwischenzeitlich um so doller gewesen, klingen momentan aber zum Glück ab.
    Ich habe immer noch die Hoffnung, dass sich die tolle Wirkung der ersten Spritze wieder einstellt.

    Leider ging es mir mit enbrel bereits ähnlich, da ist die Wirkung nach sechs Monaten noch nicht wieder gekommen, so dass nun auf Humira umgestellt wurde.

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen?

    LG
    Conny