1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Humira und Nebenwirkungen

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von swizzli, 30. August 2008.

  1. swizzli

    swizzli Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2007
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen
    Ich habe nun gestern Abend zum ersten Mal Humira gespritzt bekommen. Diesmal hat auch die Spritze funktioniert ;)
    Habe nun ganz leichtes Kribbeln in den Beinen, sonst spüre ich nichts. Kennt ihr das, welche Nebenwirkungen habt ihr?
    Liebe Grüsse, swizzli
     
  2. negerkind

    negerkind Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Hallo swizzli,

    ich hatte anfangs überhaupt keine NW. Humira schlug auch sehr gut an.
    Nach der 11. oder 12. Injektion bekam ich an der Einstichstelle eine großflächige Schwellung, welche 3-4 Tage brauchte, um zurückzugehen.
    Daraufhin hab ich dann zu Enbrel gewechselt, welches ich zwar langfristig gut vertragen habe, aber die Wirkung dann leider nachließ.

    SG

    Chris
     
  3. Hieske

    Hieske Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2008
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in Ostfriesland
    spritze seit März 07 Humira, benutze seit Nov. den Pen, finde ich klasse, man/frau sieht die Nadel nicht mehr, ab und zu habe ich eine leichte Rötung.
    Mit der Wirkung ist es so eine Sache. Habe mit Remicade angefangen, mussten wir wegen NW(starke Schuppenflechte) absetzen. Hab beim Doc Pat. getroffen, die auch wechseln mussten.Z.B. von Enbrel auf Humira oder Humira auf Remicade, vielleicht lässt bei manchen Pat. mit der Zeit die Wirkung nach. Mach Dich nicht verrückt sondern warte ab.
    LG Hieske:top: