1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Humira und krank

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von KnieFee, 15. Juli 2016.

  1. KnieFee

    KnieFee Flohdompteuse

    Registriert seit:
    6. April 2009
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    36
    Hallo,


    Ich habe am Dienstag meine erste Dosis Humira bekommen.
    Nun sind meine beiden Kinder krank (Halsweh, Kopfweh, Elend) und ich habe tierische Angst, mich anzustecken. Wie geht ihr mit sowas um?

    Jetzt liegt grad eine Tochter in meinem Bett und schläft. Das sollte ich dann neu beziehen, bevor ich mich da reinlege, oder?


    Ich habe generell Angst vor Humira. Habe schon mtx nicht vertragen und Quensyl auch nicht.

    Viele Grüße
     
  2. moi66

    moi66 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    37
    Hallo KnieFee,
    ich geh da ganz locker mit um. Bekomme Humira seit 2014, und hatte in der ganzen Zeit keinen einzigen Infekt. Meine Tochter hatte Magen-Darm, normale grippale Infekte, mein Freund hatte Fieber, meine Kollegen die Rüsselseuche in allen möglichen Ausprägungen - und ich hatte nix. Klar habe ich nicht mit meinen Kollegen geschmust (tue ich ja sonst auch nicht) aber meine Tochter braucht dann "Mama-Medizin" - heißt schmusen, und meinen Lebensgefährten habe ich trotzdem geküsst.
    Mein Rheumatologe sagte das sei gar nicht mal so ungewöhnlich - nur diese Berichte findest Du selten im Internet.
    Ich würde jetzt darauf achten, dass Du nicht gerade die gleichen Löffel etc wie Deine Kinder benutzt, aber ansonsten möglichst entspannt bleiben. Wenn es Dich dann doch erwischt, würde ich Kontakt zum Rheumatologen oder Hausarzt aufnehmen.
    Aber selbst wenn, muss es ja nicht heißen, dass es Dich ganz schlimm erwischt.
    Ich drück die Daumen!
     
  3. KnieFee

    KnieFee Flohdompteuse

    Registriert seit:
    6. April 2009
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    36
    Danke, das beruhigt mich gleich ein wenig. Du meinst, man kann sich mit Humira auch "normal" erkälten, ohne dass es gleich ganz arg (Krankenhaus) kommt?
     
  4. moi66

    moi66 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    37
    KnieFee, das glaube ich ganz bestimmt nicht! Auch unter Humira führt nicht jeder Infekt gleich ins Krankenhaus.
    Du musstnur ein bissel auf Dich achten und solltest nicht großartig abwarten, wenn Du z.B. eine Erkältung hast. Dann lieber früher zum Doc gehen, und dann eben halt auch Humira pausieren. So ist es mir gesagt worden.
    Liebe Grüße
    Moi
     
  5. Manuela79

    Manuela79 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2011
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0
    Liebe KnieeFee,

    Ich kann mich der Meinung von moi66 nur anschließen. Ich habe die gleichen positiven Erfahrungen gemacht. Am Anfang hatte ich auch Angst mich dauernd anzustecken. Inzwischen sehe ich alles ganz locker, weil ich weiß ich bin nicht extra empfindlich durch Humira . Eine Erkältung hat jeder Mal.

    Alles Gute
    Tiger1279

    P.S. MTX war für mich die Hölle, Humira ist das Beste für mich. Seither für ich wieder ein ziemlich normales Leben. Ich wünsche Dir, das es Dir so gut hilft wie mir!