1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Humira und Transport

Dieses Thema im Forum "Biologische Therapien (Biologika und niedermolekul" wurde erstellt von joannis2001, 1. Juni 2005.

  1. joannis2001

    joannis2001 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich bekomme seit einigen Wochen Humira. Nun fahre ich im Juli für 4 Wochen mit dem PKW nach GR. Wie kann ich die Spritzen transportieren (eine Kühlbox ist laut Abott nicht ausreichend, Temp sollte 2-8°C sein) oder bekomme ich diese Spritzen auch in GR? Verschickt der ADAC auch so etwas? Hoffe jemand kann mir helfen...

    Stefan
     
  2. Trixi

    Trixi (vor)laut

    Registriert seit:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Guten Morgen Stefan,

    also - in GR würde ich die Dinger nicht kaufen. Ich weiß es nicht genau, aber ich denke jetzt mal, dass das verrechnungstechnisch mit der KK gar nicht geht.

    Wie lange wirst du denn mit dem PKW unterwegs sein? Wenn dein Problem lediglich beim Transport liegt und du am Urlaubsort selbst keine Probleme mit der Kühlung hast, dann schlag ich einen Kühlschrank fürs Auto vor. Den steckst du einfach am Zigarettenanzünder an und die Sache ist kühl bis zur Verwendung.

    Ich bin eigentlich immer mit der Kühltasche der Firma Abott sehr gut zurechtgekommen. Bin aber meist mit dem Flieger unterwegs, daher muss ich meist nur für eine Kühlung bis zu 24 Stunden sorgen. Ich nehme aber an, dass du länger unterwegs bist. Ich hoffe du findest eine Lösung - ABER - ACHTUNG: Lass dir von der Apotheke kein Trockeneis andrehen. Trockeneis ist zu kalt, Humira könnte einfrieren und das darf es nicht.

    Alles Gute und schöne Reise
    Trixi
     
  3. sunshine

    sunshine Guest

    Hallo Stefan,
    Humira kannst Du in GB nicht kauften (außer Du willst es selbst zahlen, was ich nicht annehme), ich hatte das selbe Problem mit Italien, hab mich in meiner Apotheke erkundigt, sie können es auch nicht hinschicken.
    Ich habe mit Abott telefoniert, ein Mitarbeiter hat gesagt, dass die Spritze sogar 24 Std bei Zimmertemp. überlebt (= ca. 18-20 Grad), einfrieren darf sie nie, sonst ist sie kaputt. Vielleicht gibt ja irgendeinen Minikühlschrank den Du mit Aku betreiben kannst, schon blöd, die Spritzen helfen total gut aber wennst wegfahren willst ist es etwas mühsam.

    Trotzdem viel Spaß in GB,
    lg, sunshine
     
  4. cpschaf

    cpschaf Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Kühlbox

    hallo stefan,

    ich bekomme seit einigen wochen auch humira. ich habe zum transport eine sep.kühltasche inkl. kühlakku bekommen. es passen 2 spritzen in diese tasche. mir hat man gesagt, das sei ausreichend für den transport.
    noch eine frage an dich: fährst du nach großbritanien oder nach griechenland?

    liebe grüße
    cpschaf
     
  5. joannis2001

    joannis2001 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich fahre nach Griechenland.

    Gruß Stefan