1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Humira und Kinderwunsch

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von eierwally, 29. Oktober 2009.

  1. eierwally

    eierwally Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2004
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wien
    Hallo,
    ich bin zur Zeit mit Mtx und Humira sehr gut eingestellt, bin aber schon langsam am basteln der Familienplanung.
    Bei Mtx ist es wohl ganz klar, 6 Monate vor einer möglichen Schwangerschaft aufhören...
    Aber was ist mit Humira?
    Mein Rheuma-Doc meint, er würde Humira weitergeben, bis zum Eintritt der Schwangerschaft, die Pharmafirma selber empfiehlt 6 Monate vorher aufzuhören. Scheinbar gibt es zu wenig Daten für Menschen und bei Tierversuchen konnten noch keine eindeutigen negativen Auswirkungen ausgemacht werden...
    D.h. mir ist klar, dass man es eigentlich einfach nicht weiß, ich würde aber gerne mehrere Meinungen einholen, gibt es von euch Erfahrung von Ärzten?
    Was sagen eure Ärzte zu dem Thema?
    Hat sich schon jemand darüber Gedanken gemacht?
    Wäre froh um Antworten,
    liebe Grüße,
    Nayla
     
  2. Lynn

    Lynn Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2004
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Hallo...

    ...Nayla...wir kennen uns ja noch von ein paar PN's vor längerer Zeit :)

    Ich selber bin auch seit längerer Zeit am Thema Kinderwunsch am basteln und mein Doc hat gesagt, dass Humira ein halbes Jahr vorher abgesetzt werden muss. Ich kann aber leider nichts dazu sagen, ob das wirklich sein muss oder inwieweit es dort Studien oder Erfahrungen gibt ob man das Medikament bis zur einsetzenden Schwangerschaft weiternehmen kann.
    Ich selber würde es mich glaube ich nicht trauen....

    Alles Liebe und Gute.....