1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Humira und Remicade

Dieses Thema im Forum "Biologische Therapien (Biologika und niedermolekul" wurde erstellt von Eifel, 24. Juni 2005.

  1. Eifel

    Eifel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Kennt sich jemand mit der Humira Therapie oder der Remicade Therapie aus?

    LG
     
  2. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    ja, was willst du wissen? ich spritze humira. stell einfach fragen. das ganze thema hier zu erläutern, wäre zu umfangreich.
     
  3. Eifel

    Eifel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Humira

    Hallo!
    Ich möchte gerne wissen wie das genau wirkt und wie es verabreicht wird und wie oft? Und ich würde gerne wissen wie es mit Nebenwirkungen aussieht? Ist Humira mit MTX vergleichbar?

    LG
     
  4. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    hier alles über humira : http://www.tiz-info.de/tnf-blocker/fua/adalimumab.html

    über remicade: http://www.tiz-info.de/tnf-blocker/erfahrungen/erfahrungsaustausch-zu-infliximab-remicade.html

    humira wird im abstand von 2 wochen selber s.c. (unter die haut- subcutan) injiziert.
    remicade wird als infusione alle 6-8 wochen verabreicht.

    die wirkung der medis musst du dir selber durchlesen, ist zu umfangreich um es hier alles zu schreiben.

    ich bekomme humira in combi. mit mtx. einzige nebenwirkung ist bei mir, eine erhöhte infektanfälligkeit.

    mtx und biologicals sind unterschiedliche therapieformen.
    alles über biologicals: http://www.tiz-info.de/info/biologischetherapie/was-bedeutet-biologische-therapie.html
     
    #4 24. Juni 2005
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juni 2005
  5. merre

    merre Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.890
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Remicade

    Hi Eifel
    Ich habe 2 Jahre Infliximab- Therapie hinter mir und im mom pausiere ich, wir warten auf die Auswertung.
    Ich habe zu der Problematik einen sehr aussagekräftigen Vertrag mit Versicherung, da es eine Studie war.
    Da könnte man alles nachlesen.....
    Wenn Bedarf besteht, meld Dich "merre"
     
  6. trombone

    trombone die Schreibtischtäterin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Brakel, Kreis Höxter
    Ich bekomme Remicade (Infliximab) seit Februar 04 - werde aber wohl im Herbst - wenn Humira auch für MB zugelassen sein wird - auf Humira umgestellt (wird sich mein Arbeitgeber freuen - denn zur Zeit geht alle 4 Wochen ein kompletter Arbeitstag wg. der Remicade-Infusion flöten, da ich danach so müde bin, dass ich nur noch schlafen könnte). Wenn Du fragen hast kannst Du Dich gern melden - bin aber nur noch bis einschl. Montag online, da ich dann für 3 Wochen zur Kur in BB bin und da sind die Online-Kosten einfach zu hoch um regelmässig in Netz zu gehen.